Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 13Os84/76 10Os126/83 (10...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0098973

Geschäftszahl

13Os84/76; 10Os126/83 (10Os127/83); 12Os41/84 (12Os42/84); 10Os208/84; 10Os53/85 (10Os91/85); 13Os105/89; 13Os86/90; 12Os88/92; 13Os8/93; 13Os190/95; 15Os56/96 (15Os78/96); 15Os3/03 (15Os4/03); 3Bkd3/05; 13Os47/06w; 11Os77/07v; 11Os128/07v; 11Os34/07w; 13Os167/07v (13Os168/07s); 11Os143/08a (11Os144/08y); 11Os117/12h; 11Os166/13s; 15Os83/16v (15Os84/16s); 11Os131/17z; 26Ds4/17p

Entscheidungsdatum

16.09.1979

Norm

StPO §270 Abs3

Rechtssatz

Die "Angleichung" einer vom Inhalt der Verkündung sachlich abweichenden Ausfertigung an das mündlich verkündete Urteil kann und soll ungeachtet dessen, dass mit der Korrektur einer der im § 260 Z 1 bis 3 StPO (hier: des Strafausmaßausspruches) erwähnten Punkte berührt wurde, bis zur meritorischen Rechtsmittelentscheidung (auch wenn die Akten bereits dem Rechtsmittelgericht vorlagen) vorgenommen werden.

Entscheidungstexte

  • 13 Os 84/76
    Entscheidungstext OGH 16.09.1979 13 Os 84/76
    Veröff: SSt 47/50 = RZ 1976/124 S 224
  • 10 Os 126/83
    Entscheidungstext OGH 13.09.1983 10 Os 126/83
  • 12 Os 41/84
    Entscheidungstext OGH 05.04.1984 12 Os 41/84
    Vgl auch
  • 10 Os 208/84
    Entscheidungstext OGH 02.07.1985 10 Os 208/84
    Vgl auch
  • 10 Os 53/85
    Entscheidungstext OGH 30.07.1985 10 Os 53/85
    Vgl auch
  • 13 Os 105/89
    Entscheidungstext OGH 17.08.1989 13 Os 105/89
    Vgl; Beisatz: Urteilsberichtigung auch nach dem Eintritt der Rechtskraft zulässig, wenn der davon betroffene Ausspruch von der Rechtsmittelentscheidung nicht berührt worden sein konnte. (T1)
  • 13 Os 86/90
    Entscheidungstext OGH 28.08.1990 13 Os 86/90
    Vgl auch
  • 12 Os 88/92
    Entscheidungstext OGH 17.09.1992 12 Os 88/92
    Vgl auch; Beisatz: Auch die schriftliche Ausfertigung eines Rechtsmittelurteils kann in sinngemäßer Anwendung der Bestimmung des § 270 Abs 4 StPO an das mündlich verkündete Urteil angeglichen werden, sofern die Rechtsmittelentscheidung noch nicht Grundlage weiterer gerichtlicher Entscheidungen war. (T2)
  • 13 Os 8/93
    Entscheidungstext OGH 11.02.1993 13 Os 8/93
    Vgl auch; Beisatz: Eine Divergenz zwischen verkündetem Urteil und Urteilsausfertigung kann überhaupt nicht Gegenstand einer Nichtigkeitsbeschwerde sein, sondern nur im Wege einer Urteilsangleichung beseitigt werden. (T3)
  • 13 Os 190/95
    Entscheidungstext OGH 10.01.1996 13 Os 190/95
    Vgl auch
  • 15 Os 56/96
    Entscheidungstext OGH 30.05.1996 15 Os 56/96
    Vgl auch
  • 15 Os 3/03
    Entscheidungstext OGH 13.02.2003 15 Os 3/03
    Auch; Beisatz: Für den Fall der Abweichung der Urteilsurschrift vom richtig verkündeten Urteil ist mit Urteilsangleichung und nicht mit Berichtigung vorzugehen. (T4)
  • 3 Bkd 3/05
    Entscheidungstext OGH 03.04.2006 3 Bkd 3/05
  • 13 Os 47/06w
    Entscheidungstext OGH 14.06.2006 13 Os 47/06w
    Auch; Beis ähnlich wie T4
  • 11 Os 77/07v
    Entscheidungstext OGH 21.08.2007 11 Os 77/07v
    Auch; Beis ähnlich wie T4
  • 11 Os 128/07v
    Entscheidungstext OGH 23.10.2007 11 Os 128/07v
    Vgl auch; Beisatz: Eine (bloße) Angleichung der schriftlichen Ausfertigung des Urteils an das verkündete Urteil kommt nicht mehr in Betracht, wenn auf Basis der unrichtigen Urteilsausfertigung Rechtsmittelentscheidungen ergangen sind. (T5)
  • 11 Os 34/07w
    Entscheidungstext OGH 23.10.2007 11 Os 34/07w
    Vgl auch
  • 13 Os 167/07v
    Entscheidungstext OGH 13.02.2008 13 Os 167/07v
    Vgl auch; nur: Für die Angleichung der schriftlichen Ausfertigung an das mündlich verkündete Urteil ist die Bestimmung des § 270 Abs 3 StPO analog heranzuziehen. (T6)
  • 11 Os 143/08a
    Entscheidungstext OGH 07.10.2008 11 Os 143/08a
    Beisatz: Eine Angleichung der Urschrift des ausgefertigten Urteils an dessen allein maßgeblichen verkündeten Inhalt kann auch die in § 260 Abs 1 Z 1 bis Z 3, Abs 2 StPO erwähnten Punkte betreffen. (T7)
  • 11 Os 117/12h
    Entscheidungstext OGH 13.11.2012 11 Os 117/12h
    Auch
  • 11 Os 166/13s
    Entscheidungstext OGH 11.02.2014 11 Os 166/13s
    Auch
  • 15 Os 83/16v
    Entscheidungstext OGH 15.02.2017 15 Os 83/16v
    Auch
  • 11 Os 131/17z
    Entscheidungstext OGH 12.12.2017 11 Os 131/17z
    Auch; nur T6; Beis wie T4; Beis wie T7
  • 26 Ds 4/17p
    Entscheidungstext OGH 29.05.2018 26 Ds 4/17p
    Vgl auch

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1979:RS0098973

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

22.08.2019

Dokumentnummer

JJR_19790916_OGH0002_0130OS00084_7600000_006