Landesrecht konsolidiert Tirol

Bergwachtgesetz-Durchführungsverordnung Anl. 6

Kurztitel

Bergwachtgesetz-Durchführungsverordnung

Kundmachungsorgan

LGBl.Nr. 26/2003

Typ

V

§/Artikel/Anlage

Anl. 6

Inkrafttretensdatum

04.04.2003

Außerkrafttretensdatum

Index

5520 Bergwacht, Naturwacht

Text

Anlage 6

A. Pflichtausstattung

1.

Mehrzweckjacke (Anorak) dunkelblau, GoreTex, gem. BWF (Bekleidungswirtschaftsfonds) des BMI,

2.

Pullover mit V-Ausschnitt, dunkelblau, gem. BWF des BMI, Bestickung in Gold „BERGWACHT“ auf der Brust rechts,

3.

Diensthemd Langarm, blaugrau (wie in Gebrauch stehend), sonst gem. BWF des BMI,

4.

Alpinhose felsgrau, stretchlight, Schenkeltasche links und rechts, Schuhabschluss,

5.

Uniformhose lang, strafunigrau ohne Egalisierung, sonst gem. BWF des BMI,

6.

Hosengürtel Textil grau mit Klemmschnalle,

7.

Krawatte dunkelblau, gem. BWF des BMI,

8.

Baseballkappe dunkelblau, auf der Vorderseite bestickt mit dem Landeswappen in Rot-Gold, darüber der goldene

Schriftzug „BERGWACHT“.

B. Zusatzausstattung

1.

Einsatzjacke dunkelblau, Gore-Windstopper, gem. BWF des BMI,

2.

Einsatzoverall gem. BWF des BMI,

3.

Diensthemd Kurzarm, blaugrau, sonst gem. BWF des BMI,

4.

Funktionsleibchen weiß, Transtex, gem. BWF des BMI (nicht als oberstes Bekleidungsstück vorgesehen),

5.

Rollkragenpullover mit Zipp dunkelblau, gem. BWF des BMI, Bestickung in Gold „BERGWACHT“ auf der Brust rechts (nicht als oberstes Bekleidungsstück vorgesehen),

6.

Fleecejacke, Windstopper, Farbe grau / anthrazit, Besatz an den Ellenbogen und im Schulter-/ Rückenbereich schwarz; auf der linken Brustseite der Schriftzug „BERGWACHT“ gold - gestickt und darunter das Landeswappen in Rot-Gold,

7.

Krawatte grau,

8.

Einsatzstiefel schwarz, GoreTex Meindl, gem. BWF des BMI,

9.

Halbschuhe Leder schwarz, gem. BWF des BMI,

10.

Funktionssocken, gem. BWF des BMI,

11.

Winterkappe dunkelblau, mit herunterklappbarem Ohren- und Nackenschutz, mit gesticktem Bergwachtemblem auf der Vorderseite, sonst gem. BWF des BMI,

12.

Gebirgskappe faltbar dunkelblau gem. ÖBFV,

13.

Barett schwarz, mit Aufnäher mit gesticktem Bergwachtemblem, sonst gem. BWF des BMI,

14.

Fleece-Handschuhe gem. BWF des BMI,

15.

Regenschutz zweiteilig, gem. BWF des BMI,

16.

Einsatzbekleidung (nur für Angehörige der Diensthundestaffel):

Anorak in Signalrot mit Besatz in Schiefergrau und rückstrahlenden Streifen vorne und hinten; rundes Stoffabzeichen „Bergwacht Diensthundestaffel“ in Gold auf der linken Brustseite, am Rücken in vergrößerter Form Rundabzeichen „Bergwacht Diensthundestaffel“ und waagrecht die Funktion z. B. „Hundeführer“ rückstrahlend, Überziehhose in Grau mit Reflexstreifen,

17.

Repräsentationsanzug: der in Österreich bei diversen Organisationen verwendete Anzug in dunkelgrau; die Achselklappen versehen mit den entsprechenden Funktions-Aufschiebeschlaufen, als Kopfbedeckung Barett schwarz.

C. Kennzeichnung der Dienstkleidung

Außer den oben gesondert angeführten, sind alle Oberkörper-Bekleidungsstücke mit dem Schriftzug „BERGWACHT“ in Gold auf der rechten Brust bestickt, sowie mit dem nachstehend dargestellten wappenförmigen Ärmelaufnäher (mit Bergwachtemblem und dem Schriftzug „LAND TIROL“ im Schildhaupt) am linken Ärmel versehen. Am rechten Ärmel der Mehrzweck- und der Einsatzjacke ist die Anbringung eines wappenförmigen Aufnähers mittels Klettunterlage vorgesehen. An dieser Stelle werden Funktionsabzeichen wie z. B. „Hundeführer“ angebracht. Es können aber auch Abzeichen für Sondergruppen oder Gebietseinteilungen angebracht werden.

D. Bildliche Darstellung des Ärmelaufnähers

In HTML nicht darstellbar

Zuletzt aktualisiert am

01.07.2016

Gesetzesnummer

20000277

Dokumentnummer

LTI40020772