Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

.

Rechtssatz für Ra 2019/01/0068

Gericht

Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Entscheidungsart

Beschluss

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

4

Geschäftszahl

Ra 2019/01/0068

Entscheidungsdatum

18.03.2019

Index

19/05 Menschenrechte
41/02 Asylrecht
41/02 Passrecht Fremdenrecht

Norm

BFA-VG 2014 §9 Abs2;
MRK Art8;

Rechtssatz

Soweit die Revision fehlende Rechtsprechung des VwGH zur Gewichtung der Tätigkeit als Lehrling in einem Mangelberuf, deren Fortsetzung dem wirtschaftlichen Wohl Österreichs diene, bei der Interessenabwägung gemäß Art. 8 MRK moniert, ist auf das jüngst ergangene hg. Erkenntnis vom 28. Februar 2019, Ro 2019/01/0003, zu verweisen, worin der VwGH unter Bedachtnahme auf seine bisherige Rechtsprechung zur Interessenabwägung nach Art. 8 MRK die Berücksichtigung der Absolvierung einer Lehre in einem Mangelberuf als öffentliches Interesse zugunsten des Fremden ausschloss.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:2019:RA2019010068.L04

Im RIS seit

05.04.2019

Zuletzt aktualisiert am

19.04.2019

Dokumentnummer

JWR_2019010068_20190318L04