Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 7Ob132/64 2Ob250/69 6Ob...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0023442

Geschäftszahl

7Ob132/64; 2Ob250/69; 6Ob273/70; 2Ob1/71; 8Ob218/71 (8Ob219/71); 4Ob643/71; 2Ob167/71; 7Ob82/72; 8Ob196/74; 7Ob811/76; 8Ob88/78; 7Ob779/78; 7Ob570/79; 7Ob572/79; 3Ob541/79; 5Ob722/80; 2Ob228/81; 5Ob595/89; 1Ob42/90; 6Ob294/05m; 7Ob250/10f; 4Ob120/18b

Entscheidungsdatum

01.07.1964

Norm

ABGB §1295 Abs1 IId2

Rechtssatz

Derjenige, der eine technische Einrichtung in eine räumliche Beziehung zu dritten Personen bringt, ist über bestehende konkrete Schutzvorschriften hinaus den Dritten gegenüber grundsätzlich zu einer Sorgfalt verpflichtet, durch die die in der Natur der technischen Einrichtung gelegenen Gefahren beseitigt werden. Es genügt für das Entstehen dieser Verpflichtung, daß es sich um die erkennbare Möglichkeit einer Gefahr handelt und daß diese durch dem Sorgfaltspflichtigen zumutbare Maßnahmen abgewendet werden kann.

Entscheidungstexte

  • 7 Ob 132/64
    Entscheidungstext OGH 01.07.1964 7 Ob 132/64
    Veröff: ZVR 1965/62 S 72 = SZ 37/97
  • 2 Ob 250/69
    Entscheidungstext OGH 17.10.1969 2 Ob 250/69
  • 6 Ob 273/70
    Entscheidungstext OGH 04.11.1970 6 Ob 273/70
    Beisatz: Materialseilbahn (T1)
  • 2 Ob 1/71
    Entscheidungstext OGH 21.01.1971 2 Ob 1/71
  • 8 Ob 218/71
    Entscheidungstext OGH 08.09.1971 8 Ob 218/71
    Beisatz: Allgemein zur Sicherungspflicht bei Schaffung technischer Gefahrenquellen. (T2)
  • 4 Ob 643/71
    Entscheidungstext OGH 30.11.1971 4 Ob 643/71
    Veröff: SZ 44/182
  • 2 Ob 167/71
    Entscheidungstext OGH 28.03.1972 2 Ob 167/71
    Ähnlich; Beis wie T1; Veröff: JBl 1972,574
  • 7 Ob 82/72
    Entscheidungstext OGH 05.04.1972 7 Ob 82/72
    Auch; Beisatz: Unaufmerksame Bedienung eines Bauaufzuges. (T3)
  • 8 Ob 196/74
    Entscheidungstext OGH 12.11.1974 8 Ob 196/74
    Ähnlich; Veröff: ZVR 1975/159 S 236
  • 7 Ob 811/76
    Entscheidungstext OGH 02.12.1976 7 Ob 811/76
    Ähnlich
  • 8 Ob 88/78
    Entscheidungstext OGH 31.05.1978 8 Ob 88/78
    Vgl; Beisatz: Rauchschwaden durch Abbrennen eines Feldes. (T4)
  • 7 Ob 779/78
    Entscheidungstext OGH 11.01.1979 7 Ob 779/78
  • 7 Ob 570/79
    Entscheidungstext OGH 15.03.1979 7 Ob 570/79
  • 7 Ob 572/79
    Entscheidungstext OGH 15.03.1979 7 Ob 572/79
  • 3 Ob 541/79
    Entscheidungstext OGH 16.04.1980 3 Ob 541/79
    Vgl auch
  • 5 Ob 722/80
    Entscheidungstext OGH 17.02.1981 5 Ob 722/80
    Vgl auch
  • 2 Ob 228/81
    Entscheidungstext OGH 09.03.1982 2 Ob 228/81
    Auch; Beisatz: Stromunfall beim Hausbau. (T5)
  • 5 Ob 595/89
    Entscheidungstext OGH 12.09.1989 5 Ob 595/89
    Veröff: JBl 1990,113
  • 1 Ob 42/90
    Entscheidungstext OGH 06.03.1991 1 Ob 42/90
    nur: Es genügt für das Entstehen dieser Verpflichtung, daß es sich um die erkennbare Möglichkeit einer Gefahr handelt und daß diese durch dem Sorgfaltspflichtigen zumutbare Maßnahmen abgewendet werden kann. (T6) Veröff: JBl 1991,647 = SZ 64/23
  • 6 Ob 294/05m
    Entscheidungstext OGH 26.01.2006 6 Ob 294/05m
    Beisatz: Die Möglichkeit einer Gefahr muss erkennbar sein und vom Sorgfaltspflichtigen mit zumutbaren Maßnahmen abgewendet werden können. (T7); Beisatz: Hier: Die Gefahr des Besteigens der Pyramide durch Kinder war nicht nur wegen des festgestellten tatsächlichen Spielens von Kindern auf der Pyramide erkennbar war, sondern schon aufgrund der Eigenschaft des Bauwerks als geradezu „magischer Anziehungspunkt" für Kinder. Das Aufstellen eines Warnschilds und/oder einer Absperrung mittels Pflöcken und Bändern wäre eine mögliche und zumutbare Abwehrmaßnahme gewesen. (T8)
  • 7 Ob 250/10f
    Entscheidungstext OGH 16.06.2011 7 Ob 250/10f
    Auch
  • 4 Ob 120/18b
    Entscheidungstext OGH 17.07.2018 4 Ob 120/18b
    Auch

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1964:RS0023442

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

21.08.2018

Dokumentnummer

JJR_19640701_OGH0002_0070OB00132_6400000_001