Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Rechtssatz für 99/15/0041

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 7698 F/2002

Rechtssatznummer

3

Geschäftszahl

99/15/0041

Entscheidungsdatum

20.03.2002

Index

E000 EU- Recht allgemein
E3L E09301000
E6J
32/04 Steuern vom Umsatz

Norm

31977L0388 Umsatzsteuer-RL 06te Art13 TeilB litb;
61999CJ0108 Cantor Fitzgerald International VORAB;
EURallg;
UStG 1994 §10 Abs2 Z4 lita;
UStG 1994 §6 Abs1 Z16;

Rechtssatz

Die Vermietung von Grundstücken im Sinne des Artikels 13 Teil B Buchstabe b der Richtlinie 77/388/EWG besteht zunächst darin, dass der Vermieter eines Grundstücks dem Mieter gegen Zahlung des Mietzinses für eine vereinbarte Dauer das Recht überträgt, seine Sache zu gebrauchen und andere davon auszuschließen. Die Vermietung von Grundstücken umfasst aber unzweifelhaft auch die von einem Mieter vorgenommene Untervermietung (Hinweis EuGH 9. Oktober 2001, C-108/99, Cantor Fitzgerald International, Rn 31).

Gerichtsentscheidung

EuGH 61999J0108 Cantor Fitzgerald International VORAB

Schlagworte

Gemeinschaftsrecht Terminologie Definition von Begriffen EURallg8 Vermietung

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:2002:1999150041.X03

Im RIS seit

11.07.2002

Zuletzt aktualisiert am

16.05.2013

Dokumentnummer

JWR_1999150041_20020320X03