Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Rechtssatz für 2008/13/0087

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 8702 F/2012

Rechtssatznummer

2

Geschäftszahl

2008/13/0087

Entscheidungsdatum

29.02.2012

Index

32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag

Norm

EStG 1988 §47 Abs2;

Hinweis auf Stammrechtssatz

GRS wie 2007/15/0177 E 28. Oktober 2010 RS 4

Stammrechtssatz

Wie der Verwaltungsgerichtshof im Erkenntnis vom 5. Juli 1988, 87/14/0121, ausgesprochen hat, ist es nicht ausgeschlossen, dass ein und dieselbe Person ein und derselben anderen Person im gleichen Zeitraum sowohl als Arbeitnehmer als auch als selbständig Erwerbstätiger gegenübertritt. Ein Arbeitnehmer erbringt aber seine Leistungen dem Arbeitgeber nicht schon deshalb außerhalb eines Dienstverhältnisses, weil der Arbeitgeber einen "Werkvertrag" behauptet. Es muss sich vielmehr die als selbständig zu beurteilende Tätigkeit des Arbeitnehmers deutlich von seinen gegenüber dem Arbeitgeber sonst erbrachten Leistungen abheben und für sich allein zumindest überwiegend die Merkmale einer selbständigen Tätigkeit aufweisen.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:VWGH:2012:2008130087.X02

Im RIS seit

27.03.2012

Zuletzt aktualisiert am

06.09.2016

Dokumentnummer

JWR_2008130087_20120229X02