Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 2Ob579/90 8Ob517/90 4Ob...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0070593

Geschäftszahl

2Ob579/90; 8Ob517/90; 4Ob1511/96; 4Ob2302/96z; 4Ob157/97k; 9Ob97/97y; 10Ob327/97d; 8Ob28/03f; 9Ob88/03m; 8Ob26/05i; 2Ob52/05v; 5Ob136/06w; 6Ob193/05h; 7Ob42/07p; 9Ob13/11v; 2Ob105/12y; 5Ob222/08w; 2Ob208/14y; 1Ob27/15z; 10Ob2/16s; 9Ob83/17x; 3Ob13/18k; 7Ob189/17w

Entscheidungsdatum

05.09.1990

Norm

MRG §30 Abs2 Z4 Fall2 F

Rechtssatz

Bei Beurteilung der Frage, ob eine unverhältnismäßig hohe Gegenleistung im Sinne dieser Vorschrift vorliegt, ist der Untermietzins den auf die untervermieteten Räume entfallenden Leistungen des Hauptmieters an den Hauseigentümer erbrachten Leistungen gegenüberzustellen. Maßgebend hiefür ist der Zeitpunkt der Aufkündigung.

Entscheidungstexte

  • 2 Ob 579/90
    Entscheidungstext OGH 05.09.1990 2 Ob 579/90
  • 8 Ob 517/90
    Entscheidungstext OGH 17.01.1991 8 Ob 517/90
    Auch; nur: Bei Beurteilung der Frage, ob eine unverhältnismäßig hohe Gegenleistung im Sinne dieser Vorschrift vorliegt, ist der Untermietzins den auf die untervermieteten Räume entfallenden Leistungen des Hauptmieters an den Hauseigentümer erbrachten Leistungen gegenüberzustellen. (T1)
    Beisatz: Beim Vergleich von Leistung und Gegenleistung sind sämtliche vom Hauptmieter gegenüber dem Untermieter erbrachten vermögenswerten Leistungen gegenüberzustellen. (T2)
  • 4 Ob 1511/96
    Entscheidungstext OGH 30.01.1996 4 Ob 1511/96
    nur T1; Beis wie T2
  • 4 Ob 2302/96z
    Entscheidungstext OGH 12.11.1996 4 Ob 2302/96z
    Beis wie T2
  • 4 Ob 157/97k
    Entscheidungstext OGH 27.05.1997 4 Ob 157/97k
  • 9 Ob 97/97y
    Entscheidungstext OGH 27.08.1997 9 Ob 97/97y
    Beis wie T2; Beisatz: Zu den vom Hauptmieter dem Untermieter erbrachten Leistungen zählt auch das Entgelt für mitvermietete Einrichtungsgegenstände. (T3)
  • 10 Ob 327/97d
    Entscheidungstext OGH 04.11.1997 10 Ob 327/97d
    Beis wie T2
  • 8 Ob 28/03f
    Entscheidungstext OGH 07.08.2003 8 Ob 28/03f
    Beisatz: Es hängt stets von den Umständen des Einzelfalls ab. (T4)
  • 9 Ob 88/03m
    Entscheidungstext OGH 27.08.2003 9 Ob 88/03m
    Auch; nur T1, Beis wie T2; Beisatz: Die Frage, ob ein im Sinne des § 26 MRG überhöhter Untermietzins vereinbart wurde, ist von jener zu trennen, ob ein Kündigungsgrund wegen "unverhältnismäßig hoher Gegenleistung" (§ 30 Abs 2 Z 4 MRG; früher § 19 Abs 2 Z 10 MG) verwirklicht wurde, zumal diesen Vorschriften ganz unterschiedliche Regelungszwecke zugrunde liegen. (T5)
    Beisatz: Die zulässigen Zuschläge, die noch keine "unverhältnismäßig hohe Gegenleistung" darstellen, sind - abgesehen von sonstigen vom Hauptmieter dem Untermieter erbrachten Leistungen - auf den Hauptmietzins zuzüglich Betriebskosten, Umsatzsteuer und Erhaltungsbeitrag zu beziehen. (T6)
  • 8 Ob 26/05i
    Entscheidungstext OGH 17.03.2005 8 Ob 26/05i
    Auch; nur T1; Beis ähnlich wie T2; Beis wie T4
  • 2 Ob 52/05v
    Entscheidungstext OGH 21.04.2005 2 Ob 52/05v
  • 5 Ob 136/06w
    Entscheidungstext OGH 27.06.2006 5 Ob 136/06w
    Auch; Beis wie T5
  • 6 Ob 193/05h
    Entscheidungstext OGH 12.10.2006 6 Ob 193/05h
  • 7 Ob 42/07p
    Entscheidungstext OGH 08.03.2007 7 Ob 42/07p
    Beis wie T4
  • 9 Ob 13/11v
    Entscheidungstext OGH 25.11.2011 9 Ob 13/11v
    Vgl; Beis wie T4
  • 2 Ob 105/12y
    Entscheidungstext OGH 28.06.2012 2 Ob 105/12y
    nur T1; Beisatz: Die dem Untermieter zugute kommenden Investitionen des Hauptmieters sind mit dem Gebrauchswert im Zeitpunkt der Untervermietung zu berücksichtigen, wobei ein den Hauptmietzins einschließlich des zu berücksichtigenden Gebrauchswerts der Investition zuzüglich Verzinsung um mehr als 100 % übersteigender Untermietzins regelmäßig als übermäßig qualifiziert wird. (T7)
  • 5 Ob 222/08w
    Entscheidungstext OGH 03.03.2009 5 Ob 222/08w
    Vgl; Vgl auch Beis wie T5
  • 2 Ob 208/14y
    Entscheidungstext OGH 23.04.2015 2 Ob 208/14y
    Beis wie T7
  • 1 Ob 27/15z
    Entscheidungstext OGH 19.03.2015 1 Ob 27/15z
    Beis wie T4
  • 10 Ob 2/16s
    Entscheidungstext OGH 10.05.2016 10 Ob 2/16s
    Beis wie T4
  • 9 Ob 83/17x
    Entscheidungstext OGH 27.02.2018 9 Ob 83/17x
    nur T1; Beis wie T4; Beis wie T5
  • 3 Ob 13/18k
    Entscheidungstext OGH 21.02.2018 3 Ob 13/18k
    Beisatz: Hier: 2 getrennte Untermietverträge (T8)
  • 7 Ob 189/17w
    Entscheidungstext OGH 29.08.2018 7 Ob 189/17w
    Beis wie T3

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1990:RS0070593

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

14.09.2018

Dokumentnummer

JJR_19900905_OGH0002_0020OB00579_9000000_001