Landesrecht konsolidiert Wien

Ausnahmen von der Anzeige- und Überprüfungspflicht von Gasanlagen § 2

Kurztitel

Ausnahmen von der Anzeige- und Überprüfungspflicht von Gasanlagen

Kundmachungsorgan

LGBl. Nr. 34/2011

Typ

Verordnung

§/Artikel/Anlage

§ 2

Inkrafttretensdatum

24.11.2011

Außerkrafttretensdatum

Index

10 Bau- und Bodenrecht sowie Recht der Technik (B)
10/20 Brand- und Katastrophenschutz, Energierecht

Text

Ausnahmen von der Überprüfungspflicht

§ 2. (1) Die Maßnahmen an Gasgeräten und Anlagen zur Verteilung von brennbaren Gasen, die nach § 1 dieser Verordnung von der Anzeigepflicht gemäß § 3 erster Satz des Wiener Gasgesetzes 2006 ausgenommen sind, sind auch von der Überprüfungspflicht gemäß § 11 Abs. 1 dieses Gesetzes ausgenommen.

(2) Ebenso ist der erstmalige Anschluss und der Austausch von Gas-Kochgeräten bis zu einer Nennwärmebelastung von höchstens 12 kW von der Überprüfungspflicht gemäß § 11 Abs. 1 des Wiener Gasgesetzes 2006 ausgenommen. Die Anzeigepflicht gemäß § 3 erster Satz dieses Gesetzes bleibt davon jedoch unberührt.

Im RIS seit

15.04.2014

Zuletzt aktualisiert am

15.04.2014

Gesetzesnummer

20000065

Dokumentnummer

LWI40001491