Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 10ObS23/87 10ObS100/87...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0043061

Geschäftszahl

10ObS23/87; 10ObS100/87; 10ObS14/87; 10ObS60/87; 10ObS64/87; 10ObS121/87; 10ObS82/87; 10ObS108/87; 10ObS123/87; 10ObS81/87; 10ObS145/87; 10ObS138/87; 10ObS124/87; 10ObS103/87; 10ObS135/87; 10ObS137/87; 10ObS167/87; 10ObS152/87; 10ObS118/87; 10ObS19/88; 10ObS160/87; 10ObS161/87; 10ObS63/88; 10ObS112/88; 10ObS170/88; 10ObS359/88; 10ObS332/88; 10ObS95/89; 10ObS113/89; 10ObS131/89; 10ObS124/89; 10ObS127/89; 10ObS119/89; 10ObS106/89; 10ObS159/89; 10ObS158/89; 10ObS236/89; 10ObS197/89; 10ObS255/89; 10ObS265/89; 10ObS272/89; 10ObS304/89; 10ObS357/89; 10ObS302/89; 10ObS398/89; 10ObS412/89; 10ObS27/90; 10ObS22/90; 10ObS28/90; 10ObS208/90; 10ObS349/90; 10ObS84/91; 10ObS119/91; 10ObS267/91; 10ObS44/92; 10ObS51/92; 9ObS11/92; 10ObS123/92; 10ObS12/93; 10ObS134/93; 10ObS179/93; 10ObS290/94 (10ObS291/94); 10ObS86/95; 10ObS134/95; 10ObS184/95; 10ObS48/96; 10ObS2116/96s; 10ObS17/96; 10ObS2031/96s; 10ObS2049/96p; 10ObS19/96; 10ObS2202/96p; 10ObS2079/96z; 10ObS2115/96v; 10ObS2069/96d; 10ObS2006/96i; 8ObS2165/96g; 10ObS2406/96p; 10ObS23/97y; 10ObS4/97d; 10ObS43/97i; 10ObS53/97k; 10ObS20/97g; 10ObS2465/96i; 10ObS19/97k; 10ObS17/97s; 10ObS139/97g; 10ObS142/97y; 10ObS165/97f; 10ObS152/97v; 10ObS149/97b; 10ObS179/97i; 10ObS293/97d; 10ObS34/98t; 10ObS1/98i; 10ObS47/98d; 10ObS7/98x; 10ObS50/98w; 10ObS40/98z; 10ObS460/97p; 10ObS11/98k; 10ObS64/98d; 10ObS66/98y; 10ObS79/98k; 10ObS59/98v; 10ObS118/98w; 10ObS112/98p; 10ObS46/98g; 10ObS150/98a; 10ObS153/98t; 10ObS185/98y; 10ObS196/98s; 10ObS117/98y; 10ObS175/98b; 10ObS221/98t; 10ObS190/98h; 10ObS254/98w; 10ObS241/98h; 10ObS231/98p; 10ObS256/98i; 10ObS279/98x; 10ObS198/98k; 10ObS265/98p; 10ObS264/98s; 10ObS260/98b; 10ObS338/98y; 10ObS294/98b; 10ObS307/98i; 10ObS325/98m; 10ObS263/98v; 10ObS352/98g; 10ObS367/98p; 10ObS388/98a; 10ObS377/98h; 10ObS397/98z; 10ObS407/98w; 10ObS409/98i; 10ObS415/98x; 10ObS4/99g; 10ObS5/99d; 10ObS13/99f; 10ObS16/99x; 10ObS7/99y; 10ObS30/99f; 10ObS39/99d; 10ObS55/99g; 10ObS18/99s; 10ObS46/99h; 10ObS48/99b; 10ObS3/99k; 10ObS50/99x; 10ObS35/99s; 10ObS53/99p; 10ObS389/98y; 10ObS382/98v; 10ObS122/99k; 10ObS48/00g; 10ObS62/00s; 10ObS138/00t; 10ObS328/00h; 10ObS325/00t; 10ObS313/00b; 10ObS342/00t; 10ObS251/00k; 10ObS199/01i; 10ObS174/01p; 10ObS299/01w; 10ObS15/02g; 10ObS29/02s; 3Ob270/01d; 10ObS48/02k; 10ObS222/02y; 10ObS33/03f; 10ObS111/03a; 8ObA80/03b; 10ObS257/03x; 10ObS284/03t; 10ObS40/04m; 10ObS171/04a; 10ObS131/05w; 7Ob229/05k; 10ObS9/08h; 8ObS7/08z; 10ObS88/09b; 8ObA69/09v; 6Ob23/10s; 6Ob43/10g; 10ObS151/10v; 10ObS187/10p; 10Ob20/11f; 10ObS64/11a; 10ObS100/11w; 10ObS62/12h; 10ObS95/12m; 9ObA152/12m; 10ObS174/12d; 10ObS37/13h; 10ObS180/12m; 10ObS54/13h; 10ObS61/13p; 10ObS66/13y; 10ObS98/13d; 8Ob39/13p; 10ObS111/14t; 10ObS94/14t; 10ObS29/15k; 10ObS27/15s; 10ObS56/15f; 8ObA13/17w; 8ObA49/16p; 10ObS135/18b

Entscheidungsdatum

06.10.1987

Norm

ASGG §46 Abs4
ZPO §503 Abs1 Z2 C1b

Rechtssatz

Auch in Sozialrechtssachen kann ein Mangel des Verfahrens erster Instanz, dessen Vorliegen vom Berufungsgericht verneint wurde, mit Revision nicht mehr geltend gemacht werden.

Entscheidungstexte

  • 10 ObS 23/87
    Entscheidungstext OGH 06.10.1987 10 ObS 23/87
    Veröff: SZ 60/197 = SSV - NF 1/32; siehe aber Kuderna, Der Untersuchungsgrundsatz im Verfahren in Sozialrechtssachen in FS 100 Jahre Österreichische Sozialversicherung 1989,341
  • 10 ObS 100/87
    Entscheidungstext OGH 20.10.1987 10 ObS 100/87
  • 10 ObS 14/87
    Entscheidungstext OGH 20.10.1987 10 ObS 14/87
  • 10 ObS 60/87
    Entscheidungstext OGH 20.10.1987 10 ObS 60/87
    Veröff: JBl 1988,197
  • 10 ObS 64/87
    Entscheidungstext OGH 20.10.1987 10 ObS 64/87
  • 10 ObS 121/87
    Entscheidungstext OGH 03.11.1987 10 ObS 121/87
  • 10 ObS 82/87
    Entscheidungstext OGH 03.11.1987 10 ObS 82/87
  • 10 ObS 108/87
    Entscheidungstext OGH 03.11.1987 10 ObS 108/87
  • 10 ObS 123/87
    Entscheidungstext OGH 03.11.1987 10 ObS 123/87
  • 10 ObS 81/87
    Entscheidungstext OGH 17.11.1987 10 ObS 81/87
  • 10 ObS 145/87
    Entscheidungstext OGH 30.11.1987 10 ObS 145/87
  • 10 ObS 138/87
    Entscheidungstext OGH 15.12.1987 10 ObS 138/87
  • 10 ObS 124/87
    Entscheidungstext OGH 15.12.1987 10 ObS 124/87
  • 10 ObS 103/87
    Entscheidungstext OGH 15.12.1987 10 ObS 103/87
  • 10 ObS 135/87
    Entscheidungstext OGH 12.01.1988 10 ObS 135/87
  • 10 ObS 137/87
    Entscheidungstext OGH 26.01.1988 10 ObS 137/87
  • 10 ObS 167/87
    Entscheidungstext OGH 26.01.1988 10 ObS 167/87
  • 10 ObS 152/87
    Entscheidungstext OGH 26.01.1988 10 ObS 152/87
  • 10 ObS 118/87
    Entscheidungstext OGH 09.02.1988 10 ObS 118/87
  • 10 ObS 19/88
    Entscheidungstext OGH 23.02.1988 10 ObS 19/88
  • 10 ObS 160/87
    Entscheidungstext OGH 23.02.1988 10 ObS 160/87
    Veröff: SSV - NF 2/19
  • 10 ObS 161/87
    Entscheidungstext OGH 22.03.1988 10 ObS 161/87
  • 10 ObS 63/88
    Entscheidungstext OGH 26.04.1988 10 ObS 63/88
  • 10 ObS 112/88
    Entscheidungstext OGH 10.05.1988 10 ObS 112/88
  • 10 ObS 170/88
    Entscheidungstext OGH 05.07.1988 10 ObS 170/88
  • 10 ObS 359/88
    Entscheidungstext OGH 10.01.1989 10 ObS 359/88
  • 10 ObS 332/88
    Entscheidungstext OGH 10.01.1989 10 ObS 332/88
  • 10 ObS 95/89
    Entscheidungstext OGH 04.04.1989 10 ObS 95/89
  • 10 ObS 113/89
    Entscheidungstext OGH 09.05.1989 10 ObS 113/89
  • 10 ObS 131/89
    Entscheidungstext OGH 09.05.1989 10 ObS 131/89
  • 10 ObS 124/89
    Entscheidungstext OGH 09.05.1989 10 ObS 124/89
  • 10 ObS 127/89
    Entscheidungstext OGH 09.05.1989 10 ObS 127/89
  • 10 ObS 119/89
    Entscheidungstext OGH 18.04.1989 10 ObS 119/89
  • 10 ObS 106/89
    Entscheidungstext OGH 18.04.1989 10 ObS 106/89
    Veröff: SSV - NF 3/46
  • 10 ObS 159/89
    Entscheidungstext OGH 06.06.1989 10 ObS 159/89
  • 10 ObS 158/89
    Entscheidungstext OGH 06.06.1989 10 ObS 158/89
  • 10 ObS 236/89
    Entscheidungstext OGH 26.09.1989 10 ObS 236/89
    Beisatz: Unter ausdrücklicher Ablehnung von Kuderna, FS 100 Jahre Österreichische Sozialversicherung. (T1)
    Veröff: SZ 62/157 = JBl 1990,535
  • 10 ObS 197/89
    Entscheidungstext OGH 12.09.1989 10 ObS 197/89
  • 10 ObS 255/89
    Entscheidungstext OGH 26.09.1989 10 ObS 255/89
    Veröff: RZ 1990/33 S 76
  • 10 ObS 265/89
    Entscheidungstext OGH 26.09.1989 10 ObS 265/89
  • 10 ObS 272/89
    Entscheidungstext OGH 10.10.1989 10 ObS 272/89
  • 10 ObS 304/89
    Entscheidungstext OGH 24.10.1989 10 ObS 304/89
  • 10 ObS 357/89
    Entscheidungstext OGH 21.11.1989 10 ObS 357/89
    Beis wie T1
  • 10 ObS 302/89
    Entscheidungstext OGH 21.11.1989 10 ObS 302/89
    Beisatz: Ein Verstoß gegen § 87 Abs 1 ASGG kann wenn nach dem Inhalt der Prozessakten erheblich erscheinende, also entscheidungswesentliche Tatsachen nicht festgestellt wurden, zu einer im Rahmen der Rechtsrüge geltend zu machenden und in deren Erledigung wahrzunehmenden Unvollständigkeit der Sachgrundlage führen (10 OB S 355/88). (T2)
  • 10 ObS 398/89
    Entscheidungstext OGH 21.11.1989 10 ObS 398/89
  • 10 ObS 412/89
    Entscheidungstext OGH 09.01.1990 10 ObS 412/89
  • 10 ObS 27/90
    Entscheidungstext OGH 23.01.1990 10 ObS 27/90
  • 10 ObS 22/90
    Entscheidungstext OGH 06.02.1990 10 ObS 22/90
  • 10 ObS 28/90
    Entscheidungstext OGH 06.02.1990 10 ObS 28/90
  • 10 ObS 208/90
    Entscheidungstext OGH 29.05.1990 10 ObS 208/90
  • 10 ObS 349/90
    Entscheidungstext OGH 23.10.1990 10 ObS 349/90
    Beisatz: Analoge Geltung bei Verneinung von Verfahrensmängeln durch das Rekursgericht. (T3)
  • 10 ObS 84/91
    Entscheidungstext OGH 12.03.1991 10 ObS 84/91
    Beis wie T3
    Veröff: SSV - NF 5/28
  • 10 ObS 119/91
    Entscheidungstext OGH 23.04.1991 10 ObS 119/91
  • 10 ObS 267/91
    Entscheidungstext OGH 12.11.1991 10 ObS 267/91
    Beisatz: Mit eingehender Auseinandersetzung mit der Kritik Hoyers (Entscheidungsbesprechung in JBl 1991,448). (T4)
    Veröff: RZ 1992/57 S 153 = SSV - NF 5/116
  • 10 ObS 44/92
    Entscheidungstext OGH 25.02.1992 10 ObS 44/92
    Beis wie T4
  • 10 ObS 51/92
    Entscheidungstext OGH 10.03.1992 10 ObS 51/92
    Veröff: SSV - NF 6/28
  • 9 ObS 11/92
    Entscheidungstext OGH 08.07.1992 9 ObS 11/92
  • 10 ObS 123/92
    Entscheidungstext OGH 16.06.1992 10 ObS 123/92
  • 10 ObS 12/93
    Entscheidungstext OGH 29.01.1993 10 ObS 12/93
    Beisatz: Zustimmend Ballon, Einführung in das österreichische Zivilprozessrecht Streitiges Verfahren 3. Auflage 228. (T5)
  • 10 ObS 134/93
    Entscheidungstext OGH 24.08.1993 10 ObS 134/93
    Beisatz: Mit ausführlicher Begründung. (T6)
  • 10 ObS 179/93
    Entscheidungstext OGH 14.10.1993 10 ObS 179/93
    Beis wie T6
  • 10 ObS 290/94
    Entscheidungstext OGH 17.01.1995 10 ObS 290/94
  • 10 ObS 86/95
    Entscheidungstext OGH 09.05.1995 10 ObS 86/95
    Auch; Beisatz: Ob der schon in der Berufung behauptete und vom Berufungsgericht behandelte Mangel des Verfahrens erster Instanz vom Gericht zweiter Instanz zutreffend verneint wurde, ist vom Revisionsgericht nicht zu prüfen. (T7)
  • 10 ObS 134/95
    Entscheidungstext OGH 05.07.1995 10 ObS 134/95
    Auch; Beis wie T7
  • 10 ObS 184/95
    Entscheidungstext OGH 20.09.1995 10 ObS 184/95
    Auch; Beis wie T7
  • 10 ObS 48/96
    Entscheidungstext OGH 27.02.1996 10 ObS 48/96
  • 10 ObS 2116/96s
    Entscheidungstext OGH 21.05.1996 10 ObS 2116/96s
    Auch
  • 10 ObS 17/96
    Entscheidungstext OGH 23.01.1996 10 ObS 17/96
    Beisatz: Und zwar - jedenfalls dann, wenn es sich um Stoffsammlungsmängel handelt - auch nicht unter dem Revisionsgrund der unrichtigen rechtlichen Beurteilung der Sache nach § 503 Z 4 ZPO. (T8)
  • 10 ObS 2031/96s
    Entscheidungstext OGH 09.04.1996 10 ObS 2031/96s
  • 10 ObS 2049/96p
    Entscheidungstext OGH 23.04.1996 10 ObS 2049/96p
  • 10 ObS 19/96
    Entscheidungstext OGH 23.01.1996 10 ObS 19/96
    Auch
  • 10 ObS 2202/96p
    Entscheidungstext OGH 16.07.1996 10 ObS 2202/96p
  • 10 ObS 2079/96z
    Entscheidungstext OGH 07.05.1996 10 ObS 2079/96z
  • 10 ObS 2115/96v
    Entscheidungstext OGH 21.05.1996 10 ObS 2115/96v
    Beis wie T7; Beisatz: § 87 Abs 1 ASGG ordnet nur die amtswegige Beweisaufnahme an, das Verfahren ist aber im Übrigen nicht durch den Amtswegigkeitsgrundsatz beherrscht. (T9)
  • 10 ObS 2069/96d
    Entscheidungstext OGH 07.05.1996 10 ObS 2069/96d
  • 10 ObS 2006/96i
    Entscheidungstext OGH 26.03.1996 10 ObS 2006/96i
  • 8 ObS 2165/96g
    Entscheidungstext OGH 29.08.1996 8 ObS 2165/96g
  • 10 ObS 2406/96p
    Entscheidungstext OGH 26.11.1996 10 ObS 2406/96p
  • 10 ObS 23/97y
    Entscheidungstext OGH 28.01.1997 10 ObS 23/97y
    Beis wie T8
  • 10 ObS 4/97d
    Entscheidungstext OGH 28.01.1997 10 ObS 4/97d
    Beisatz: Dies gilt auch für den Vorwurf des Verstoßes gegen die Pflicht zur amtswegigen Beweisaufnahme nach § 87 Abs 1 ASGG. Die Feststellung oder Nichtfeststellung von bestimmten Tatsachen resultiert aus der freien Beweiswürdigung der Vorinstanzen, die vom Obersten Gerichtshof nicht überprüft werden kann. (T10)
  • 10 ObS 43/97i
    Entscheidungstext OGH 06.03.1997 10 ObS 43/97i
    Beis wie T8
  • 10 ObS 53/97k
    Entscheidungstext OGH 06.03.1997 10 ObS 53/97k
  • 10 ObS 20/97g
    Entscheidungstext OGH 11.02.1997 10 ObS 20/97g
  • 10 ObS 2465/96i
    Entscheidungstext OGH 11.02.1997 10 ObS 2465/96i
  • 10 ObS 19/97k
    Entscheidungstext OGH 11.02.1997 10 ObS 19/97k
  • 10 ObS 17/97s
    Entscheidungstext OGH 04.02.1997 10 ObS 17/97s
  • 10 ObS 139/97g
    Entscheidungstext OGH 07.05.1997 10 ObS 139/97g
  • 10 ObS 142/97y
    Entscheidungstext OGH 07.05.1997 10 ObS 142/97y
  • 10 ObS 165/97f
    Entscheidungstext OGH 10.06.1997 10 ObS 165/97f
  • 10 ObS 152/97v
    Entscheidungstext OGH 22.05.1997 10 ObS 152/97v
  • 10 ObS 149/97b
    Entscheidungstext OGH 22.05.1997 10 ObS 149/97b
  • 10 ObS 179/97i
    Entscheidungstext OGH 08.07.1997 10 ObS 179/97i
  • 10 ObS 293/97d
    Entscheidungstext OGH 09.09.1997 10 ObS 293/97d
  • 10 ObS 34/98t
    Entscheidungstext OGH 27.01.1998 10 ObS 34/98t
    Auch
  • 10 ObS 1/98i
    Entscheidungstext OGH 20.01.1998 10 ObS 1/98i
  • 10 ObS 47/98d
    Entscheidungstext OGH 27.01.1998 10 ObS 47/98d
  • 10 ObS 7/98x
    Entscheidungstext OGH 27.01.1998 10 ObS 7/98x
  • 10 ObS 50/98w
    Entscheidungstext OGH 09.02.1998 10 ObS 50/98w
  • 10 ObS 40/98z
    Entscheidungstext OGH 27.01.1998 10 ObS 40/98z
  • 10 ObS 460/97p
    Entscheidungstext OGH 13.01.1998 10 ObS 460/97p
  • 10 ObS 11/98k
    Entscheidungstext OGH 27.01.1998 10 ObS 11/98k
  • 10 ObS 64/98d
    Entscheidungstext OGH 10.03.1998 10 ObS 64/98d
  • 10 ObS 66/98y
    Entscheidungstext OGH 10.03.1998 10 ObS 66/98y
  • 10 ObS 79/98k
    Entscheidungstext OGH 10.03.1998 10 ObS 79/98k
  • 10 ObS 59/98v
    Entscheidungstext OGH 10.03.1998 10 ObS 59/98v
  • 10 ObS 118/98w
    Entscheidungstext OGH 31.03.1998 10 ObS 118/98w
  • 10 ObS 112/98p
    Entscheidungstext OGH 31.03.1998 10 ObS 112/98p
  • 10 ObS 46/98g
    Entscheidungstext OGH 14.04.1998 10 ObS 46/98g
  • 10 ObS 150/98a
    Entscheidungstext OGH 28.04.1998 10 ObS 150/98a
  • 10 ObS 153/98t
    Entscheidungstext OGH 09.06.1998 10 ObS 153/98t
  • 10 ObS 185/98y
    Entscheidungstext OGH 09.06.1998 10 ObS 185/98y
  • 10 ObS 196/98s
    Entscheidungstext OGH 09.06.1998 10 ObS 196/98s
  • 10 ObS 117/98y
    Entscheidungstext OGH 09.06.1998 10 ObS 117/98y
  • 10 ObS 175/98b
    Entscheidungstext OGH 09.06.1998 10 ObS 175/98b
  • 10 ObS 221/98t
    Entscheidungstext OGH 23.06.1998 10 ObS 221/98t
  • 10 ObS 190/98h
    Entscheidungstext OGH 23.06.1998 10 ObS 190/98h
  • 10 ObS 254/98w
    Entscheidungstext OGH 16.07.1998 10 ObS 254/98w
  • 10 ObS 241/98h
    Entscheidungstext OGH 16.07.1998 10 ObS 241/98h
  • 10 ObS 231/98p
    Entscheidungstext OGH 18.08.1998 10 ObS 231/98p
  • 10 ObS 256/98i
    Entscheidungstext OGH 18.08.1998 10 ObS 256/98i
  • 10 ObS 279/98x
    Entscheidungstext OGH 18.08.1998 10 ObS 279/98x
  • 10 ObS 198/98k
    Entscheidungstext OGH 18.08.1998 10 ObS 198/98k
  • 10 ObS 265/98p
    Entscheidungstext OGH 18.08.1998 10 ObS 265/98p
  • 10 ObS 264/98s
    Entscheidungstext OGH 01.09.1998 10 ObS 264/98s
  • 10 ObS 260/98b
    Entscheidungstext OGH 13.10.1998 10 ObS 260/98b
  • 10 ObS 338/98y
    Entscheidungstext OGH 13.10.1998 10 ObS 338/98y
  • 10 ObS 294/98b
    Entscheidungstext OGH 13.10.1998 10 ObS 294/98b
  • 10 ObS 307/98i
    Entscheidungstext OGH 13.10.1998 10 ObS 307/98i
  • 10 ObS 325/98m
    Entscheidungstext OGH 13.10.1998 10 ObS 325/98m
    Beis wie T10 nur: Die Feststellung oder Nichtfeststellung von bestimmten Tatsachen resultiert aus der freien Beweiswürdigung der Vorinstanzen, die vom Obersten Gerichtshof nicht überprüft werden kann. (T11)
  • 10 ObS 263/98v
    Entscheidungstext OGH 20.10.1998 10 ObS 263/98v
  • 10 ObS 352/98g
    Entscheidungstext OGH 20.10.1998 10 ObS 352/98g
    Auch
  • 10 ObS 367/98p
    Entscheidungstext OGH 10.11.1998 10 ObS 367/98p
    Auch; Beis wie T11
  • 10 ObS 388/98a
    Entscheidungstext OGH 01.12.1998 10 ObS 388/98a
  • 10 ObS 377/98h
    Entscheidungstext OGH 24.11.1998 10 ObS 377/98h
    Beis wie T11
  • 10 ObS 397/98z
    Entscheidungstext OGH 15.12.1998 10 ObS 397/98z
    Beis wie T11
  • 10 ObS 407/98w
    Entscheidungstext OGH 15.12.1998 10 ObS 407/98w
    Beis wie T11
  • 10 ObS 409/98i
    Entscheidungstext OGH 15.12.1998 10 ObS 409/98i
    Beis wie T11
  • 10 ObS 415/98x
    Entscheidungstext OGH 15.12.1998 10 ObS 415/98x
    Beis wie T11
  • 10 ObS 4/99g
    Entscheidungstext OGH 26.01.1999 10 ObS 4/99g
    Auch; Beis wie T11
  • 10 ObS 5/99d
    Entscheidungstext OGH 26.01.1999 10 ObS 5/99d
    Beis wie T11
  • 10 ObS 13/99f
    Entscheidungstext OGH 26.01.1999 10 ObS 13/99f
  • 10 ObS 16/99x
    Entscheidungstext OGH 26.01.1999 10 ObS 16/99x
    Beis wie T11
  • 10 ObS 7/99y
    Entscheidungstext OGH 26.01.1999 10 ObS 7/99y
    Beis wie T11
  • 10 ObS 30/99f
    Entscheidungstext OGH 18.02.1999 10 ObS 30/99f
    Beis wie T11
  • 10 ObS 39/99d
    Entscheidungstext OGH 18.02.1999 10 ObS 39/99d
    Auch; Beis wie T11
  • 10 ObS 55/99g
    Entscheidungstext OGH 16.03.1999 10 ObS 55/99g
    Auch; Beis wie T11
  • 10 ObS 18/99s
    Entscheidungstext OGH 16.03.1999 10 ObS 18/99s
  • 10 ObS 46/99h
    Entscheidungstext OGH 16.03.1999 10 ObS 46/99h
    Auch; Beis wie T11
  • 10 ObS 48/99b
    Entscheidungstext OGH 16.03.1999 10 ObS 48/99b
  • 10 ObS 3/99k
    Entscheidungstext OGH 30.03.1999 10 ObS 3/99k
    Beis wie T11
  • 10 ObS 50/99x
    Entscheidungstext OGH 30.03.1999 10 ObS 50/99x
  • 10 ObS 35/99s
    Entscheidungstext OGH 30.03.1999 10 ObS 35/99s
    Auch
  • 10 ObS 53/99p
    Entscheidungstext OGH 30.03.1999 10 ObS 53/99p
  • 10 ObS 389/98y
    Entscheidungstext OGH 16.03.1999 10 ObS 389/98y
  • 10 ObS 382/98v
    Entscheidungstext OGH 29.06.1999 10 ObS 382/98v
    Beisatz: Hier: Nichtbeiziehung eines weiteren Sachverständigen. (T12)
    Veröff: SZ 72/110
  • 10 ObS 122/99k
    Entscheidungstext OGH 29.06.1999 10 ObS 122/99k
    Beis wie T11; Beisatz: Hier: Angebliche Widersprüche eines privaten Gutachtens zu dem Gutachten eines gerichtlichen Sachverständigen. (T13)
  • 10 ObS 48/00g
    Entscheidungstext OGH 21.03.2000 10 ObS 48/00g
  • 10 ObS 62/00s
    Entscheidungstext OGH 04.04.2000 10 ObS 62/00s
  • 10 ObS 138/00t
    Entscheidungstext OGH 14.11.2000 10 ObS 138/00t
    Vgl auch; Beis wie T11; Beis wie T13
  • 10 ObS 328/00h
    Entscheidungstext OGH 05.12.2000 10 ObS 328/00h
    Beis wie T11
  • 10 ObS 325/00t
    Entscheidungstext OGH 05.12.2000 10 ObS 325/00t
    Beis wie T11
  • 10 ObS 313/00b
    Entscheidungstext OGH 14.11.2000 10 ObS 313/00b
    Beis wie T11
  • 10 ObS 342/00t
    Entscheidungstext OGH 05.12.2000 10 ObS 342/00t
    Beis wie T11
  • 10 ObS 251/00k
    Entscheidungstext OGH 14.11.2000 10 ObS 251/00k
  • 10 ObS 199/01i
    Entscheidungstext OGH 30.07.2001 10 ObS 199/01i
    Beisatz: Auch die Begründung, die das Berufungsgericht für das Nichtvorliegen des Verfahrensmangels gegeben hat, ist der Überprüfung durch das Revisionsgericht entzogen. (T14)
  • 10 ObS 174/01p
    Entscheidungstext OGH 10.07.2001 10 ObS 174/01p
    Beisatz: Dies gilt auch im Hinblick auf die noch vor dem Inkrafttreten des ASGG bestandene Rechtsprechung, wonach angebliche Mängel des arbeitsgerichtlichen Verfahrens erster Instanz nach § 503 Z 2 ZPO in der Revision geltend gemacht werden konnten. (T15)
  • 10 ObS 299/01w
    Entscheidungstext OGH 25.09.2001 10 ObS 299/01w
    Vgl auch; Beis wie T11
  • 10 ObS 15/02g
    Entscheidungstext OGH 29.01.2002 10 ObS 15/02g
    Vgl auch; Beis wie T11
  • 10 ObS 29/02s
    Entscheidungstext OGH 29.01.2002 10 ObS 29/02s
  • 3 Ob 270/01d
    Entscheidungstext OGH 24.05.2002 3 Ob 270/01d
    Vgl auch; Beis wie T11
  • 10 ObS 48/02k
    Entscheidungstext OGH 18.06.2002 10 ObS 48/02k
    Beisatz: Hier: Einwand, es sei nicht die komplette Krankengeschichte des Klägers beigeschafft worden (SSV-NF 7/12). (T16)
  • 10 ObS 222/02y
    Entscheidungstext OGH 23.07.2002 10 ObS 222/02y
    Vgl; Beis wie T11
  • 10 ObS 33/03f
    Entscheidungstext OGH 18.02.2003 10 ObS 33/03f
  • 10 ObS 111/03a
    Entscheidungstext OGH 08.04.2003 10 ObS 111/03a
    Beisatz: Hier: Unterlassene Einholung weiterer Sachverständigengutachten und unterlassene Parteienvernehmung der Klägerin. (T17)
  • 8 ObA 80/03b
    Entscheidungstext OGH 25.11.2003 8 ObA 80/03b
  • 10 ObS 257/03x
    Entscheidungstext OGH 16.12.2003 10 ObS 257/03x
    Beisatz: Dieser Grundsatz kann auch nicht durch die Behauptung, das Berufungsverfahren sei - weil das Berufungsgericht der Mängelrüge nicht gefolgt sei - mangelhaft geblieben, umgangen werden. (T18)
    Beisatz: Hier: Keine Einvernahme von sachverständigen Zeugen. (T19)
  • 10 ObS 284/03t
    Entscheidungstext OGH 10.02.2004 10 ObS 284/03t
    Beis wie T9; Beis wie T10
  • 10 ObS 40/04m
    Entscheidungstext OGH 30.03.2004 10 ObS 40/04m
    Beis wie T14; Beisatz: Dies gilt jedoch dann nicht, wenn das Berufungsgericht wegen unrichtiger Anwendung verfahrensrechtlicher Vorschriften eine Erledigung der Mängelrüge unterlassen oder sie mit einer durch die Aktenlage nicht gedeckten Begründung verworfen hat. (T20)
  • 10 ObS 171/04a
    Entscheidungstext OGH 11.01.2005 10 ObS 171/04a
    Auch; Beis wie T20
  • 10 ObS 131/05w
    Entscheidungstext OGH 24.01.2006 10 ObS 131/05w
  • 7 Ob 229/05k
    Entscheidungstext OGH 15.02.2006 7 Ob 229/05k
    Vgl auch; Beis wie T18
  • 10 ObS 9/08h
    Entscheidungstext OGH 05.02.2008 10 ObS 9/08h
  • 8 ObS 7/08z
    Entscheidungstext OGH 02.09.2008 8 ObS 7/08z
  • 10 ObS 88/09b
    Entscheidungstext OGH 16.06.2009 10 ObS 88/09b
    Beis wie T18
  • 8 ObA 69/09v
    Entscheidungstext OGH 21.12.2009 8 ObA 69/09v
  • 6 Ob 23/10s
    Entscheidungstext OGH 18.02.2010 6 Ob 23/10s
    Auch; Beis wie T18
  • 6 Ob 43/10g
    Entscheidungstext OGH 19.03.2010 6 Ob 43/10g
    Auch; Beis wie T18
  • 10 ObS 151/10v
    Entscheidungstext OGH 09.11.2010 10 ObS 151/10v
    Auch
  • 10 ObS 187/10p
    Entscheidungstext OGH 01.03.2011 10 ObS 187/10p
    Auch; Beis wie T18
  • 10 Ob 20/11f
    Entscheidungstext OGH 03.05.2011 10 Ob 20/11f
    Vgl auch; Beis wie T18
  • 10 ObS 64/11a
    Entscheidungstext OGH 28.06.2011 10 ObS 64/11a
    Auch; Beis wie T18
  • 10 ObS 100/11w
    Entscheidungstext OGH 04.10.2011 10 ObS 100/11w
    Auch
  • 10 ObS 62/12h
    Entscheidungstext OGH 05.06.2012 10 ObS 62/12h
    Auch
  • 10 ObS 95/12m
    Entscheidungstext OGH 24.07.2012 10 ObS 95/12m
    Auch
  • 9 ObA 152/12m
    Entscheidungstext OGH 29.01.2013 9 ObA 152/12m
    Vgl auch; Beis wie T18; Beis wie T20
  • 10 ObS 174/12d
    Entscheidungstext OGH 29.01.2013 10 ObS 174/12d
    Beis wie T18
  • 10 ObS 37/13h
    Entscheidungstext OGH 19.03.2013 10 ObS 37/13h
    Beis wie T18
  • 10 ObS 180/12m
    Entscheidungstext OGH 29.01.2013 10 ObS 180/12m
  • 10 ObS 54/13h
    Entscheidungstext OGH 16.04.2013 10 ObS 54/13h
    Beis wie T18
  • 10 ObS 61/13p
    Entscheidungstext OGH 28.05.2013 10 ObS 61/13p
    Auch; Beis wie T14; Beis wie T18; Beisatz: Ein Eingehen auf die von der Rechtsmittelwerberin weiterhin geltend gemachte angebliche Mangelhaftigkeit des erstinstanzlichen Verfahrens ist dem Obersten Gerichtshof verwehrt. (T21)
  • 10 ObS 66/13y
    Entscheidungstext OGH 28.05.2013 10 ObS 66/13y
    Beis wie T14
  • 10 ObS 98/13d
    Entscheidungstext OGH 23.07.2013 10 ObS 98/13d
    Beis wie T14; Beis wie T18
  • 8 Ob 39/13p
    Entscheidungstext OGH 28.10.2013 8 Ob 39/13p
    Vgl auch; Beisatz: Dazu gehört auch die Frage, ob weitere Beweisaufnahmen notwendig gewesen wären. (T22)
  • 10 ObS 111/14t
    Entscheidungstext OGH 30.09.2014 10 ObS 111/14t
    Beis wie T14; Beis wie T18
  • 10 ObS 94/14t
    Entscheidungstext OGH 30.09.2014 10 ObS 94/14t
    Beis wie T14; Beis wie T18
  • 10 ObS 29/15k
    Entscheidungstext OGH 28.04.2015 10 ObS 29/15k
    Beis wie T14; Beis wie T21
  • 10 ObS 27/15s
    Entscheidungstext OGH 28.04.2015 10 ObS 27/15s
    Auch; Beis wie T7; Beis wie T18
  • 10 ObS 56/15f
    Entscheidungstext OGH 30.06.2015 10 ObS 56/15f
    Beis wie T18
  • 8 ObA 13/17w
    Entscheidungstext OGH 22.02.2017 8 ObA 13/17w
    Auch
  • 8 ObA 49/16p
    Entscheidungstext OGH 28.03.2017 8 ObA 49/16p
    Beis wie T18
  • 10 ObS 135/18b
    Entscheidungstext OGH 22.01.2019 10 ObS 135/18b
    Beisatz: Unterlassung der Erörterung eines Sachverständigengutachtens. (T23)

Anmerkung

Bem: Der Rechtssatz wird wegen der Häufigkeit seiner Zitierung ("überlanger RS") nicht bei jeder einzelnen Bezugnahme, sondern nur fallweise mit einer Gleichstellungsindizierung versehen.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1987:RS0043061

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

01.04.2019

Dokumentnummer

JJR_19871006_OGH0002_010OBS00023_8700000_001