Rechtssatz für 5Ob119/98f 9Ob175/00a 5...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtsgebiet

Zivilrecht

Rechtssatznummer

RS0111657

Geschäftszahl

5Ob119/98f; 9Ob175/00a; 5Ob148/01b; 5Ob227/18w; 5Ob18/22s

Entscheidungsdatum

17.02.2022

Norm

MRG §16 Abs1 Z3
  1. MRG § 16 heute
  2. MRG § 16 gültig von 01.04.2025 bis 30.12.2023 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 59/2021
  3. MRG § 16 gültig ab 31.12.2023 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 176/2023
  4. MRG § 16 gültig von 01.04.2021 bis 30.12.2023 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 59/2021
  5. MRG § 16 gültig von 01.01.2015 bis 31.03.2021 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 100/2014
  6. MRG § 16 gültig von 01.10.2006 bis 31.12.2014 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 124/2006
  7. MRG § 16 gültig von 01.01.2002 bis 30.09.2006 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 161/2001
  8. MRG § 16 gültig von 01.01.2002 bis 31.12.2001 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 98/2001
  9. MRG § 16 gültig von 01.07.2000 bis 31.12.2001 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 36/2000
  10. MRG § 16 gültig von 01.03.1997 bis 30.06.2000 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 22/1997
  11. MRG § 16 gültig von 01.03.1994 bis 28.02.1997 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 800/1993
  12. MRG § 16 gültig von 01.01.1986 bis 28.02.1994 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 559/1985

Rechtssatz

Die Behauptungslast und Beweislast für das Vorliegen des Ausnahmetatbestands des Paragraph 16, Absatz eins, Ziffer 3, MRG trifft den Vermieter.

Entscheidungstexte

  • 5 Ob 119/98f
    Entscheidungstext OGH 23.03.1999 5 Ob 119/98f
  • 9 Ob 175/00a
    Entscheidungstext OGH 04.10.2000 9 Ob 175/00a
    nur: Die Behauptungslast und Beweislast für das Vorliegen des Ausnahmetatbestands trifft den Vermieter. (T1)
    Beisatz: Hier: Die Behauptungslast und Beweislast für das Vorliegen der Voraussetzungen einer zulässigen Befristung im Sinne des § 29 Abs 1 Z 3 lit a MRG trifft den Vermieter. (T2)
  • 5 Ob 148/01b
    Entscheidungstext OGH 04.09.2001 5 Ob 148/01b
    Auch
  • 5 Ob 227/18w
    Entscheidungstext OGH 17.01.2019 5 Ob 227/18w
  • 5 Ob 18/22s
    Entscheidungstext OGH 17.02.2022 5 Ob 18/22s

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1999:RS0111657

Im RIS seit

22.04.1999

Zuletzt aktualisiert am

26.04.2022

Dokumentnummer

JJR_19990323_OGH0002_0050OB00119_98F0000_001

Navigation im Suchergebnis