Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 2Ob246/37 2Ob58/28 6Ob4...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0044437

Geschäftszahl

2Ob246/37; 2Ob58/28; 6Ob407/59; 8Ob66/74; 3Ob56/89; 1Ob619/89; 6Ob673/94; 5Ob112/02k; 1Ob251/04z; 3Ob286/04m; 10Ob12/09a; 6Ob30/09v; 3Ob58/13w; 3Ob148/14g; 8Ob74/14m; 7Ob183/16m

Entscheidungsdatum

17.03.1937

Norm

AußStrG 2005 §73 Abs1 Z6
ZPO §530 Abs1 Z7 G3

Rechtssatz

Die neue Tatsachen müssen bereits im Hauptprozess vorhanden gewesen sein.

Entscheidungstexte

  • 2 Ob 246/37
    Entscheidungstext OGH 17.03.1937 2 Ob 246/37
    Veröff: SZ 19/95
  • 2 Ob 58/28
    Entscheidungstext OGH 06.03.1928 2 Ob 58/28
    Ähnlich; Veröff: SZ 10/40
  • 6 Ob 407/59
    Entscheidungstext OGH 16.12.1959 6 Ob 407/59
  • 8 Ob 66/74
    Entscheidungstext OGH 14.05.1974 8 Ob 66/74
  • 3 Ob 56/89
    Entscheidungstext OGH 12.07.1989 3 Ob 56/89
  • 1 Ob 619/89
    Entscheidungstext OGH 20.09.1989 1 Ob 619/89
    Auch; Veröff: JBl 1990,253
  • 6 Ob 673/94
    Entscheidungstext OGH 01.06.1995 6 Ob 673/94
  • 5 Ob 112/02k
    Entscheidungstext OGH 14.05.2002 5 Ob 112/02k
    Auch
  • 1 Ob 251/04z
    Entscheidungstext OGH 22.02.2005 1 Ob 251/04z
  • 3 Ob 286/04m
    Entscheidungstext OGH 31.03.2005 3 Ob 286/04m
    Beisatz: Sowohl nach § 530 Abs 1 Z 7 ZPO als auch nach der Regelung des Abänderungsantrags nach § 73 Abs 1 Z 6 AußStrG 2005 müssen die neuen Tatsachen im vorangegangenen Verfahren bereits entstanden und vorhanden gewesen sein, dürfen also keine nova producta sein. (T1)
  • 10 Ob 12/09a
    Entscheidungstext OGH 12.05.2009 10 Ob 12/09a
    Auch; Beisatz: Hier: Abänderungsantrag nach § 73 Abs 1 Z 6 AußStrG. (T2); Veröff: SZ 2009/65
  • 6 Ob 30/09v
    Entscheidungstext OGH 05.08.2009 6 Ob 30/09v
    Vgl; Beisatz: Neue Tatsachen können schon begrifflich im Vorprozess noch nicht vorgebracht worden sein. Es spielt dabei keine Rolle, ob der Kläger in unverschuldeter Unkenntnis der für seinen Standpunkt wesentlichen Tatsachen im Vorverfahren bloß ein unzureichendes, oder aus Mangel erfolgversprechender Argumente überhaupt kein eigenes Bestreitungsvorbringen erstattet hat. (T3)
  • 3 Ob 58/13w
    Entscheidungstext OGH 15.05.2013 3 Ob 58/13w
  • 3 Ob 148/14g
    Entscheidungstext OGH 22.10.2014 3 Ob 148/14g
    Auch
  • 8 Ob 74/14m
    Entscheidungstext OGH 23.01.2015 8 Ob 74/14m
  • 7 Ob 183/16m
    Entscheidungstext OGH 13.10.2016 7 Ob 183/16m

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1937:RS0044437

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

20.12.2016

Dokumentnummer

JJR_19370317_OGH0002_0020OB00246_3700000_001