Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 8Ob574/77 (8Ob575/77 -8Ob...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0035415

Geschäftszahl

8Ob574/77 (8Ob575/77 -8Ob577/77); 2Ob537/79 (2Ob538/79 -2Ob540/79); 5Ob34/81; 5Ob23/83; 5Ob25/83; 5Ob62/86; 5Ob79/90; 8Ob63/03b; 5Ob303/03z; 4Ob8/04m; 5Ob282/08v; 5Ob101/16p; 5Ob51/16k; 5Ob8/18i; 5Ob115/18z; 5Ob119/18p

Entscheidungsdatum

11.01.1978

Norm

ZPO §14 Bc
WEG 1975 §9
WEG 1975 §25
WEG 2002 §13 Abs2
WEG 2002 §13 Abs3

Rechtssatz

Die besondere Ausformung des gemeinsamen Wohnungseigentums von Ehegatten, insbesondere die Untrennbarkeit der Anteile der Ehegatten und das im § 9 WEG sichergestellte gemeinsame rechtliche Schicksal dieser Anteile führen zu dem Ergebnis, dass die Ehegatten eine auf den § 25 WEG gestützte Klage gemeinsam als einheitliche Streitpartei einbringen müssen.

Entscheidungstexte

  • 8 Ob 574/77
    Entscheidungstext OGH 11.01.1978 8 Ob 574/77
    Veröff: SZ 51/4 = RZ 1978/118 S 239 = MietSlg 30591 = MietSlg 30675/9
  • 2 Ob 537/79
    Entscheidungstext OGH 26.06.1979 2 Ob 537/79
  • 5 Ob 34/81
    Entscheidungstext OGH 23.11.1982 5 Ob 34/81
    Auch; Beisatz: Hier: Antrag nach § 22 Abs 1 Z 3 WGG (T1)
  • 5 Ob 23/83
    Entscheidungstext OGH 21.06.1983 5 Ob 23/83
    Auch; Beisatz: Ein gemeinsames Auftreten der Ehegatten ist jedoch nicht geboten, wenn es um die Abwehr eines rechtswidrigen Eingriffes in das Anteilsrecht geht. (T2) Veröff: SZ 56/102 = MietSlg XXXV/16
  • 5 Ob 25/83
    Entscheidungstext OGH 20.09.1983 5 Ob 25/83
    Auch; Beisatz: Beide Ehegatten haben - sofern Stellvertretung nicht vorliegt - gleichartige Erklärungen abzugeben. (T3)
  • 5 Ob 62/86
    Entscheidungstext OGH 10.06.1986 5 Ob 62/86
    Auch
  • 5 Ob 79/90
    Entscheidungstext OGH 11.09.1990 5 Ob 79/90
    Auch; Beis wie T2
  • 8 Ob 63/03b
    Entscheidungstext OGH 12.06.2003 8 Ob 63/03b
    Auch
  • 5 Ob 303/03z
    Entscheidungstext OGH 20.01.2004 5 Ob 303/03z
    Vgl auch
  • 4 Ob 8/04m
    Entscheidungstext OGH 16.03.2004 4 Ob 8/04m
    Vgl auch; Beis ähnlich wie T2; Beisatz: Diese Ausnahme vom Grundsatz, dass Miteigentümer, insbesondere auch Eigentümerpartner im Wohnungseigentum, nach außen hin eine Einheit bilden und nur gemeinsam auftreten können wird dadurch begrenzt, dass der einzelne Partner dabei keine Ansprüche verfolgen darf, deren Geltendmachung eine Willensbildung innerhalb der Gemeinschaft vorausgehen muss. (T4)
  • 5 Ob 282/08v
    Entscheidungstext OGH 13.01.2009 5 Ob 282/08v
    Auch; Beisatz: Die beiden Mindestanteile haben zwingend das gleiche rechtliche Schicksal. (T5)
  • 5 Ob 101/16p
    Entscheidungstext OGH 11.07.2016 5 Ob 101/16p
    Vgl auch; Beis wie T5
  • 5 Ob 51/16k
    Entscheidungstext OGH 25.08.2016 5 Ob 51/16k
    Vgl auch; Beis wie T5
  • 5 Ob 8/18i
    Entscheidungstext OGH 13.03.2018 5 Ob 8/18i
    Auch
  • 5 Ob 115/18z
    Entscheidungstext OGH 18.07.2018 5 Ob 115/18z
    Vgl
  • 5 Ob 119/18p
    Entscheidungstext OGH 06.11.2018 5 Ob 119/18p
    Vgl auch; Beis wie T2

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1978:RS0035415

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

18.12.2018

Dokumentnummer

JJR_19780111_OGH0002_0080OB00574_7700000_003