Bundesrecht konsolidiert

Ökostromgesetz 2012 § 0

Kurztitel

Ökostromgesetz 2012

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 75/2011 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 108/2017

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.01.2018

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

ÖSG 2012

Index

58/02 Energierecht

Titel

Bundesgesetz über die Förderung der Elektrizitätserzeugung aus erneuerbaren Energieträgern (Ökostromgesetz 2012 – ÖSG 2012)
StF: BGBl. I Nr. 75/2011 (NR: GP XXIV RV 1223 AB 1302 S. 113. BR: 8521 AB 8532 S. 799.)
[CELEX-Nr.: 32006L0032, 32009L0028, 32009L0072]

Präambel/Promulgationsklausel

Der Nationalrat hat beschlossen:

Inhaltsverzeichnis

1. Teil
Allgemeine Bestimmungen

§ 1.

Kompetenzgrundlage und Vollziehung

§ 2.

Geltungsbereich

§ 3.

Umsetzung von Unionsrecht

§ 4.

Ziele

§ 5.

Begriffsbestimmungen

2. Teil
Anlagen

§ 6.

Netzanschluss von Anlagen

§ 7.

Anerkennung von rohstoffabhängigen Anlagen

§ 8.

Pflichten der Antragsteller und Anlagenbetreiber von rohstoffabhängigen Anlagen

§ 9.

Inhalt der Anerkennungsbescheide für rohstoffabhängige Anlagen

§ 10.

Herkunftsnachweise für Ökostrom

§ 11.

Anerkennung von Herkunftsnachweisen durch die E-Control in Zweifelsfällen

3. Teil
Betriebsförderungen

1. Abschnitt
Allgemeine Kontrahierungspflicht

§ 12.

Kontrahierungspflicht zu festgelegten Einspeisetarifen

§ 13.

Kontrahierungspflicht zu Marktpreisen

§ 14.

Besondere Bestimmungen zur Kontrahierungspflicht

§ 15.

Antragstellung und Vertragsabschluss

§ 15a

Inhalt der Vertragsanträge

§ 15b.

Inhalt der Vertragsurkunden

§ 16.

Dauer der allgemeinen Kontrahierungspflicht

2. Abschnitt
Besondere Kontrahierungspflicht

§ 17.

Nachfolgetarife für rohstoffabhängige Ökostromanlagen

3. Abschnitt
Einspeisetarife

§ 18.

Allgemeine Bestimmungen über die Tarifeinstufung und Vergütung

§ 19.

Verordnungsermächtigung

§ 20.

Kriterien für die Bemessung der Einspeisetarife

4. Abschnitt
Zuschläge zu den Einspeisetarifen

§ 21.

Technologie- und KWK-Bonus

§ 22.

Betriebskostenzuschlag

5. Abschnitt
Unterstützungsvolumen

§ 23.

Unterstützungsvolumen

§ 23a.

Zusätzliche Mittel

4. Teil
Förderungen für die Errichtung oder Revitalisierung von Anlagen

1. Abschnitt
Investitionszuschüsse

§ 24.

Allgemeine Bestimmungen

§ 25.

Investitionszuschüsse für Anlagen auf Basis von Ablauge

§ 26.

Investitionszuschüsse für Kleinwasserkraftanlagen

§ 27.

Investitionszuschüsse für mittlere Wasserkraftanlagen

§ 27a.

Investitionszuschüsse für Photovoltaikanlagen und Stromspeicher

2. Abschnitt
Abwicklung der Investitionszuschüsse

§ 28.

Beirat

§ 29.

Abwicklungsstelle für die Gewährung von Investitionszuschüssen

§ 30.

Richtlinien für die Gewährung von Investitionszuschüssen

5. Teil
Ökostromabwicklungsstelle

1. Abschnitt
Konzession und Organisation der Ökostromabwicklungsstelle

§ 31.

Ausübungsvoraussetzungen

§ 32.

Antragstellung

§ 33.

Konzessionserteilung

§ 34.

Konzessionsrücknahme

§ 35.

Erlöschen der Konzession

§ 36.

Änderung der Beteiligungsverhältnisse

2. Abschnitt
Ökostromabwicklung

§ 37.

Aufgaben der Ökostromabwicklungsstelle

§ 38.

Ökobilanzgruppen

§ 39.

Allgemeine Bedingungen

§ 40.

Pflichten der Stromhändler, Ökostromanlagenbetreiber und Netzbetreiber

§ 41.

Berechnung des Strommarktpreises

3. Abschnitt
Kosten der Ökostromabwicklung

§ 42.

Abgeltung der Mehraufwendungen der Ökostromabwicklungsstelle

§ 43.

Zuweisung von Technologiefördermittel an die Länder (Anm.: Zuweisung von Technologiefördermitteln an die Länder)

6. Teil
Aufbringung und Verwaltung der Fördermittel

1. Abschnitt
Aufbringung der Fördermittel

§ 44.

Aufbringung der Fördermittel

§ 45.

Ökostrompauschale

§ 46.

Ausnahme von der Pflicht zur Entrichtung der Ökostrompauschale

§ 47.

Einhebung der Ökostrompauschale

§ 48.

Ökostromförderbeitrag

§ 49.

Kostendeckelung für einkommensschwache Haushalte

2. Abschnitt
Verwaltung der Fördermittel

§ 50.

Fördermittelkonto

7. Teil
Sonstige Bestimmungen

§ 51.

Überwachung

§ 51a.

Transparenz und Veröffentlichung gewährter Förderungen

§ 52.

Berichte

§ 53.

Verfahren vor Verordnungserlassung

§ 54.

Auskunftspflicht

§ 55.

Allgemeine Strafbestimmungen

8. Teil
Übergangsbestimmungen und Inkrafttreten

§ 56.

Allgemeine Übergangsbestimmungen

§ 57.

Inkrafttreten

§ 57a.

Inkrafttretens- und Übergangsbestimmungen der ÖSG 2012-Novelle BGBl. I Nr. 108/2017

§ 58.

Vollziehung

(Anm.: Anlage 1 Abfälle mit hohem biogenen Anteil gemäß § 5 Abs. 1 Z 1)

Anmerkung

Zu dieser Rechtsvorschrift ist eine englische Übersetzung in der Applikation "Austrian Laws" vorhanden: Green Electricity Act 2012

Schlagworte

e-rk3, Inh
Technologie-Bonos

Im RIS seit

27.07.2017

Zuletzt aktualisiert am

28.03.2019

Gesetzesnummer

20007386

Dokumentnummer

NOR40195385