Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 4Ob1588/94 9Ob29/01g

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0056241

Geschäftszahl

4Ob1588/94; 9Ob29/01g

Entscheidungsdatum

20.09.1994

Norm

EheG §37

Rechtssatz

Kriminelle Entgleisungen und daraus resultierende Vorstrafen aus der Zeit vor der Eheschließung rechtfertigen ein Aufhebungsbegehren grundsätzlich nur dann, wenn es sich um schwere, entehrende und - im Regelfall - mehrere Straftaten handelt; nur unter besonderen Umständen kann auch eine einmalige Straftat genügen.

Entscheidungstexte

  • 4 Ob 1588/94
    Entscheidungstext OGH 20.09.1994 4 Ob 1588/94
  • 9 Ob 29/01g
    Entscheidungstext OGH 28.03.2001 9 Ob 29/01g
    Vgl auch; Beisatz: Die Verschweigung von weiteren 20 Vorstrafen ist grundsätzlich als Eheaufhebungsgrund zu werten. (T1)

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1994:RS0056241

Dokumentnummer

JJR_19940920_OGH0002_0040OB01588_9400000_001