Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 8Ob1580/92 6Ob127/05b 7...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0032097

Geschäftszahl

8Ob1580/92; 6Ob127/05b; 7Ob173/10g

Entscheidungsdatum

25.06.1992

Norm

ABGB §1336 B

Rechtssatz

Bei der Pauschalierung des zu leistenden Schadenersatzes für den Fall vorzeitiger Vertragsauflösung in der Höhe der Hälfte der ausständigen Entgelte handelt es sich um eine Konventionalstrafe.

Entscheidungstexte

  • 8 Ob 1580/92
    Entscheidungstext OGH 25.06.1992 8 Ob 1580/92
  • 6 Ob 127/05b
    Entscheidungstext OGH 01.12.2005 6 Ob 127/05b
    Vgl auch; Beisatz: Es liegt auf der Hand, dass der Vermieter oder Leasinggeber bestrebt ist, eine längerfristige Bindung des Vertragspartners zu erreichen und sein Erfüllungsinteresse für den Fall einer vorzeitigen Vertragsauflösung durch eine Konventionalstrafe entsprechend abzusichern. (T1)
  • 7 Ob 173/10g
    Entscheidungstext OGH 11.05.2011 7 Ob 173/10g
    Beisatz: Hier: AGB für Finanzierungsleasingverträge. (T2)

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1992:RS0032097

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

03.08.2011

Dokumentnummer

JJR_19920625_OGH0002_0080OB01580_9200000_001