Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 2Ob500/52 3Ob92/54 2Ob3...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0043203

Geschäftszahl

2Ob500/52; 3Ob92/54; 2Ob357/52; 6Ob269/63; 6Ob336/64; 7Ob3/66; 6Ob26/66; 8Ob172/66; 7Ob129/66; 5Ob308/66; 5Ob23/67; 6Ob52/67; 6Ob344/66; 7Ob63/67; 5Ob95/67; 5Ob100/67; 6Ob138/67; 6Ob140/67; 6Ob179/67; 6Ob1/68; 8Ob365/67; 8Ob6/68; 1Ob64/68; 5Ob31/68; 2Ob46/68; 6Ob109/68; 4Ob315/68; 6Ob183/68; 6Ob243/68; 2Ob250/68; 6Ob304/68; 6Ob19/69; 6Ob18/69; 8Ob25/69; 4Ob505/69; 1Ob56/69; 6Ob83/69; 6Ob107/69; 6Ob188/69; 6Ob258/69; 6Ob271/69; 6Ob307/69; 3Ob42/70; 5Ob131/70; 1Ob272/70; 6Ob317/70; 8Ob45/71 (8Ob46/71); 2Ob260/70; 6Ob120/71; 4Ob325/71; 1Ob276/71; 1Ob7/72; 8Ob21/72; 1Ob84/72; 7Ob26/72 (7Ob27/72, 7Ob28/72); 5Ob126/72; 7Ob173/72; 1Ob238/72 (1Ob239/72); 7Ob4/73; 7Ob24/73; 4Ob20/73; 4Ob519/73; 5Ob130/73; 6Ob25/74; 4Ob530/74; 2Ob195/74; 6Ob181/74; 3Ob66/74; 5Ob20/75; 5Ob85/75; 3Ob64/75; 5Ob212/75; 6Ob506/76; 5Ob509/76; 7Ob10/76 (7Ob11/76); 1Ob573/76; 3Ob512/76 (3Ob513/76); 7Ob36/76; 5Ob550/76; 7Ob673/76; 7Ob58/76; 5Ob505/77; 5Ob511/77; 2Ob91/77; 7Ob675/77; 2Ob249/77; 8Ob22/78; 8Ob510/78; 1Ob773/78; 1Ob760/78; 3Ob512/79 (3Ob513/79); 3Ob88/79; 2Ob541/79; 3Ob527/79; 6Ob541/80; 6Ob648/80; 6Ob705/80; 7Ob54/80; 6Ob745/80; 3Ob622/80; 6Ob772/80; 5Ob543/81; 7Ob660/81; 5Ob616/81; 7Ob768/81; 3Ob615/81; 7Ob789/81; 1Ob606/83; 4Ob354/85; 9ObS10/87; 10ObS3/88; 8Ob563/88; 9ObA108/88; 9ObA253/91; 1Ob564/95; 10ObS111/95 (10ObS112/95); 4Ob1687/95; 4Ob518/96; 8Ob17/97a; 2Ob171/97d; 8ObA143/97f; 9ObA239/98g; 2Ob66/99s; 4Ob270/99f; 10ObS319/99f; 10Ob291/00t; 9Ob7/02y; 10ObS80/02s; 7Ob214/02z; 10ObS228/02f; 8Ob16/03s; 7Ob16/03h; 7Ob283/03y; 10Ob46/04v; 7Ob245/03k; 3Ob271/05g; 3Ob241/05w; 3Ob13/09x; 6Ob237/10m; 7Ob65/13d; 9ObA132/14y; 3Ob200/16g; 2Ob159/16w

Entscheidungsdatum

02.07.1952

Norm

ZPO §503 Z3 D

Rechtssatz

Der Revisionsgrund des § 503 Z 3 ZPO liegt nur vor, wenn Feststellungen auf aktenwidriger Grundlage gezogen werden, demnach auf einem bei Darstellung der Beweisergebnisse unterlaufenen Irrtum, einem aus den Akten erkennbaren und behebbaren Formverstoß beruhen (so schon EvBl 1948/623, ZBl 1919/225).

Entscheidungstexte

  • 2 Ob 500/52
    Entscheidungstext OGH 02.07.1952 2 Ob 500/52
  • 3 Ob 92/54
    Entscheidungstext OGH 17.02.1954 3 Ob 92/54
  • 2 Ob 357/52
    Entscheidungstext OGH 14.05.1952 2 Ob 357/52
  • 6 Ob 269/63
    Entscheidungstext OGH 09.10.1963 6 Ob 269/63
  • 6 Ob 336/64
    Entscheidungstext OGH 17.10.1965 6 Ob 336/64
  • 7 Ob 3/66
    Entscheidungstext OGH 19.01.1966 7 Ob 3/66
    Beisatz: Eine Ermessensentscheidung kann daher nicht aktenwidrig sein, sondern allenfalls rechtlich unrichtig. (T1)
  • 6 Ob 26/66
    Entscheidungstext OGH 26.01.1966 6 Ob 26/66
  • 8 Ob 172/66
    Entscheidungstext OGH 05.07.1966 8 Ob 172/66
    Beisatz: Beurteilung des Sachverhaltes nach einer anderen Gesetzesstelle ist keine Aktenwidrigkeit. (T2)
  • 7 Ob 129/66
    Entscheidungstext OGH 17.08.1966 7 Ob 129/66
    Vgl auch; Beisatz: "Unrichtige Wiedergabe des Akteninhaltes in einem wesentlichen Punkt" (unter bewusstem Abgehen von der bisherigen Formulierung). (T3)
  • 5 Ob 308/66
    Entscheidungstext OGH 20.10.1966 5 Ob 308/66
  • 5 Ob 23/67
    Entscheidungstext OGH 03.02.1967 5 Ob 23/67
  • 6 Ob 52/67
    Entscheidungstext OGH 01.03.1967 6 Ob 52/67
  • 6 Ob 344/66
    Entscheidungstext OGH 05.04.1967 6 Ob 344/66
  • 7 Ob 63/67
    Entscheidungstext OGH 26.04.1967 7 Ob 63/67
    Vgl; Beisatz: Nicht aber dann, wenn das Gericht auf Grund richtig dargestellter Beweisergebnisse zu Feststellungen oder Schlussfolgerungen in einer bestimmten Richtung gelangt. (T4)
  • 5 Ob 95/67
    Entscheidungstext OGH 10.05.1967 5 Ob 95/67
  • 5 Ob 100/67
    Entscheidungstext OGH 10.05.1967 5 Ob 100/67
  • 6 Ob 138/67
    Entscheidungstext OGH 16.06.1967 6 Ob 138/67
    Veröff: EFSlg 8978
  • 6 Ob 140/67
    Entscheidungstext OGH 16.06.1967 6 Ob 140/67
    Beis wie T3
  • 6 Ob 179/67
    Entscheidungstext OGH 31.08.1967 6 Ob 179/67
    Beis wie T4
  • 6 Ob 1/68
    Entscheidungstext OGH 11.01.1968 6 Ob 1/68
  • 8 Ob 365/67
    Entscheidungstext OGH 23.01.1968 8 Ob 365/67
  • 8 Ob 6/68
    Entscheidungstext OGH 30.01.1968 8 Ob 6/68
  • 1 Ob 64/68
    Entscheidungstext OGH 21.03.1968 1 Ob 64/68
  • 5 Ob 31/68
    Entscheidungstext OGH 13.03.1968 5 Ob 31/68
  • 2 Ob 46/68
    Entscheidungstext OGH 05.04.1968 2 Ob 46/68
    Beis wie T4
  • 6 Ob 109/68
    Entscheidungstext OGH 24.04.1968 6 Ob 109/68
  • 4 Ob 315/68
    Entscheidungstext OGH 21.05.1968 4 Ob 315/68
  • 6 Ob 183/68
    Entscheidungstext OGH 03.07.1968 6 Ob 183/68
  • 6 Ob 243/68
    Entscheidungstext OGH 09.10.1968 6 Ob 243/68
    Beis wie T4
  • 2 Ob 250/68
    Entscheidungstext OGH 18.10.1968 2 Ob 250/68
  • 6 Ob 304/68
    Entscheidungstext OGH 20.11.1968 6 Ob 304/68
    Beis wie T4
  • 6 Ob 19/69
    Entscheidungstext OGH 05.02.1969 6 Ob 19/69
  • 6 Ob 18/69
    Entscheidungstext OGH 05.02.1969 6 Ob 18/69
  • 8 Ob 25/69
    Entscheidungstext OGH 11.02.1969 8 Ob 25/69
  • 4 Ob 505/69
    Entscheidungstext OGH 18.03.1969 4 Ob 505/69
  • 1 Ob 56/69
    Entscheidungstext OGH 20.03.1969 1 Ob 56/69
  • 6 Ob 83/69
    Entscheidungstext OGH 23.04.1969 6 Ob 83/69
    Beis wie T4
  • 6 Ob 107/69
    Entscheidungstext OGH 25.06.1969 6 Ob 107/69
  • 6 Ob 188/69
    Entscheidungstext OGH 17.09.1969 6 Ob 188/69
    Beis wie T4
  • 6 Ob 258/69
    Entscheidungstext OGH 05.11.1969 6 Ob 258/69
  • 6 Ob 271/69
    Entscheidungstext OGH 12.11.1969 6 Ob 271/69
  • 6 Ob 307/69
    Entscheidungstext OGH 07.01.1970 6 Ob 307/69
  • 3 Ob 42/70
    Entscheidungstext OGH 22.04.1970 3 Ob 42/70
    Beis wie T4
  • 5 Ob 131/70
    Entscheidungstext OGH 08.07.1970 5 Ob 131/70
  • 1 Ob 272/70
    Entscheidungstext OGH 26.11.1970 1 Ob 272/70
    Beis wie T2; Beisatz: Keine Aktenwidrigkeit, wenn das Ergebnis rechtlicher Schlussfolgerungen. (T5)
  • 6 Ob 317/70
    Entscheidungstext OGH 03.02.1971 6 Ob 317/70
  • 8 Ob 45/71
    Entscheidungstext OGH 06.04.1971 8 Ob 45/71
  • 2 Ob 260/70
    Entscheidungstext OGH 25.05.1971 2 Ob 260/70
  • 6 Ob 120/71
    Entscheidungstext OGH 04.06.1971 6 Ob 120/71
  • 4 Ob 325/71
    Entscheidungstext OGH 07.09.1971 4 Ob 325/71
    Beis wie T4; Veröff: ÖBl 1972,43
  • 1 Ob 276/71
    Entscheidungstext OGH 09.12.1971 1 Ob 276/71
  • 1 Ob 7/72
    Entscheidungstext OGH 02.02.1972 1 Ob 7/72
    Beis wie T4
  • 8 Ob 21/72
    Entscheidungstext OGH 22.02.1972 8 Ob 21/72
  • 1 Ob 84/72
    Entscheidungstext OGH 19.04.1972 1 Ob 84/72
    Beis wie T5
  • 7 Ob 26/72
    Entscheidungstext OGH 26.04.1972 7 Ob 26/72
    Beisatz: Beurteilung der Frage, ob Kläger in der Klage Eintritt eines Schadens dargetan habe, kann nur nach § 503 Z 4 ZPO bekämpft werden. (T6)
  • 5 Ob 126/72
    Entscheidungstext OGH 20.06.1972 5 Ob 126/72
  • 7 Ob 173/72
    Entscheidungstext OGH 30.08.1972 7 Ob 173/72
  • 1 Ob 238/72
    Entscheidungstext OGH 17.01.1973 1 Ob 238/72
  • 7 Ob 4/73
    Entscheidungstext OGH 24.01.1973 7 Ob 4/73
  • 7 Ob 24/73
    Entscheidungstext OGH 21.03.1973 7 Ob 24/73
    Beisatz: Die Behauptung, dass dem Berufungsgericht bei der Überprüfung der Beweiswürdigung Irrtümer und Fehler unterlaufen seien, legt keine Aktenwidrigkeit dar. (T7)
  • 4 Ob 20/73
    Entscheidungstext OGH 20.03.1973 4 Ob 20/73
    Beis wie T4
  • 4 Ob 519/73
    Entscheidungstext OGH 27.03.1973 4 Ob 519/73
    Beis wie T4
  • 5 Ob 130/73
    Entscheidungstext OGH 12.09.1973 5 Ob 130/73
  • 6 Ob 25/74
    Entscheidungstext OGH 07.03.1974 6 Ob 25/74
  • 4 Ob 530/74
    Entscheidungstext OGH 23.04.1974 4 Ob 530/74
    Beisatz: Ob das Parteienvorbringen richtig oder unrichtig wiedergegeben wurde, ist unwesentlich. (T8)
  • 2 Ob 195/74
    Entscheidungstext OGH 04.07.1974 2 Ob 195/74
    Beis wie T4
  • 6 Ob 181/74
    Entscheidungstext OGH 07.11.1974 6 Ob 181/74
  • 3 Ob 66/74
    Entscheidungstext OGH 28.01.1975 3 Ob 66/74
  • 5 Ob 20/75
    Entscheidungstext OGH 15.04.1975 5 Ob 20/75
  • 5 Ob 85/75
    Entscheidungstext OGH 10.06.1975 5 Ob 85/75
  • 3 Ob 64/75
    Entscheidungstext OGH 23.09.1975 3 Ob 64/75
  • 5 Ob 212/75
    Entscheidungstext OGH 25.11.1975 5 Ob 212/75
  • 6 Ob 506/76
    Entscheidungstext OGH 12.02.1976 6 Ob 506/76
  • 5 Ob 509/76
    Entscheidungstext OGH 10.02.1976 5 Ob 509/76
  • 7 Ob 10/76
    Entscheidungstext OGH 04.03.1976 7 Ob 10/76
  • 1 Ob 573/76
    Entscheidungstext OGH 14.04.1976 1 Ob 573/76
  • 3 Ob 512/76
    Entscheidungstext OGH 01.06.1976 3 Ob 512/76
    Beis wie T4
  • 7 Ob 36/76
    Entscheidungstext OGH 10.06.1976 7 Ob 36/76
  • 5 Ob 550/76
    Entscheidungstext OGH 29.06.1976 5 Ob 550/76
  • 7 Ob 673/76
    Entscheidungstext OGH 14.10.1976 7 Ob 673/76
  • 7 Ob 58/76
    Entscheidungstext OGH 04.11.1976 7 Ob 58/76
  • 5 Ob 505/77
    Entscheidungstext OGH 01.02.1977 5 Ob 505/77
  • 5 Ob 511/77
    Entscheidungstext OGH 01.02.1977 5 Ob 511/77
  • 2 Ob 91/77
    Entscheidungstext OGH 26.05.1977 2 Ob 91/77
  • 7 Ob 675/77
    Entscheidungstext OGH 03.11.1977 7 Ob 675/77
  • 2 Ob 249/77
    Entscheidungstext OGH 09.02.1978 2 Ob 249/77
  • 8 Ob 22/78
    Entscheidungstext OGH 28.02.1978 8 Ob 22/78
  • 8 Ob 510/78
    Entscheidungstext OGH 14.06.1978 8 Ob 510/78
    Beis wie T4
  • 1 Ob 773/78
    Entscheidungstext OGH 10.01.1979 1 Ob 773/78
  • 1 Ob 760/78
    Entscheidungstext OGH 19.01.1979 1 Ob 760/78
  • 3 Ob 512/79
    Entscheidungstext OGH 27.06.1979 3 Ob 512/79
    Beisatz: Allfällige Fehler bei der Wiedergabe von Parteivorbringen keine Aktenwidrigkeit. (T9)
  • 3 Ob 88/79
    Entscheidungstext OGH 26.09.1979 3 Ob 88/79
  • 2 Ob 541/79
    Entscheidungstext OGH 02.10.1979 2 Ob 541/79
  • 3 Ob 527/79
    Entscheidungstext OGH 07.11.1979 3 Ob 527/79
  • 6 Ob 541/80
    Entscheidungstext OGH 30.04.1980 6 Ob 541/80
  • 6 Ob 648/80
    Entscheidungstext OGH 24.07.1980 6 Ob 648/80
  • 6 Ob 705/80
    Entscheidungstext OGH 27.08.1980 6 Ob 705/80
  • 7 Ob 54/80
    Entscheidungstext OGH 06.11.1980 7 Ob 54/80
    Vgl auch; Beis wie T3
  • 6 Ob 745/80
    Entscheidungstext OGH 19.11.1980 6 Ob 745/80
  • 3 Ob 622/80
    Entscheidungstext OGH 25.02.1981 3 Ob 622/80
  • 6 Ob 772/80
    Entscheidungstext OGH 25.02.1981 6 Ob 772/80
  • 5 Ob 543/81
    Entscheidungstext OGH 31.03.1981 5 Ob 543/81
  • 7 Ob 660/81
    Entscheidungstext OGH 01.10.1981 7 Ob 660/81
  • 5 Ob 616/81
    Entscheidungstext OGH 01.12.1981 5 Ob 616/81
    Auch; Beis wie T3
  • 7 Ob 768/81
    Entscheidungstext OGH 11.02.1982 7 Ob 768/81
  • 3 Ob 615/81
    Entscheidungstext OGH 24.03.1982 3 Ob 615/81
    Beis wie T3 nur: Unrichtige Wiedergabe des Akteninhaltes in einem wesentlichen Punkt. (T10)
  • 7 Ob 789/81
    Entscheidungstext OGH 15.04.1982 7 Ob 789/81
  • 1 Ob 606/83
    Entscheidungstext OGH 14.02.1983 1 Ob 606/83
  • 4 Ob 354/85
    Entscheidungstext OGH 04.02.1986 4 Ob 354/85
    Veröff: RfR 1986,35 (siehe Fischer - See - Scolik,2a) = GRURInt 1986,484 = MR 1986 H2,16 (Korn, M Walter)
  • 9 ObS 10/87
    Entscheidungstext OGH 16.09.1987 9 ObS 10/87
    Vgl auch
  • 10 ObS 3/88
    Entscheidungstext OGH 26.01.1988 10 ObS 3/88
    Auch; Beisatz: Eine Feststellung, für die der Prozessakt keine Grundlage enthält, bildet den Revisionsgrund der Aktenwidrigkeit. (T11)
  • 8 Ob 563/88
    Entscheidungstext OGH 19.05.1988 8 Ob 563/88
  • 9 ObA 108/88
    Entscheidungstext OGH 15.06.1988 9 ObA 108/88
    Beisatz: Ein Irrtum bei Wiedergabe der vom Erstgericht gezogenen rechtlichen Schlussfolgerungen begründet keine Aktenwidrigkeit. (T12)
  • 9 ObA 253/91
    Entscheidungstext OGH 15.01.1992 9 ObA 253/91
    Vgl auch
  • 1 Ob 564/95
    Entscheidungstext OGH 29.05.1995 1 Ob 564/95
    Auch; Veröff: SZ 68/105
  • 10 ObS 111/95
    Entscheidungstext OGH 05.07.1995 10 ObS 111/95
    Auch; nur: Der Revisionsgrund des § 503 Z 3 ZPO liegt nur vor, wenn Feststellungen auf aktenwidriger Grundlage gezogen werden. (T13)
  • 4 Ob 1687/95
    Entscheidungstext OGH 16.01.1996 4 Ob 1687/95
    Beis wie T9; nur T13
  • 4 Ob 518/96
    Entscheidungstext OGH 26.02.1996 4 Ob 518/96
    nur T13; Beis wie T9; Veröff: SZ 69/40
  • 8 Ob 17/97a
    Entscheidungstext OGH 27.03.1997 8 Ob 17/97a
    Veröff: SZ 70/58
  • 2 Ob 171/97d
    Entscheidungstext OGH 26.06.1997 2 Ob 171/97d
    Auch; nur T13; Beis wie T4
  • 8 ObA 143/97f
    Entscheidungstext OGH 18.09.1997 8 ObA 143/97f
    Vgl; Beis wie T4
  • 9 ObA 239/98g
    Entscheidungstext OGH 25.11.1998 9 ObA 239/98g
    Vgl auch; Beis wie T7
  • 2 Ob 66/99s
    Entscheidungstext OGH 11.03.1999 2 Ob 66/99s
  • 4 Ob 270/99f
    Entscheidungstext OGH 19.10.1999 4 Ob 270/99f
    Auch; Beis wie T3; Beis wie T4
  • 10 ObS 319/99f
    Entscheidungstext OGH 18.04.2000 10 ObS 319/99f
    Auch
  • 10 Ob 291/00t
    Entscheidungstext OGH 06.03.2001 10 Ob 291/00t
    nur T13
  • 9 Ob 7/02y
    Entscheidungstext OGH 23.01.2002 9 Ob 7/02y
  • 10 ObS 80/02s
    Entscheidungstext OGH 26.03.2002 10 ObS 80/02s
    nur T13
  • 7 Ob 214/02z
    Entscheidungstext OGH 09.10.2002 7 Ob 214/02z
    auch; nur T13; Beis wie T8; Beis wie T9
  • 10 ObS 228/02f
    Entscheidungstext OGH 22.10.2002 10 ObS 228/02f
    Auch; nur T13; Beis wie T9; Beisatz: Wenn dem Urteil des Berufungsgerichtes in einem wesentlichen Punkt eine tatsächliche Voraussetzung zu Grunde gelegt wird, welche mit den Prozessakten erster oder zweiter Instanz im Widerspruch steht. (T14)
  • 8 Ob 16/03s
    Entscheidungstext OGH 13.02.2003 8 Ob 16/03s
    Beis wie T5
  • 7 Ob 16/03h
    Entscheidungstext OGH 26.02.2003 7 Ob 16/03h
    Vgl auch; Beisatz: Die "vollinhaltliche" Übernahme der Feststellungen des Erstgerichts durch das Berufungsgericht kann schon begrifflich nicht aktenwidrig sein. (T15)
  • 7 Ob 283/03y
    Entscheidungstext OGH 03.12.2003 7 Ob 283/03y
    Vgl; Beis wie T5
  • 10 Ob 46/04v
    Entscheidungstext OGH 21.06.2004 10 Ob 46/04v
    Beis wie T14; Beisatz: Die Frage, ob die vom Nachbargrund einwirkenden Belästigungen das nach den örtlichen Verhältnissen gewöhnliche Maß übersteigen und die ortsübliche Benutzung der Liegenschaft wesentlich beeinträchtigen, ist nach den Umständen des Einzelfalles zu beurteilen. (T16)
  • 7 Ob 245/03k
    Entscheidungstext OGH 16.06.2004 7 Ob 245/03k
    Auch; Beis wie T8; Beis wie T9
  • 3 Ob 271/05g
    Entscheidungstext OGH 30.05.2006 3 Ob 271/05g
    Vgl auch
  • 3 Ob 241/05w
    Entscheidungstext OGH 26.07.2006 3 Ob 241/05w
    Auch; Beisatz: Hier: Feststellungen, die wegen eines bei Darlegung der Beweisergebnisse unterlaufenen Irrtums auf aktenwidriger Grundlage getroffen wurden. (T17)
  • 3 Ob 13/09x
    Entscheidungstext OGH 22.04.2009 3 Ob 13/09x
    Vgl; Beis wie T8; Beis wie T9
  • 6 Ob 237/10m
    Entscheidungstext OGH 28.01.2011 6 Ob 237/10m
    Vgl; Beis wie T9
  • 7 Ob 65/13d
    Entscheidungstext OGH 03.07.2013 7 Ob 65/13d
    Auch; Veröff: SZ 2013/65
  • 9 ObA 132/14y
    Entscheidungstext OGH 27.11.2014 9 ObA 132/14y
    Auch; Beis wie T12
  • 3 Ob 200/16g
    Entscheidungstext OGH 18.10.2016 3 Ob 200/16g
    Auch; Beis wie T9
  • 2 Ob 159/16w
    Entscheidungstext OGH 16.05.2017 2 Ob 159/16w
    Auch; Beis wie T8; Beis wie T9

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1952:RS0043203

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

13.06.2017

Dokumentnummer

JJR_19520702_OGH0002_0020OB00500_5200000_004