Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 5Ob82/95 5Ob208/11s 5Ob...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0082982

Geschäftszahl

5Ob82/95; 5Ob208/11s; 5Ob36/16d; 5Ob145/17k; 5Ob199/17a

Entscheidungsdatum

07.06.1995

Norm

WEG 1975 §13

Rechtssatz

Die Zulässigkeit der Änderung nach baurechtlichen Vorschriften begründet für sich allein keine Duldungspflicht der anderen Wohnungseigentümer, weil die Genehmigung der Baubehörde (sofern sie erforderlich ist) zu den selbstverständlichen Erfolgsvoraussetzungen eines Änderungsvorhabens gehört.

Entscheidungstexte

  • 5 Ob 82/95
    Entscheidungstext OGH 07.06.1995 5 Ob 82/95
  • 5 Ob 208/11s
    Entscheidungstext OGH 24.04.2012 5 Ob 208/11s
    Auch; Beisatz: Die Zulässigkeit einer Änderung nach baurechtlichen Vorschriften begründet für sich noch keine Duldungspflicht der anderen Wohnungseigentümer. (T1)
  • 5 Ob 36/16d
    Entscheidungstext OGH 25.10.2016 5 Ob 36/16d
  • 5 Ob 145/17k
    Entscheidungstext OGH 20.11.2017 5 Ob 145/17k
  • 5 Ob 199/17a
    Entscheidungstext OGH 21.12.2017 5 Ob 199/17a

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1995:RS0082982

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

30.01.2018

Dokumentnummer

JJR_19950607_OGH0002_0050OB00082_9500000_001