Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 1Ob138/97v 7Ob26/18a

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0108114

Geschäftszahl

1Ob138/97v; 7Ob26/18a

Entscheidungsdatum

15.07.1997

Norm

IPRG §11
IPRG §35

Rechtssatz

Die Frage der Rechtswahl bedarf keiner näheren Erörterung, wenn die Verfahrensgrundlagen ein Parteiverhalten belegen, das jeden Zweifel an der schlüssigen Wahl österreichischen Sachrechts ausschlösse oder dieses als Geschäftsgrundlage erwiese.

Entscheidungstexte

  • 1 Ob 138/97v
    Entscheidungstext OGH 15.07.1997 1 Ob 138/97v
    Veröff: SZ 70/145
  • 7 Ob 26/18a
    Entscheidungstext OGH 26.09.2018 7 Ob 26/18a
    Vgl auch

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1997:RS0108114

Im RIS seit

14.08.1997

Zuletzt aktualisiert am

11.12.2018

Dokumentnummer

JJR_19970715_OGH0002_0010OB00138_97V0000_001