Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 1Ob532/85 1Ob624/85 1Ob...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0104129

Geschäftszahl

1Ob532/85; 1Ob624/85; 1Ob665/85; 3Ob503/93; 1Ob141/15i; 7Ob89/17i; 7Ob50/18f

Entscheidungsdatum

20.03.1985

Norm

ABGB §879 Abs2 Z4 DIV

Rechtssatz

"Ausbeuten" kann auch fahrlässig erfolgen.

Entscheidungstexte

  • 1 Ob 532/85
    Entscheidungstext OGH 20.03.1985 1 Ob 532/85
    Veröff: JBl 1986,777 = RZ 1986/19 S 38
  • 1 Ob 624/85
    Entscheidungstext OGH 13.11.1985 1 Ob 624/85
  • 1 Ob 665/85
    Entscheidungstext OGH 28.01.1986 1 Ob 665/85
    Auch
  • 3 Ob 503/93
    Entscheidungstext OGH 13.07.1994 3 Ob 503/93
    Veröff: SZ 67/123
  • 1 Ob 141/15i
    Entscheidungstext OGH 22.10.2015 1 Ob 141/15i
    Vgl auch; Beisatz: Bereits fahrlässiges Ausnützen der ungünstigen Lage des Berechtigten führt zur Nichtigkeit. (T1)
    Beisatz: Hier: Ankauf eines Liegenschaftsanteils, welcher vom Benachteiligten in einer Zwangslage und leichtsinnig zu einem ganz erheblich unter dem Verkehrswert liegenden Kaufpreis angeboten wurde. (T2)
  • 7 Ob 89/17i
    Entscheidungstext OGH 14.06.2017 7 Ob 89/17i
  • 7 Ob 50/18f
    Entscheidungstext OGH 24.05.2018 7 Ob 50/18f

Schlagworte

Wucher

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1985:RS0104129

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

20.07.2018

Dokumentnummer

JJR_19850320_OGH0002_0010OB00532_8500000_007