Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Rechtssatz für 1940/64

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

1

Geschäftszahl

1940/64

Entscheidungsdatum

25.11.1965

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Norm

EStG 1953 §15 Abs1 Z1;
GewStG §1 Abs1;

Beachte

y7112;

Rechtssatz

Zwischen Kraftfahrzeughandel und Kraftfahrzeugreparaturhandwerk besteht ein derart enger sachlicher Zusammenhang, daß bei Unternehmereinheit schon nach der allgemeinen Verkehrsauffassung ein einheitlicher Gewerbebetrieb anzunehmen ist, wenn sich der Handelsbetrieb ausschließlich oder doch überwiegend mit dem Handel von Kraftfahrzeugen befaßt. Hinweis: Gerade letztere Frage blieb im Beschwerdefall ungeklärt. Der Beschwerdeführer besitzt einen Gewerbeschein für den HANDEL MIT WAREN OHNE BESCHRÄNKUNG und führt eine Vielzahl von Waren, die mit Kraftfahrzeugen nichts zu tun haben (zB

Landmaschinen, landwirtschaftliche Geräte, Haushaltsartikel,

Sportartikel etc).

*

E 25.11.1965, 1940/64 #1;

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:1965:1964001940.X01

Im RIS seit

15.10.2001

Dokumentnummer

JWR_1964001940_19651125X01