Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 10ObS43/91 (10ObS44/91)...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0084002

Geschäftszahl

10ObS43/91 (10ObS44/91); 10ObS49/92; 10ObS2365/96h; 10ObS2317/96z; 10ObS99/08v; 10ObS75/09s; 10ObS10/10h; 1Ob74/15m

Entscheidungsdatum

10.12.1991

Norm

ASVG §144

Rechtssatz

Ein Behandlungsfall liegt dann vor, wenn prognostisch festgestellt werden kann, dass das beim Versicherten vorliegende Leiden einer Behandlung zugänglich ist, wenn auch nur eine geringfügige Besserung des Grundleidens erhofft wird oder wenn die Behandlung eine Verschlechterung des Zustandes hintanzuhalten geeignet ist, mag auch das Grundleiden als solches nicht mehr behebbar sein. Hingegen handelt es sich um einen Asylierungsfall oder Pflegefall, wenn ein Krankenhausaufenthalt nur die fehlende häusliche Pflege und Obsorge allein ersetzt und nicht mehr eine erfolgversprechenden Behandlung der Krankheit dient.

Entscheidungstexte

  • 10 ObS 43/91
    Entscheidungstext OGH 10.12.1991 10 ObS 43/91
    Veröff: SZ 64/173 = SSV-NF 5/134
  • 10 ObS 49/92
    Entscheidungstext OGH 15.09.1992 10 ObS 49/92
  • 10 ObS 2365/96h
    Entscheidungstext OGH 22.10.1996 10 ObS 2365/96h
    Beisatz: Hier: § 95 GSVG. (T1)
  • 10 ObS 2317/96z
    Entscheidungstext OGH 26.11.1996 10 ObS 2317/96z
  • 10 ObS 99/08v
    Entscheidungstext OGH 27.01.2009 10 ObS 99/08v
    Auch; Beisatz: Wenn ein Krankenhausaufenthalt allein die fehlende häusliche Pflege und Obsorge ersetzt und nicht (mehr) einer erfolgversprechenden Behandlung der (einer) Krankheit dient, handelt es sich demnach um einen Asylierungsfall oder Pflegefall. (T2); Beisatz: Hier: Zur Leistungspflicht des Krankenversicherungsträgers im Zusammenhang mit der Ausnüchterung eines alkoholisierten Patienten. (T3)
  • 10 ObS 75/09s
    Entscheidungstext OGH 16.06.2009 10 ObS 75/09s
    Vgl auch; Beis wie T3; Veröff: SZ 2009/81
  • 10 ObS 10/10h
    Entscheidungstext OGH 01.06.2010 10 ObS 10/10h
    Beis wie T3; Veröff: SZ 2010/64
  • 1 Ob 74/15m
    Entscheidungstext OGH 18.06.2015 1 Ob 74/15m
    Auch; Beis wie T3

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1991:RS0084002

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

24.09.2015

Dokumentnummer

JJR_19911210_OGH0002_010OBS00043_9100000_001