Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für IIZR15/56

Gericht

AUSL BGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0103574

Geschäftszahl

IIZR15/56

Entscheidungsdatum

27.06.1957

Norm

HGB §109

Rechtssatz

Der einzelne Gesellschafter einer Personalhandelsgesellschaft ist grundsätzlich befugt, gegen den geschäftsführenden Gesellschafter einen Schadenersatzanspruch wegen Verletzung seiner Geschäftsführerpflichten geltend zu machen, sofern er die Leistung des Schadenersatzes an die Gesellschaft fordert.

Veröff: JZ 1957,624 (mit Anmerkung von Hueck)

Schlagworte

*D*

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:AUSL000:1957:RS0103574

Dokumentnummer

JJR_19570627_AUSL000_0020ZR00015_5600000_001