Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 1Ob581/80 1Ob525/90 1Ob...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0041180

Geschäftszahl

1Ob581/80; 1Ob525/90; 1Ob667/90; 7Ob612/93; 1Ob536/94; 6Ob211/98t; 10ObS218/01h; 5Ob11/02g; 4Ob151/07w; 1Ob83/08z; 5Ob214/10x; 7Ob214/10m; 5Ob212/10b; 1Ob200/14i; 7Ob60/15x; 1Ob28/15x; 1Ob79/16y; 8Ob26/17g; 9ObA37/17g; 5Ob64/18z; 2Ob33/18v; 4Ob99/18i; 2Ob137/18p; 9ObA83/18y; 3Ob181/18s; 2Ob122/20k

Entscheidungsdatum

31.10.1980

Norm

AußStrG 2005 §43
ZPO §411 Ab
ZPO §411 Ca

Rechtssatz

Die bloße Lösung als Vorfrage in den Entscheidungsgründen löst die Bindungswirkung nicht aus. Eine zwei Entscheidungsgegenständen gemeinsame Vorfrage könnte daher in beiden Prozessen verschieden beurteilt werden.

Entscheidungstexte

  • 1 Ob 581/80
    Entscheidungstext OGH 31.10.1980 1 Ob 581/80
  • 1 Ob 525/90
    Entscheidungstext OGH 04.04.1990 1 Ob 525/90
    nur: Die bloße Lösung als Vorfrage in den Entscheidungsgründen löst die Bindungswirkung nicht aus. (T1)
    Veröff: RZ 1990/109 S 256
  • 1 Ob 667/90
    Entscheidungstext OGH 16.01.1991 1 Ob 667/90
  • 7 Ob 612/93
    Entscheidungstext OGH 25.05.1994 7 Ob 612/93
  • 1 Ob 536/94
    Entscheidungstext OGH 29.03.1994 1 Ob 536/94
    Auch; nur T1; Beisatz: Die in einer rechtskräftigen Entscheidung enthaltenen Beurteilung von Vorfragen erwächst nicht in Rechtskraft. (T2)
  • 6 Ob 211/98t
    Entscheidungstext OGH 24.09.1998 6 Ob 211/98t
    nur T1
  • 10 ObS 218/01h
    Entscheidungstext OGH 30.07.2001 10 ObS 218/01h
    Vgl auch; nur T1
  • 5 Ob 11/02g
    Entscheidungstext OGH 26.02.2002 5 Ob 11/02g
    Auch; nur T1
  • 4 Ob 151/07w
    Entscheidungstext OGH 02.10.2007 4 Ob 151/07w
    nur T1
  • 1 Ob 83/08z
    Entscheidungstext OGH 06.05.2008 1 Ob 83/08z
    Auch; nur T1
  • 5 Ob 214/10x
    Entscheidungstext OGH 02.12.2010 5 Ob 214/10x
    Auch
  • 7 Ob 214/10m
    Entscheidungstext OGH 11.05.2011 7 Ob 214/10m
    Auch
  • 5 Ob 212/10b
    Entscheidungstext OGH 26.05.2011 5 Ob 212/10b
    Auch; nur T1
  • 1 Ob 200/14i
    Entscheidungstext OGH 27.11.2014 1 Ob 200/14i
    Auch
  • 7 Ob 60/15x
    Entscheidungstext OGH 02.07.2015 7 Ob 60/15x
    Veröff: SZ 2015/68
  • 1 Ob 28/15x
    Entscheidungstext OGH 24.11.2015 1 Ob 28/15x
  • 1 Ob 79/16y
    Entscheidungstext OGH 24.05.2016 1 Ob 79/16y
  • 8 Ob 26/17g
    Entscheidungstext OGH 28.03.2017 8 Ob 26/17g
    Auch; Beisatz: Eine im Vorprozess relevante Vorfragenbeurteilung wird nur dann von der Rechtskraft erfasst, wenn sie zum Inhalt eines Zwischenantrags auf Feststellung gemacht wird und sie dadurch zum Gegenstand einer eigenen spruchmäßigen Sachentscheidung wird. (T3)
  • 9 ObA 37/17g
    Entscheidungstext OGH 30.10.2017 9 ObA 37/17g
    Auch
  • 5 Ob 64/18z
    Entscheidungstext OGH 10.04.2018 5 Ob 64/18z
    nur T1
  • 2 Ob 33/18v
    Entscheidungstext OGH 22.03.2018 2 Ob 33/18v
    Auch; nur T1; Beisatz: Hier: Außerstreitverfahren. (T4)
  • 4 Ob 99/18i
    Entscheidungstext OGH 29.05.2018 4 Ob 99/18i
    Ähnlich
  • 2 Ob 137/18p
    Entscheidungstext OGH 30.07.2018 2 Ob 137/18p
    nur T1
  • 9 ObA 83/18y
    Entscheidungstext OGH 27.09.2018 9 ObA 83/18y
    Auch; Beis wie T2
  • 3 Ob 181/18s
    Entscheidungstext OGH 21.11.2018 3 Ob 181/18s
    Auch; Beis wie T3
  • 2 Ob 122/20k
    Entscheidungstext OGH 18.12.2020 2 Ob 122/20k
    Vgl; Beisatz: Hier: Verfahren über das Erbrecht. (T5)

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1980:RS0041180

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

22.02.2021

Dokumentnummer

JJR_19801031_OGH0002_0010OB00581_8000000_001