Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 3Ob9/65 3Ob45/85 3Ob50/...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0000296

Geschäftszahl

3Ob9/65; 3Ob45/85; 3Ob50/88; 3Ob27/89 (3Ob28/89); 3Ob84/95; 3Ob238/02z; 3Ob20/03t; 3Ob61/04y; 3Ob259/04s; 3Ob8/05f; 3Ob79/05x; 5Ob11/09t; 2Ob215/10x; 3Ob153/12i; 3Ob114/14g; 3Ob156/14h; 3Ob10/15i (3Ob12/15h); 3Ob32/15z; 3Ob68/16w; 3Ob215/16p; 9Ob14/17z; 6Ob178/17w; 3Ob202/17b; 5Ob195/17p; 3Ob173/18i; 3Ob193/18f

Entscheidungsdatum

27.01.1965

Norm

EO §7 Abs1 Aa

Rechtssatz

Für die Beurteilung des Umfanges des Gegenstandes des Exekutionstitels ist in erster Linie der Spruch maßgebend, und eine Exekution hat sich streng an den Wortlaut des Exekutionstitels zu halten; bei Undeutlichkeit des Spruches ist es zulässig, die Gründe zur Auslegung des Willens des Richters heranzuziehen (Neumann-Lichtblau S 61).

Entscheidungstexte

  • 3 Ob 9/65
    Entscheidungstext OGH 27.01.1965 3 Ob 9/65
    MietSlg 17810
  • 3 Ob 45/85
    Entscheidungstext OGH 24.07.1985 3 Ob 45/85
    Auch
  • 3 Ob 50/88
    Entscheidungstext OGH 29.06.1988 3 Ob 50/88
  • 3 Ob 27/89
    Entscheidungstext OGH 26.04.1989 3 Ob 27/89
    Auch
  • 3 Ob 84/95
    Entscheidungstext OGH 21.12.1995 3 Ob 84/95
    Auch; nur: Bei Undeutlichkeit des Spruches ist es zulässig, die Gründe zur Auslegung des Willens des Richters heranzuziehen. (T1)
  • 3 Ob 238/02z
    Entscheidungstext OGH 18.12.2002 3 Ob 238/02z
    Auch
  • 3 Ob 20/03t
    Entscheidungstext OGH 26.11.2003 3 Ob 20/03t
    Auch
  • 3 Ob 61/04y
    Entscheidungstext OGH 26.05.2004 3 Ob 61/04y
    Auch
  • 3 Ob 259/04s
    Entscheidungstext OGH 31.03.2005 3 Ob 259/04s
    Auch
  • 3 Ob 8/05f
    Entscheidungstext OGH 30.06.2005 3 Ob 8/05f
    Vgl auch; nur: Für die Beurteilung des Umfanges des Gegenstandes des Exekutionstitels ist in erster Linie der Spruch maßgebend. (T2)
    Beisatz: Hier: Für die Bewilligung der Exekution genügt es jedenfalls bei einem nach Spruch und Gründen getrennten Exekutionstitel nicht, dass die Solidarverpflichtung und damit die Brechung des Exekutionshindernisses des rechtsgeschäftlichen Veräußerungsverbots und/oder Belastungsverbots aus den Gründen des Titels abgeleitet werden kann. (T3)
  • 3 Ob 79/05x
    Entscheidungstext OGH 20.10.2005 3 Ob 79/05x
  • 5 Ob 11/09t
    Entscheidungstext OGH 27.01.2009 5 Ob 11/09t
    nur: Für die Beurteilung des Umfangs des Gegenstands eines Exekutionstitels ist der Spruch maßgebend, und die Exekution hat sich streng an den Wortlaut des Exekutionstitels zu halten. (T4)
    Bem: Hier: Vollstreckung nach § 6 Abs 2 MRG. (T5)
  • 2 Ob 215/10x
    Entscheidungstext OGH 27.02.2012 2 Ob 215/10x
    Auch; Beisatz: Führt bei einem Exekutionstitel die Auslegung des Spruchs nach dem gewöhnlichen Wortsinn zu keinem Ergebnis, ist auch die der Entscheidung beigegebene Begründung heranzuziehen. (T6)
    Beisatz: Hier: Im Zusammenhang mit der Frage des Rechtsschutzbedürfnisses in einem Verbandsprozess. (T7)
    Veröff: SZ 2012/20
  • 3 Ob 153/12i
    Entscheidungstext OGH 19.09.2012 3 Ob 153/12i
  • 3 Ob 114/14g
    Entscheidungstext OGH 21.08.2014 3 Ob 114/14g
    Auch; Beisatz: Die Auslegung eines Schiedsspruchs folgt den Grundsätzen der Auslegung von Urteilen. (T8)
  • 3 Ob 156/14h
    Entscheidungstext OGH 19.11.2014 3 Ob 156/14h
    Auch
  • 3 Ob 10/15i
    Entscheidungstext OGH 18.02.2015 3 Ob 10/15i
    Auch; Beisatz: Hier: Der Titel bezieht sich grammatikalisch ohne Zweifel darauf, dass Zinsen in Höhe von 8 % über dem Basiszinssatz geschuldet werden und nicht Zinsen in Höhe des um 8 % erhöhten Basiszinssatzes. (T9)
  • 3 Ob 32/15z
    Entscheidungstext OGH 21.04.2015 3 Ob 32/15z
    Auch
  • 3 Ob 68/16w
    Entscheidungstext OGH 27.04.2016 3 Ob 68/16w
    Auch
  • 3 Ob 215/16p
    Entscheidungstext OGH 22.02.2017 3 Ob 215/16p
    Auch
  • 9 Ob 14/17z
    Entscheidungstext OGH 24.05.2017 9 Ob 14/17z
    Veröff: SZ 2017/62
  • 6 Ob 178/17w
    Entscheidungstext OGH 21.12.2017 6 Ob 178/17w
    Vgl auch; Beis wie T8
  • 3 Ob 202/17b
    Entscheidungstext OGH 24.01.2018 3 Ob 202/17b
    Vgl; Beisatz: Auslegungsbedürftigkeit zweier Titel iZm dem Exekutionsantrags‑Vorbringen. (T10)
  • 5 Ob 195/17p
    Entscheidungstext OGH 13.03.2018 5 Ob 195/17p
    Auch
  • 3 Ob 173/18i
    Entscheidungstext OGH 21.11.2018 3 Ob 173/18i
  • 3 Ob 193/18f
    Entscheidungstext OGH 21.11.2018 3 Ob 193/18f
    Auch; Beis wie T6

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1965:RS0000296

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

13.05.2019

Dokumentnummer

JJR_19650127_OGH0002_0030OB00009_6500000_001