Navigation im Suchergebnis

Rechtssatz für 1Ob239/02g

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtsgebiet

Zivilrecht

Rechtssatznummer

RS0117979

Geschäftszahl

1Ob239/02g

Entscheidungsdatum

01.08.2003

Norm

ÖNorm A 2050 Pkt7.3.6

Rechtssatz

Eine vertiefte Angebotsprüfung ist dann vorzunehmen, wenn entweder der Gesamtpreis oder Einheitspreise zu hoch oder zu niedrig sind oder Zweifel an der Angemessenheit der Preise bestehen. Es geht also in erster Linie darum, ob die angesetzten Preise nach den jeweiligen Kalkulationserwägungen plausibel erklärt werden können. Das Ergebnis der vertieften Angebotsprüfung fließt in die Angebotswertung ein, nimmt aber deren Ergebnis nicht vorweg.

Entscheidungstexte

  • 1 Ob 239/02g
    Entscheidungstext OGH 01.08.2003 1 Ob 239/02g
    Veröff: SZ 2003/85

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:2003:RS0117979

Dokumentnummer

JJR_20030801_OGH0002_0010OB00239_02G0000_002

Navigation im Suchergebnis