Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 13Os106/89 13Os101/91 1...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0100170

Geschäftszahl

13Os106/89; 13Os101/91; 14Os19/04; 4Ob26/10t; 3Ob10/14p; 4Ob40/15h; 4Ob57/15h; 6Ob45/17m; 1Ob87/17a; 11Os153/17k; 15Os52/20s; 12Os86/20v (12Os87/20s, 12Os88/20p); 15Os9/21v

Entscheidungsdatum

09.11.1989

Norm

StPO §285 Abs1
StPO §294 Abs2
ZPO §508a Abs2
ZPO §521a Abs2

Rechtssatz

Es gibt nur eine Rechtsmittelausführung. Beachtlich ist die früher bei Gericht (Erstgericht) eingelangte.

Entscheidungstexte

  • 13 Os 106/89
    Entscheidungstext OGH 09.11.1989 13 Os 106/89
  • 13 Os 101/91
    Entscheidungstext OGH 19.02.1992 13 Os 101/91
  • 14 Os 19/04
    Entscheidungstext OGH 14.04.2004 14 Os 19/04
  • 4 Ob 26/10t
    Entscheidungstext OGH 20.04.2010 4 Ob 26/10t
    Auch
  • 3 Ob 10/14p
    Entscheidungstext OGH 19.03.2014 3 Ob 10/14p
  • 4 Ob 40/15h
    Entscheidungstext OGH 24.03.2015 4 Ob 40/15h
    Auch
  • 4 Ob 57/15h
    Entscheidungstext OGH 22.04.2015 4 Ob 57/15h
    Auch
  • 6 Ob 45/17m
    Entscheidungstext OGH 29.03.2017 6 Ob 45/17m
    Auch; Beisatz: Hier: Repliken auf die Berufungsbeantwortungen. (T1)
  • 1 Ob 87/17a
    Entscheidungstext OGH 24.05.2017 1 Ob 87/17a
    Auch; Beisatz: Ein zusätzlicher Schriftsatz zur Revision verstößt gegen den Grundsatz der Einmaligkeit des Rechtsmittels und ist als unzulässig zurückzuweisen. (T2)
  • 11 Os 153/17k
    Entscheidungstext OGH 13.03.2018 11 Os 153/17k
  • 15 Os 52/20s
    Entscheidungstext OGH 10.07.2020 15 Os 52/20s
    Vgl
  • 12 Os 86/20v
    Entscheidungstext OGH 16.12.2020 12 Os 86/20v
    Vgl
  • 15 Os 9/21v
    Entscheidungstext OGH 19.02.2021 15 Os 9/21v
    Vgl

Schlagworte

Einmaligkeit des Rechtsmittels

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1989:RS0100170

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

07.06.2021

Dokumentnummer

JJR_19891109_OGH0002_0130OS00106_8900000_004