Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 5Ob2151/96a 5Ob162/99f

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0102395

Geschäftszahl

5Ob2151/96a; 5Ob162/99f

Entscheidungsdatum

12.06.1996

Norm

MRG §3
MRG §3 Abs2 Z2
WEG 1975 §14 Abs1 Z1

Rechtssatz

Die Erneuerung eines schadhaften Estrichs fällt in die Erhaltungspflicht des Vermieters.

Entscheidungstexte

  • 5 Ob 2151/96a
    Entscheidungstext OGH 12.06.1996 5 Ob 2151/96a
  • 5 Ob 162/99f
    Entscheidungstext OGH 15.06.1999 5 Ob 162/99f
    Vgl auch; Beisatz: Eine Fußbodensanierung, bei der ein Teil des Estrichs zu entfernen ist, ist zu den Erhaltungsarbeiten an gemeinsamen Teilen des Hauses zu rechnen, wozu Böden und Decken ebenso zählen wie tragende Wände und andere konstruktive Teile des Hauses. (T1)

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1996:RS0102395

Dokumentnummer

JJR_19960612_OGH0002_0050OB02151_96A0000_002