Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 7Ob98/02s 1Ob21/13i 4Ob...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0116894

Geschäftszahl

7Ob98/02s; 1Ob21/13i; 4Ob243/12g; 6Ob49/13v

Entscheidungsdatum

09.09.2002

Norm

BWG idF BGBl 1993/532 §93 Abs2

Rechtssatz

Die Forderungen des Einlegers müssen unabhängig davon gleich hoch sein, ob sie vor oder nach Quotenausschüttung im Konkursverfahren geltend gemacht werden (so auch schon 7Ob106/02t).

Entscheidungstexte

  • 7 Ob 98/02s
    Entscheidungstext OGH 09.09.2002 7 Ob 98/02s
  • 1 Ob 21/13i
    Entscheidungstext OGH 29.04.2013 1 Ob 21/13i
    Auch
  • 4 Ob 243/12g
    Entscheidungstext OGH 23.05.2013 4 Ob 243/12g
    Vgl auch
  • 6 Ob 49/13v
    Entscheidungstext OGH 04.07.2013 6 Ob 49/13v
    Vgl auch

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:2002:RS0116894

Im RIS seit

09.10.2002

Zuletzt aktualisiert am

29.08.2013

Dokumentnummer

JJR_20020909_OGH0002_0070OB00098_02S0000_002