Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 5Ob196/15g 5Ob29/17a 5O...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0130569

Geschäftszahl

5Ob196/15g; 5Ob29/17a; 5Ob208/18a

Entscheidungsdatum

21.12.2015

Norm

WEG idF WRN 2015 §5 Abs3

Rechtssatz

Nach § 5 Abs 3 WEG idF WRN 2015 ist die Eintragung des Zubehörs für dessen sachenrechtliche Zuordnung zum Wohnungseigentumsobjekt nicht notwendig, sie ist aber nach den Vorstellungen des Gesetzgebers nicht zwingend verboten.

Entscheidungstexte

  • 5 Ob 196/15g
    Entscheidungstext OGH 21.12.2015 5 Ob 196/15g
    Veröff: SZ 2015/142
  • 5 Ob 29/17a
    Entscheidungstext OGH 29.08.2017 5 Ob 29/17a
    Auch
  • 5 Ob 208/18a
    Entscheidungstext OGH 17.01.2019 5 Ob 208/18a
    Vgl auch; Beisatz: Voraussetzung der Erstreckung der Eintragung des Wohnungseigentums auf das Zubehörobjekt ist dessen eindeutige Zuordnung zum Hauptobjekt durch eine eindeutige Darstellung im Titel für die Wohnungseigentumsbegründung oder in der Urkunde für die Nutzwertermittlung oder ‑festsetzung. (T1)

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:2015:RS0130569

Im RIS seit

23.02.2016

Zuletzt aktualisiert am

14.03.2019

Dokumentnummer

JJR_20151221_OGH0002_0050OB00196_15G0000_001