Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 2Ob362/67 5Ob2/69 1Ob36...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0041285

Geschäftszahl

2Ob362/67; 5Ob2/69; 1Ob36/71 (1Ob37/71, 8Ob28/71); 5Ob17/72; 7Ob188/74; 4Ob404/76; 6Ob728/80; 5Ob644/81; 6Ob761/82; 2Ob42/93 (2Ob43/93); 2Ob10/96; 3Ob519/94; 2Ob141/98v; 2Ob99/00y; 3Ob316/00t; 9ObA116/05g; 6Ob175/07i; 5Ob264/09y; 7Ob254/10v; 2Ob180/12b; 3Ob5/16f; 2Ob137/18p; 3Ob181/18s

Entscheidungsdatum

07.02.1968

Norm

ZPO §411 Ca

Rechtssatz

Nur die Entscheidung über den Anspruch, der geltendgemacht wurde, wird rechtskräftig. Die Rechtskraft erfasst grundsätzlich weder die tatsächlichen Feststellungen noch die rechtliche Beurteilung.

Entscheidungstexte

  • 2 Ob 362/67
    Entscheidungstext OGH 07.02.1968 2 Ob 362/67
  • 5 Ob 2/69
    Entscheidungstext OGH 15.01.1969 5 Ob 2/69
  • 1 Ob 36/71
    Entscheidungstext OGH 16.02.1971 1 Ob 36/71
    Veröff: SZ 44/14
  • 5 Ob 17/72
    Entscheidungstext OGH 21.03.1972 5 Ob 17/72
  • 7 Ob 188/74
    Entscheidungstext OGH 10.10.1974 7 Ob 188/74
    Vgl; Beisatz: Soll der vom Gericht gewollte, im Spruch aber nicht klar und eindeutig formulierte Inhalt der Sachentscheidung erkannt werden, sind auch die Entscheidungsgründe heranzuziehen. (T1)
  • 4 Ob 404/76
    Entscheidungstext OGH 08.02.1977 4 Ob 404/76
  • 6 Ob 728/80
    Entscheidungstext OGH 15.10.1980 6 Ob 728/80
    Veröff: RZ 1981/52 S 203
  • 5 Ob 644/81
    Entscheidungstext OGH 15.09.1981 5 Ob 644/81
    nur: Die Rechtskraft erfasst grundsätzlich weder die tatsächlichen Feststellungen. (T2); Beisatz: Scheidungsurteil (T3)
  • 6 Ob 761/82
    Entscheidungstext OGH 23.06.1983 6 Ob 761/82
    Auch; nur T2; Veröff: JBl 1984,489
  • 2 Ob 42/93
    Entscheidungstext OGH 26.08.1993 2 Ob 42/93
    nur T2
  • 2 Ob 10/96
    Entscheidungstext OGH 29.02.1996 2 Ob 10/96
    nur T2; Veröff: SZ 69/54
  • 3 Ob 519/94
    Entscheidungstext OGH 19.06.1996 3 Ob 519/94
    Auch
  • 2 Ob 141/98v
    Entscheidungstext OGH 02.07.1998 2 Ob 141/98v
    Vgl auch; Beisatz: Entscheidungselemente, wie die Tatsachenfeststellungen, sind für sich allein (isoliert) nicht rechtskraftfähig. (T4)
  • 2 Ob 99/00y
    Entscheidungstext OGH 28.04.2000 2 Ob 99/00y
    Vgl auch
  • 3 Ob 316/00t
    Entscheidungstext OGH 29.08.2001 3 Ob 316/00t
  • 9 ObA 116/05g
    Entscheidungstext OGH 31.08.2005 9 ObA 116/05g
    Auch; Beis wie T4 nur: Entscheidungselemente sind für sich allein (isoliert) nicht rechtskraftfähig. (T5)
  • 6 Ob 175/07i
    Entscheidungstext OGH 13.03.2008 6 Ob 175/07i
    Auch
  • 5 Ob 264/09y
    Entscheidungstext OGH 22.06.2010 5 Ob 264/09y
    Auch; Beis wie T1
  • 7 Ob 254/10v
    Entscheidungstext OGH 16.02.2011 7 Ob 254/10v
    Auch; Beis wie T4
  • 2 Ob 180/12b
    Entscheidungstext OGH 21.02.2013 2 Ob 180/12b
    Auch; Beis wie T4
  • 3 Ob 5/16f
    Entscheidungstext OGH 18.05.2016 3 Ob 5/16f
    Auch
  • 2 Ob 137/18p
    Entscheidungstext OGH 30.07.2018 2 Ob 137/18p
    Ähnlich; nur T2
  • 3 Ob 181/18s
    Entscheidungstext OGH 21.11.2018 3 Ob 181/18s
    Auch

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1968:RS0041285

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

15.01.2019

Dokumentnummer

JJR_19680207_OGH0002_0020OB00362_6700000_003