Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 10Ob2066/96p 9Ob50/10h...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0107680

Geschäftszahl

10Ob2066/96p; 9Ob50/10h; 4Ob98/13k; 10Ob29/16m; 5Ob119/19i; 7Ob97/20w; 10Ob49/20h; 5Ob40/21z

Entscheidungsdatum

11.02.1997

Norm

ABGB §922
ABGB §923
ABGB §928

Rechtssatz

Die Mangelhaftigkeit eines Leistungsgegenstandes ist nicht abstrakt, sondern immer aufgrund des konkreten Veräußerungsvertrages zu beurteilen.

Entscheidungstexte

  • 10 Ob 2066/96p
    Entscheidungstext OGH 11.02.1997 10 Ob 2066/96p
  • 9 Ob 50/10h
    Entscheidungstext OGH 28.07.2010 9 Ob 50/10h
    Veröff: SZ 2010/91
  • 4 Ob 98/13k
    Entscheidungstext OGH 18.06.2013 4 Ob 98/13k
  • 10 Ob 29/16m
    Entscheidungstext OGH 27.06.2017 10 Ob 29/16m
    Veröff: SZ 2017/74
  • 5 Ob 119/19i
    Entscheidungstext OGH 27.11.2019 5 Ob 119/19i
  • 7 Ob 97/20w
    Entscheidungstext OGH 16.09.2020 7 Ob 97/20w
  • 10 Ob 49/20h
    Entscheidungstext OGH 15.12.2020 10 Ob 49/20h
  • 5 Ob 40/21z
    Entscheidungstext OGH 20.04.2021 5 Ob 40/21z

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1997:RS0107680

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

21.06.2021

Dokumentnummer

JJR_19970211_OGH0002_0100OB02066_96P0000_001