Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 10Os91/77 11Os65/80 9Os...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0099088

Geschäftszahl

10Os91/77; 11Os65/80; 9Os79/80; 11Os14/81; 13Os41/87; 16Os34/89; 15Os176/98; 15Os143/02 (15Os144/02); 14Os103/06p; 14Os110/07v; 11Os17/08x; 11Os45/10t; 15Os151/11m; 15Os114/12x; 17Os7/13b (17Os10/13v); 12Os81/14z; 14Os71/15w; 14Os102/15d; 15Os196/15k; 15Os16/16s; 14Os106/17w; 13Os112/20z

Entscheidungsdatum

11.05.1978

Norm

StPO §281 Abs1 Z3
StPO §345 Abs1 Z4

Rechtssatz

Keine analoge Anwendung dieses Nichtigkeitsgrundes auf nicht genannte Fälle (so schon RZ 1971,120).

Entscheidungstexte

  • 10 Os 91/77
    Entscheidungstext OGH 11.05.1978 10 Os 91/77
  • 11 Os 65/80
    Entscheidungstext OGH 28.05.1980 11 Os 65/80
  • 9 Os 79/80
    Entscheidungstext OGH 06.08.1980 9 Os 79/80
    Vgl auch; Beisatz: Die Aufzählung der Gesetzesstellen in § 281 Abs 1 Z 3 StPO ist eine taxative (so schon SSt 32/9 uva). (T1)
  • 11 Os 14/81
    Entscheidungstext OGH 11.02.1981 11 Os 14/81
    Beis wie T1
  • 13 Os 41/87
    Entscheidungstext OGH 02.04.1987 13 Os 41/87
    Vgl auch; Beisatz: Die Verletzung anderer Vorschriften, die den in § 281 Abs 1 Z 3 StPO taxativ angeführten Gesetzesbestimmungen angeblich gleichkommen (so § 3 StPO; Art 6 Abs 3 lit a MRK), vermag eine solche Nichtigkeit (Z 3) nicht zu bewirken. (T2)
  • 16 Os 34/89
    Entscheidungstext OGH 13.10.1989 16 Os 34/89
    Beisatz: Dieser Nichtigkeitsgrund lässt sich, soweit es sich um ein anderes strafprozessuales (Nebengesetz) Gesetz handelt, nur anwenden, soweit eben in diesem die Verletzung bestimmter Vorschriften ausdrücklich mit Nichtigkeit bedroht ist. (T3)
  • 15 Os 176/98
    Entscheidungstext OGH 26.11.1998 15 Os 176/98
    Vgl auch; Beis wie T1; Beisatz: Die Bestimmung des § 229 StPO enthält keine ausdrückliche Nichtigkeitssanktion und ist im § 281 Abs 1 Z 3 StPO nicht erwähnt. Deren allfällige Verletzung bewirkt daher keine Nichtigkeit nach der genannten Gesetzesstelle. (T4)
  • 15 Os 143/02
    Entscheidungstext OGH 12.12.2002 15 Os 143/02
    Vgl auch; Beis wie T1; Beis wie T3
  • 14 Os 103/06p
    Entscheidungstext OGH 10.10.2006 14 Os 103/06p
    Auch
  • 14 Os 110/07v
    Entscheidungstext OGH 02.10.2007 14 Os 110/07v
    Auch; Beis wie T1
  • 11 Os 17/08x
    Entscheidungstext OGH 26.02.2008 11 Os 17/08x
    Auch; Beis wie T1
  • 11 Os 45/10t
    Entscheidungstext OGH 22.06.2010 11 Os 45/10t
    Vgl auch
  • 15 Os 151/11m
    Entscheidungstext OGH 25.01.2012 15 Os 151/11m
    Vgl; Beis wie T1
  • 15 Os 114/12x
    Entscheidungstext OGH 17.10.2012 15 Os 114/12x
    Vgl
  • 17 Os 7/13b
    Entscheidungstext OGH 30.09.2013 17 Os 7/13b
    Vgl
  • 12 Os 81/14z
    Entscheidungstext OGH 25.09.2014 12 Os 81/14z
    Auch
  • 14 Os 71/15w
    Entscheidungstext OGH 04.08.2015 14 Os 71/15w
    Auch
  • 14 Os 102/15d
    Entscheidungstext OGH 17.11.2015 14 Os 102/15d
    Beis wie T1
  • 15 Os 196/15k
    Entscheidungstext OGH 17.02.2016 15 Os 196/15k
  • 15 Os 16/16s
    Entscheidungstext OGH 14.03.2016 15 Os 16/16s
  • 14 Os 106/17w
    Entscheidungstext OGH 13.02.2018 14 Os 106/17w
  • 13 Os 112/20z
    Entscheidungstext OGH 17.02.2021 13 Os 112/20z
    Vgl; Beisatz: Die Bestimmung des § 160 Abs 2 dritter Satz StPO ist nicht mit Nichtigkeit bewehrt und fällt daher nicht in den Schutzbereich des § 345 Abs 1 Z 4 StPO. (T5)

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1978:RS0099088

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

30.03.2021

Dokumentnummer

JJR_19780511_OGH0002_0100OS00091_7700000_012