Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 1Ob36/78 1Ob15/83 1Ob21...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0050376

Geschäftszahl

1Ob36/78; 1Ob15/83; 1Ob21/87; 1Ob4/90; 1Ob25/91; 1Ob2/93; 1Ob17/93; 1Ob155/97v; 1Ob151/98g; 1Ob134/00p; 1Ob8/02m; 1Ob286/03w; 1Ob53/07m; 1Ob183/11k; 1Ob178/12a; 1Ob211/14g; 1Ob13/16t

Entscheidungsdatum

18.04.1979

Norm

AHG §6 Abs1 Satz2

Rechtssatz

Im Gegensatz zur Regelung des § 1489 zweiter Satz ABGB kommt nach § 6 Abs 1 zweiter Satz AHG ein Beginn der Verjährungsfrist schon mit dem schädigenden Ereignis nicht in Betracht. Als Zeitpunkt der Entstehung des Schadens ist jener Zeitpunkt anzusehen, in welchem der Schaden wirksam wurde.

Entscheidungstexte

  • 1 Ob 36/78
    Entscheidungstext OGH 18.04.1979 1 Ob 36/78
  • 1 Ob 15/83
    Entscheidungstext OGH 11.05.1983 1 Ob 15/83
  • 1 Ob 21/87
    Entscheidungstext OGH 24.06.1987 1 Ob 21/87
  • 1 Ob 4/90
    Entscheidungstext OGH 20.06.1990 1 Ob 4/90
  • 1 Ob 25/91
    Entscheidungstext OGH 30.10.1991 1 Ob 25/91
    Auch; Veröff: JBl 1992,253
  • 1 Ob 2/93
    Entscheidungstext OGH 11.05.1993 1 Ob 2/93
    Auch; Beisatz: Die Verjährungsbestimmungen des AHG stellen im Gegensatz zur allgemeinen Schadenersatzverlängerung des § 1489 ABGB nicht auf das schädigende Ereignis und die Kenntnis des Schädigers, sondern auf die Entstehung (= Wirksamkeit) des Schadens und bei der dreijährigen Verjährungsfrist auf dessen Kenntnis ab. (T1)
  • 1 Ob 17/93
    Entscheidungstext OGH 25.08.1993 1 Ob 17/93
    Auch; nur: Als Zeitpunkt der Entstehung des Schadens ist jener Zeitpunkt anzusehen, in welchem der Schaden wirksam wurde. (T2)
  • 1 Ob 155/97v
    Entscheidungstext OGH 27.01.1998 1 Ob 155/97v
    Auch; Beis wie T1; Veröff: SZ 71/5
  • 1 Ob 151/98g
    Entscheidungstext OGH 24.11.1998 1 Ob 151/98g
    Auch; nur T2; Beis wie T1
  • 1 Ob 134/00p
    Entscheidungstext OGH 28.11.2000 1 Ob 134/00p
    Auch; Beis wie T1; Beisatz: Auf die erforderlichen Rechtskenntnisse für die Ingangsetzung der Verjährungsfrist kommt es - wie bei § 1489 ABGB - nicht an. (T3)
  • 1 Ob 8/02m
    Entscheidungstext OGH 13.12.2002 1 Ob 8/02m
    Auch; Beis wie T3
  • 1 Ob 286/03w
    Entscheidungstext OGH 12.10.2004 1 Ob 286/03w
    Beis wie T3
  • 1 Ob 53/07m
    Entscheidungstext OGH 26.06.2007 1 Ob 53/07m
    nur T2
  • 1 Ob 183/11k
    Entscheidungstext OGH 24.11.2011 1 Ob 183/11k
    Vgl; Beis wie T1
  • 1 Ob 178/12a
    Entscheidungstext OGH 11.10.2012 1 Ob 178/12a
    Auch; Beis wie T3
  • 1 Ob 211/14g
    Entscheidungstext OGH 22.01.2015 1 Ob 211/14g
  • 1 Ob 13/16t
    Entscheidungstext OGH 31.03.2016 1 Ob 13/16t
    Auch; Beis wie T1; Beisatz: Hier: Mobbing bzw Bossingsituation; Zur Frage der Vorhersehbarkeit der Verlängerung und/oder Verschlechterung der dadurch hervorgerufenen Beschwerden. (T4)

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1979:RS0050376

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

02.05.2016

Dokumentnummer

JJR_19790418_OGH0002_0010OB00036_7800000_003