Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 1Ob130/71 4Ob608/75 7Ob...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0020683

Geschäftszahl

1Ob130/71; 4Ob608/75; 7Ob564/78; 5Ob516/80; 4Ob548/80; 9Ob82/09p; 2Ob215/10x; 1Ob24/13f; 6Ob181/17m

Entscheidungsdatum

13.05.1971

Norm

ABGB §1111 A

Rechtssatz

Der Bestandnehmer haftet bei Beschädigungen nicht nur für sein eigenes Verschulden, sondern auch für das Verschulden seiner Erfüllungsgehilfen (Ehrenzweig, Recht der Schuldverhältnisses 1928, 459 f). Gschnitzer schließt in diesem Personenkreis namentlich Familienangehörige, Personal ,Gäste und Handwerker ein (Schuldrecht, Besonderer Teil, 55). Klang, der gleichfalls eine Haftung des Bestandnehmers für Verschulden der Hausgenossen, Dienstpersonen und Gäste annimmt, verweist darauf, dass der bestimmungsgemäße Gebrauch der Bestandsache auch deren Benutzung durch andere Personen als den Bestandnehmer in sich schließt. eine solche Benutzung müsse als mittelbarer Gebrauch des Bestandnehmers angesehen werden, für dessen Ordnungsmäßigkeit er ebenso wir für den unmittelbaren Gebrauch zu haften habe (Klang 2. Auflage V, 94). Die Abgrenzung des Personenkreises, für den diese Haftung zum Tragen kommen, ergibt sich aus dem Vertragszweck (Klang aaO, 2 Ob 647/57 MietSlg 6299/11).

Entscheidungstexte

  • 1 Ob 130/71
    Entscheidungstext OGH 13.05.1971 1 Ob 130/71
    Veröff: SZ 44/74 = EvBl 1972/59 S 102 = ImmZ 1971,286 = MietSlg 23171
  • 4 Ob 608/75
    Entscheidungstext OGH 03.02.1976 4 Ob 608/75
    Vgl auch
  • 7 Ob 564/78
    Entscheidungstext OGH 11.05.1978 7 Ob 564/78
    Auch; Beisatz: Von Bewährungsgehilfeverein betreute Jugendliche beschädigen Villa. (T1) Veröff: JBl 1979,37
  • 5 Ob 516/80
    Entscheidungstext OGH 01.04.1980 5 Ob 516/80
    nur: Der Bestandnehmer haftet bei Beschädigungen nicht nur für sein eigenes Verschulden, sondern auch für das Verschulden seiner Erfüllungsgehilfen. (T2)
  • 4 Ob 548/80
    Entscheidungstext OGH 04.11.1980 4 Ob 548/80
    nur T2; Veröff: EvBl 1981/70 S 237
  • 9 Ob 82/09p
    Entscheidungstext OGH 26.01.2010 9 Ob 82/09p
    nur T2
  • 2 Ob 215/10x
    Entscheidungstext OGH 27.02.2012 2 Ob 215/10x
    Auch
    Veröff: SZ 2012/20
  • 1 Ob 24/13f
    Entscheidungstext OGH 14.03.2013 1 Ob 24/13f
    Auch; nur T2
  • 6 Ob 181/17m
    Entscheidungstext OGH 21.11.2017 6 Ob 181/17m
    Auch

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1971:RS0020683

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

05.01.2018

Dokumentnummer

JJR_19710513_OGH0002_0010OB00130_7100000_001