Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 4Ob58/78 1Ob705/79 4Ob7...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0008826

Geschäftszahl

4Ob58/78; 1Ob705/79; 4Ob79/79 (4Ob80/79 -4Ob106/79); 4Ob60/79; 4Ob56/79 (4Ob57/79 -4Ob59/79); 7Ob791/81; 7Ob515/90; 10ObS199/92; 9ObA50/93; 9ObA802/94; 5Ob285/98t; 5Ob170/99g; 4Ob248/06h; 5Ob202/09f; 5Ob52/12a; 3Ob136/15v; 4Ob242/17t; 4Ob241/17w; 5Ob151/18v; 5Ob200/18z

Entscheidungsdatum

27.06.1978

Norm

ABGB §6
ABGB §7

Rechtssatz

Bei der Gesetzesanalogie (Gesetzeseinzelanalogie) ist zu prüfen, ob nach der im Gesetz zum Ausdruck kommende Wertung angenommen werden muss, dass der geregelte und der ungeregelte Fall in den maßgeblichen Voraussetzungen des Tatbestandes übereinstimmten, sodass die vom Gesetzgeber an den geregelten Tatbestand geknüpfte Rechtsfolge auch beim ungeregelten Tatbestand eintreten soll.

Entscheidungstexte

  • 4 Ob 58/78
    Entscheidungstext OGH 27.06.1978 4 Ob 58/78
    Veröff: SZ 51/98
  • 1 Ob 705/79
    Entscheidungstext OGH 17.10.1979 1 Ob 705/79
    Veröff: SZ 52/148
  • 4 Ob 79/79
    Entscheidungstext OGH 18.12.1979 4 Ob 79/79
    Auch; Veröff: JBl 1980,555
  • 4 Ob 60/79
    Entscheidungstext OGH 18.12.1979 4 Ob 60/79
    Auch
  • 4 Ob 56/79
    Entscheidungstext OGH 18.12.1979 4 Ob 56/79
    Auch
  • 7 Ob 791/81
    Entscheidungstext OGH 17.02.1982 7 Ob 791/81
  • 7 Ob 515/90
    Entscheidungstext OGH 22.02.1990 7 Ob 515/90
    Veröff: RZ 1990/73 S 174
  • 10 ObS 199/92
    Entscheidungstext OGH 15.09.1992 10 ObS 199/92
    Beisatz: Sie ist ausgeschlossen, wenn ersichtlich ist, dass der Gesetzgeber die Rechtsfolge nur eintreten lassen will, wenn gerade die Voraussetzungen des geregelten Tatbestandes erfüllt sind, also die Nichtregelung dem Plan des Gesetzes entspricht. (T1)
  • 9 ObA 50/93
    Entscheidungstext OGH 14.04.1993 9 ObA 50/93
    Auch
  • 9 ObA 802/94
    Entscheidungstext OGH 11.01.1995 9 ObA 802/94
    Auch
  • 5 Ob 285/98t
    Entscheidungstext OGH 22.12.1998 5 Ob 285/98t
    Auch
  • 5 Ob 170/99g
    Entscheidungstext OGH 13.07.1999 5 Ob 170/99g
    Auch; Beisatz: Es bedarf deutlicher Anhaltspunkte im Gesetz. (T2)
  • 4 Ob 248/06h
    Entscheidungstext OGH 13.02.2007 4 Ob 248/06h
    Beis wie T1; Beisatz: Keine analoge Heranziehung der Maßstäbe des Kündigungsgrundes des Nichtgebrauchs nach § 30 Abs 2 Z 6 MRG für die Verjährung eines Wohnrechts nach § 1479 ABGB. (T3); Veröff: SZ 2007/22
  • 5 Ob 202/09f
    Entscheidungstext OGH 11.02.2010 5 Ob 202/09f
    Auch
  • 5 Ob 52/12a
    Entscheidungstext OGH 24.04.2012 5 Ob 52/12a
    Auch; Beis ähnlich wie T2
  • 3 Ob 136/15v
    Entscheidungstext OGH 15.07.2015 3 Ob 136/15v
    Auch; Veröff: SZ 2015/70
  • 4 Ob 242/17t
    Entscheidungstext OGH 23.01.2018 4 Ob 242/17t
    Auch; Beis wie T1
  • 4 Ob 241/17w
    Entscheidungstext OGH 29.05.2018 4 Ob 241/17w
    Auch; Beis wie T1
  • 5 Ob 151/18v
    Entscheidungstext OGH 03.10.2018 5 Ob 151/18v
    Auch; Beis wie T1
  • 5 Ob 200/18z
    Entscheidungstext OGH 13.12.2018 5 Ob 200/18z

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1978:RS0008826

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

08.02.2019

Dokumentnummer

JJR_19780627_OGH0002_0040OB00058_7800000_001