Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Rechtssatz für 2008/15/0292

Gericht

Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 8419 F/2009

Rechtssatznummer

2

Geschäftszahl

2008/15/0292

Entscheidungsdatum

04.03.2009

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Norm

EStG 1988 §34;

Rechtssatz

Aufwendungen für den Erwerb von Wirtschaftsgütern stellen dann keine außergewöhnliche Belastung dar, wenn durch sie ein entsprechender Gegenwert erlangt wird, wenn somit bloß eine Vermögensumschichtung und keine Vermögensminderung eintritt (vgl. zB das hg. Erkenntnis vom 10. September 1998, 96/15/0152).

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:2009:2008150292.X02

Im RIS seit

31.03.2009

Zuletzt aktualisiert am

27.07.2018

Dokumentnummer

JWR_2008150292_20090304X02