Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 1Ob42/95 2Ob299/01m 1Ob...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0087607

Geschäftszahl

1Ob42/95; 2Ob299/01m; 1Ob75/02i; 2Ob226/02b; 9Ob27/04t; 1Ob260/05z; 6Ob70/06x; 2Ob120/07x; 2Ob218/07h; 2Ob115/08p; 1Ob104/10s; 2Ob256/09z; 4Ob211/11z; 4Ob200/12h; 1Ob214/12w; 3Ob213/14s; 8Ob58/16m; 2Ob235/15w; 5Ob130/16b; 7Ob218/16h; 2Ob37/17f; 8Ob103/17f; 2Ob78/18m; 3Ob47/19m; 2Ob77/19s; 5Ob57/20y; 6Ob117/20d

Entscheidungsdatum

19.12.1995

Norm

ABGB §1319a Abs2 A
ABGB §1319a B

Rechtssatz

Es kommt im jeweils zu prüfenden Einzelfall darauf an, ob der Wegehalter die ihm zumutbaren Maßnahmen getroffen hat, um eine gefahrlose Benützung gerade dieses Wegs sicherzustellen.

Entscheidungstexte

  • 1 Ob 42/95
    Entscheidungstext OGH 19.12.1995 1 Ob 42/95
  • 2 Ob 299/01m
    Entscheidungstext OGH 29.11.2001 2 Ob 299/01m
    Beisatz: Hier: Umfang der Streupflicht. (T1)
  • 1 Ob 75/02i
    Entscheidungstext OGH 30.04.2002 1 Ob 75/02i
    Beisatz: Hier: Rodelbahn. (T2)
  • 2 Ob 226/02b
    Entscheidungstext OGH 10.10.2002 2 Ob 226/02b
    Beisatz: Dies gilt nicht nur für die Haftung des Wegehalters nach § 1319a ABGB, sondern auch für die Haftung desjenigen, der wie ein selbständiger Unternehmer die Aufgaben des Wegehalters übernimmt und nach den allgemeinen Schadenersatzregeln haftet, also auch für leichte Fahrlässigkeit. (T3)
  • 9 Ob 27/04t
    Entscheidungstext OGH 15.09.2004 9 Ob 27/04t
  • 1 Ob 260/05z
    Entscheidungstext OGH 31.01.2006 1 Ob 260/05z
    Beisatz: Hier: Mountainbikestrecke. (T4)
    Veröff: SZ 2006/14
  • 6 Ob 70/06x
    Entscheidungstext OGH 06.04.2006 6 Ob 70/06x
  • 2 Ob 120/07x
    Entscheidungstext OGH 24.01.2008 2 Ob 120/07x
    Vgl
  • 2 Ob 218/07h
    Entscheidungstext OGH 14.02.2008 2 Ob 218/07h
    Beisatz: Hier: Asphaltbodenschwelle. (T5)
  • 2 Ob 115/08p
    Entscheidungstext OGH 17.12.2008 2 Ob 115/08p
    Beisatz: Welche Maßnahmen ein Wegehalter im Einzelnen zu ergreifen hat, richtet sich danach, was nach der Art des Weges, besonders nach seiner Widmung, seiner geografischen Situierung in der Natur und dem daraus resultierenden Maß seiner vernünftigerweise zu erwartenden Benutzung (Verkehrsbedürfnis), für seine Instandhaltung angemessen und nach objektiven Maßstäben zumutbar ist. (T6)
  • 1 Ob 104/10s
    Entscheidungstext OGH 06.07.2010 1 Ob 104/10s
    Auch; Beis wie T2
  • 2 Ob 256/09z
    Entscheidungstext OGH 27.05.2010 2 Ob 256/09z
    Auch Beis wie T6
  • 4 Ob 211/11z
    Entscheidungstext OGH 28.02.2012 4 Ob 211/11z
    Beis wie T4
  • 4 Ob 200/12h
    Entscheidungstext OGH 28.11.2012 4 Ob 200/12h
    Beisatz: Hier: Sturz eines Radfahrers wegen einer über einen privaten Forstweg gespannten Kette. (T7)
  • 1 Ob 214/12w
    Entscheidungstext OGH 15.11.2012 1 Ob 214/12w
  • 3 Ob 213/14s
    Entscheidungstext OGH 18.12.2014 3 Ob 213/14s
    Auch
  • 8 Ob 58/16m
    Entscheidungstext OGH 28.06.2016 8 Ob 58/16m
    Beis wie T6; Beisatz: Das Gleiche gilt für die Frage, ob die Unterlassung einer zumutbaren Maßnahme dem Wegehalter bereits als grobes Verschulden vorgeworfen werden kann. (T8)
  • 2 Ob 235/15w
    Entscheidungstext OGH 31.08.2016 2 Ob 235/15w
    Beis wie T6; Veröff: SZ 2016/86
  • 5 Ob 130/16b
    Entscheidungstext OGH 25.08.2016 5 Ob 130/16b
  • 7 Ob 218/16h
    Entscheidungstext OGH 15.02.2017 7 Ob 218/16h
  • 2 Ob 37/17f
    Entscheidungstext OGH 28.03.2017 2 Ob 37/17f
  • 8 Ob 103/17f
    Entscheidungstext OGH 28.09.2017 8 Ob 103/17f
    Auch; Veröff: SZ 2017/112
  • 2 Ob 78/18m
    Entscheidungstext OGH 16.05.2018 2 Ob 78/18m
    Vgl; Beis wie T6
  • 3 Ob 47/19m
    Entscheidungstext OGH 26.04.2019 3 Ob 47/19m
    Beisatz: Hier: Vertiefung im Ausmaß von rund 50 cm mal 40 cm mit einer Tiefe von mindestens 3 cm. (T9)
  • 2 Ob 77/19s
    Entscheidungstext OGH 22.10.2019 2 Ob 77/19s
    Beisatz: Hier: Alle vier bis sechs Wochen stattfindende Kontrollen eines Straßennetzes; letzte Überprüfung vor etwa drei Wochen; Verneinung eines Organisationsverschuldens vertretbar. (T10)
  • 5 Ob 57/20y
    Entscheidungstext OGH 22.04.2020 5 Ob 57/20y
  • 6 Ob 117/20d
    Entscheidungstext OGH 17.12.2020 6 Ob 117/20d
    Beis wie T6; Beisatz: Hier: Winterdienst am Friedhof. (T11)

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1995:RS0087607

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

22.02.2021

Dokumentnummer

JJR_19951219_OGH0002_0010OB00042_9500000_003