Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 3Ob279/51 1Ob1006/52 1O...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0042925

Geschäftszahl

3Ob279/51; 1Ob1006/52; 1Ob555/53; 2Ob205/54; 6Ob51/59; 3Ob528/56 (3Ob529/56); 6Ob411/59; 7Ob42/67; 8Ob107/67; 1Ob284/67; 8Ob35/68; 6Ob66/69; 1Ob86/67; 7Ob225/69; 1Ob211/70; 8Ob91/71; 1Ob183/73; 4Ob546/74; 6Ob200/74; 7Ob42/76; 8Ob520/77 (8Ob521/77); 8Ob150/77; 5Ob677/77; 6Ob802/77; 4Ob122/79; 3Ob585/81; 6Ob599/81; 6Ob619/83; 6Ob712/84; 8Ob555/86; 7Ob638/87; 2Ob632/86; 7Ob642/87; 10ObS74/87; 10ObS83/87; 7Ob700/87; 1Ob619/88; 9ObA140/89; 10ObS32/90; 7Ob518/90; 10ObS74/91; 9Ob1720/91; 10ObS148/92; 10ObS75/92; 10ObS307/92; 10ObS127/93; 9ObA27/94; 9ObA76/94; 10ObS132/95; 9ObA1039/95; 1Ob612/95; 3Ob90/94; 3Ob92/94; 1Ob30/97m; 7Ob8/97w; 4Ob82/97f; 1Ob165/97i; 9ObA216/98z; 8Ob142/98k; 8ObA79/99x; 10ObS251/99f; 7Ob296/99a; 8ObA302/99s; 1Ob7/00m; 9ObA135/00v; 10ObS354/00g; 9ObA281/00i; 9ObA111/01s; 8Ob174/01y; 1Ob196/01g; 10ObS17/02a; 10ObS33/02d; 5Ob274/01g; 7Ob143/02h; 10ObS214/02x; 7Ob283/02x; 5Ob132/03b; 10ObS258/03v; 10ObS75/03g; 7Ob229/04h; 3Ob27/05z; 10Ob53/05z; 6Ob58/06g; 1Ob257/07m; 5Ob174/08m; 4Ob173/08g; 6Ob237/10m; 9ObA24/12p; 10ObS46/13g; 9ObA68/13k; 8Ob66/13h; 5Ob188/13b; 9ObA150/14w; 10Ob84/14x; 10Ob81/14f; 10ObS27/15s; 1Ob121/15y; 6Ob109/16x; 8ObS8/16h; 8ObS9/16f; 5Ob98/16x; 1Ob69/17d; 7Ob138/17w; 3Ob213/17w; 7Ob35/18z; 8Ob113/18b; 9Ob16/19x; 4Ob35/19d

Entscheidungsdatum

23.05.1951

Norm

ZPO §503 Z1 B1

Rechtssatz

Nichtigkeiten, die im erstinstanzlichen Verfahren unterlaufen sind, können im Revisionsverfahren nicht mehr geltend gemacht werden. (EvBl 57/145)

Entscheidungstexte

  • 3 Ob 279/51
    Entscheidungstext OGH 23.05.1951 3 Ob 279/51
  • 1 Ob 1006/52
    Entscheidungstext OGH 17.12.1952 1 Ob 1006/52
  • 1 Ob 555/53
    Entscheidungstext OGH 15.07.1953 1 Ob 555/53
  • 2 Ob 205/54
    Entscheidungstext OGH 14.04.1954 2 Ob 205/54
  • 6 Ob 51/59
    Entscheidungstext OGH 18.03.1959 6 Ob 51/59
  • 3 Ob 528/56
    Entscheidungstext OGH 28.11.1956 3 Ob 528/56
  • 6 Ob 411/59
    Entscheidungstext OGH 02.12.1959 6 Ob 411/59
  • 7 Ob 42/67
    Entscheidungstext OGH 08.03.1967 7 Ob 42/67
  • 8 Ob 107/67
    Entscheidungstext OGH 09.05.1967 8 Ob 107/67
  • 1 Ob 284/67
    Entscheidungstext OGH 10.01.1968 1 Ob 284/67
    Veröff: RZ 1968,108
  • 8 Ob 35/68
    Entscheidungstext OGH 13.02.1968 8 Ob 35/68
  • 6 Ob 66/69
    Entscheidungstext OGH 26.03.1969 6 Ob 66/69
  • 1 Ob 86/67
    Entscheidungstext OGH 18.05.1967 1 Ob 86/67
    Veröff: EFSlg 8976
  • 7 Ob 225/69
    Entscheidungstext OGH 14.01.1970 7 Ob 225/69
  • 1 Ob 211/70
    Entscheidungstext OGH 24.09.1970 1 Ob 211/70
  • 8 Ob 91/71
    Entscheidungstext OGH 18.05.1971 8 Ob 91/71
    Veröff: SZ 44/76
  • 1 Ob 183/73
    Entscheidungstext OGH 19.12.1973 1 Ob 183/73
  • 4 Ob 546/74
    Entscheidungstext OGH 11.06.1974 4 Ob 546/74
  • 6 Ob 200/74
    Entscheidungstext OGH 03.04.1975 6 Ob 200/74
  • 7 Ob 42/76
    Entscheidungstext OGH 26.08.1976 7 Ob 42/76
  • 8 Ob 520/77
    Entscheidungstext OGH 27.04.1977 8 Ob 520/77
  • 8 Ob 150/77
    Entscheidungstext OGH 19.10.1977 8 Ob 150/77
  • 5 Ob 677/77
    Entscheidungstext OGH 22.11.1977 5 Ob 677/77
  • 6 Ob 802/77
    Entscheidungstext OGH 16.02.1978 6 Ob 802/77
  • 4 Ob 122/79
    Entscheidungstext OGH 27.11.1979 4 Ob 122/79
    Veröff: Arb 9834 = IndS 1980,1225
  • 3 Ob 585/81
    Entscheidungstext OGH 04.11.1981 3 Ob 585/81
  • 6 Ob 599/81
    Entscheidungstext OGH 16.12.1981 6 Ob 599/81
    Veröff: SZ 54/190
  • 6 Ob 619/83
    Entscheidungstext OGH 14.04.1983 6 Ob 619/83
  • 6 Ob 712/84
    Entscheidungstext OGH 14.12.1984 6 Ob 712/84
    Auch
  • 8 Ob 555/86
    Entscheidungstext OGH 28.08.1986 8 Ob 555/86
  • 7 Ob 638/87
    Entscheidungstext OGH 09.07.1987 7 Ob 638/87
  • 2 Ob 632/86
    Entscheidungstext OGH 16.06.1987 2 Ob 632/86
  • 7 Ob 642/87
    Entscheidungstext OGH 09.07.1987 7 Ob 642/87
  • 10 ObS 74/87
    Entscheidungstext OGH 06.10.1987 10 ObS 74/87
    Vgl; Beisatz: Nichtigkeitsgründe, die dem Urteil und dem Verfahren erster Instanz anhaften, sind im Revisionsverfahren nicht unbeachtlich oder unbekämpfbar, allerdings nur dann, wenn sie auch auf das Urteil oder das Verfahren des Berufungsgerichtes wirken und wenn dieser Nichtigkeitsgrund nicht bereits vom Berufungsgericht oder durch eine bindende Entscheidung über ein Prozesshindernis oder eine Prozessvoraussetzung verneint wurde. (T1)
    Veröff: SSV - NF 1/36
  • 10 ObS 83/87
    Entscheidungstext OGH 06.10.1987 10 ObS 83/87
    Vgl; Beis wie T1
  • 7 Ob 700/87
    Entscheidungstext OGH 29.10.1987 7 Ob 700/87
  • 1 Ob 619/88
    Entscheidungstext OGH 19.07.1988 1 Ob 619/88
  • 9 ObA 140/89
    Entscheidungstext OGH 12.07.1989 9 ObA 140/89
    Beisatz: Hier: Allfälliger Vertretungsmangel in erster Instanz. (T2)
    Veröff: GesRZ 1990,44
  • 10 ObS 32/90
    Entscheidungstext OGH 27.02.1990 10 ObS 32/90
    Vgl; Beis wie T1
  • 7 Ob 518/90
    Entscheidungstext OGH 25.04.1990 7 Ob 518/90
    Beis wie T1
  • 10 ObS 74/91
    Entscheidungstext OGH 23.04.1991 10 ObS 74/91
    Vgl; Beis wie T1; Beisatz: Eine angebliche Nichtigkeit des Ersturteils, die in der Berufung nicht gerügt wurde, kann mit Revision nicht mehr geltend gemacht werden. (T3)
    Veröff: SSV - NF 5/41
  • 9 Ob 1720/91
    Entscheidungstext OGH 24.04.1991 9 Ob 1720/91
    Auch
  • 10 ObS 148/92
    Entscheidungstext OGH 16.06.1992 10 ObS 148/92
    Vgl; Beis wie T3
  • 10 ObS 75/92
    Entscheidungstext OGH 07.04.1992 10 ObS 75/92
    Vgl
  • 10 ObS 307/92
    Entscheidungstext OGH 15.12.1992 10 ObS 307/92
    Vgl; Beis wie T3
  • 10 ObS 127/93
    Entscheidungstext OGH 13.07.1993 10 ObS 127/93
    Beis wie T3
  • 9 ObA 27/94
    Entscheidungstext OGH 16.03.1994 9 ObA 27/94
  • 9 ObA 76/94
    Entscheidungstext OGH 25.05.1994 9 ObA 76/94
    Auch; Beis wie T1
  • 10 ObS 132/95
    Entscheidungstext OGH 20.07.1995 10 ObS 132/95
    Vgl aber; Beisatz: Nichtigkeiten, die in erster Instanz unterlaufen sind und nicht auch das Urteil (beziehungsweise Verfahren) des Berufungsgerichtes betreffen, können in der Revision nicht mehr mit Erfolg geltend gemacht werden (Fasching ZPR 2.Auflage RdZ 1905; Kodek in Rechberger, ZPO Rdz 2 zu § 503; SSV - NF 1/36, 5/41 und viele andere). (T4)
  • 9 ObA 1039/95
    Entscheidungstext OGH 27.09.1995 9 ObA 1039/95
    Auch; Beis wie T1
  • 1 Ob 612/95
    Entscheidungstext OGH 17.10.1995 1 Ob 612/95
    Einschränkend; verstärkter Senat; Beisatz: Dieser Rechtssatz ist auf jene Fälle zu beschränken, in welchen der erstinstanzliche Nichtigkeitsgrund schon vom Gericht zweiter Instanz - nach entsprechender Rüge in der Berufung oder von Amts wegen wahrgenommen - verneint wurde, liegt doch dann in diesem Umfang ein berufungsgerichtlicher Beschluss vor, der gemäß § 519 ZPO unanfechtbar ist. Hat das Berufungsgericht den nichtigkeitsbegründenden Umstand auch nicht von Amts wegen aufgegriffen und liegt auch keine andere bindende, die Nichtigkeit verneinende Entscheidung der Vorinstanzen vor, dann kann diese Nichtigkeit auch erst in der Revision mit Erfolg geltend gemacht werden kann beziehungsweise sonst von Amts wegen berücksichtigt werden. (T5)
    Veröff: SZ 68/195
  • 3 Ob 90/94
    Entscheidungstext OGH 24.01.1996 3 Ob 90/94
    Auch; Beis wie T5 nur: Dieser Rechtssatz ist auf jene Fälle zu beschränken, in welchen der erstinstanzliche Nichtigkeitsgrund schon vom Gericht zweiter Instanz - nach entsprechender Rüge in der Berufung oder von Amts wegen wahrgenommen - verneint wurde. (T6)
  • 3 Ob 92/94
    Entscheidungstext OGH 24.01.1996 3 Ob 92/94
    Auch; Beis wie T6
  • 1 Ob 30/97m
    Entscheidungstext OGH 25.02.1997 1 Ob 30/97m
    Vgl; Beis wie T1; Beis wie T5; Beis wie T6
  • 7 Ob 8/97w
    Entscheidungstext OGH 04.06.1997 7 Ob 8/97w
    Auch; Beis wie T5 nur: Hat das Berufungsgericht den nichtigkeitsbegründenden Umstand auch nicht von Amts wegen aufgegriffen und liegt auch keine andere bindende, die Nichtigkeit verneinende Entscheidung der Vorinstanzen vor, dann kann diese Nichtigkeit auch erst in der Revision mit Erfolg geltend gemacht werden kann beziehungsweise sonst von Amts wegen berücksichtigt werden. (T7)
  • 4 Ob 82/97f
    Entscheidungstext OGH 13.05.1997 4 Ob 82/97f
    Vgl auch
  • 1 Ob 165/97i
    Entscheidungstext OGH 14.10.1997 1 Ob 165/97i
    Auch; Beisatz: Nichtigkeiten, die schon vom Gericht zweiter Instanz verneint wurden, können aber in der Revision nicht mehr mit Erfolg geltend gemacht werden, liegt doch dann in diesem Umfang ein berufungsgerichtlicher Beschluss vor, der gemäß § 519 ZPO unanfechtbar ist. (T8)
  • 9 ObA 216/98z
    Entscheidungstext OGH 02.09.1998 9 ObA 216/98z
    Vgl; Beis wie T6
  • 8 Ob 142/98k
    Entscheidungstext OGH 15.10.1998 8 Ob 142/98k
    Auch; Beis wie T8 nur: Nichtigkeiten, die schon vom Gericht zweiter Instanz verneint wurden, können in der Revision nicht mehr mit Erfolg geltend gemacht werden. (T9)
  • 8 ObA 79/99x
    Entscheidungstext OGH 12.08.1999 8 ObA 79/99x
    Vgl; nur T9
  • 10 ObS 251/99f
    Entscheidungstext OGH 09.11.1999 10 ObS 251/99f
    Vgl auch; Beis wie T5
  • 7 Ob 296/99a
    Entscheidungstext OGH 23.11.1999 7 Ob 296/99a
  • 8 ObA 302/99s
    Entscheidungstext OGH 25.11.1999 8 ObA 302/99s
    Vgl auch; Beis wie T6
  • 1 Ob 7/00m
    Entscheidungstext OGH 28.03.2000 1 Ob 7/00m
  • 9 ObA 135/00v
    Entscheidungstext OGH 12.07.2000 9 ObA 135/00v
    Einschränkend; Beis wie T5
  • 10 ObS 354/00g
    Entscheidungstext OGH 30.01.2001 10 ObS 354/00g
    Vgl auch; Beisatz: Auf die Unzulässigkeit des Rechtsweges nach § 73 ASGG ist im Revisionsverfahren nicht mehr einzugehen, wenn eine bindende, das Vorliegen einer Nichtigkeit verneinende Entscheidung des Berufungsgerichtes vorliegt. (T10)
  • 9 ObA 281/00i
    Entscheidungstext OGH 25.04.2001 9 ObA 281/00i
    Beis wie T9
  • 9 ObA 111/01s
    Entscheidungstext OGH 27.06.2001 9 ObA 111/01s
    Vgl aber; Beis wie T1; Beis wie T5
  • 8 Ob 174/01y
    Entscheidungstext OGH 16.08.2001 8 Ob 174/01y
  • 1 Ob 196/01g
    Entscheidungstext OGH 22.10.2001 1 Ob 196/01g
    Auch; Beis ähnlich wie T1; Beis wie T6
  • 10 ObS 17/02a
    Entscheidungstext OGH 12.02.2002 10 ObS 17/02a
    Vgl aber; Beis wie T9
  • 10 ObS 33/02d
    Entscheidungstext OGH 19.03.2002 10 ObS 33/02d
    Auch; Beis ähnlich wie T8
  • 5 Ob 274/01g
    Entscheidungstext OGH 12.02.2002 5 Ob 274/01g
    Vgl aber; Beis ähnlich wie T1
  • 7 Ob 143/02h
    Entscheidungstext OGH 08.07.2002 7 Ob 143/02h
  • 10 ObS 214/02x
    Entscheidungstext OGH 27.08.2002 10 ObS 214/02x
    Vgl aber; Beis ähnlich wie T1; Beis ähnlich wie T5; Beis ähnlich wie T6; Beis ähnlich wie T7; Beisatz: Eine schon in erster Instanz unterlaufene Nichtigkeit, die auf das Urteil des Berufungsgerichts durchschlägt und vom Berufungsgericht nicht verneint wurde, kann in der Revision geltend gemacht werden. (T11)
  • 7 Ob 283/02x
    Entscheidungstext OGH 12.02.2003 7 Ob 283/02x
    Auch
  • 5 Ob 132/03b
    Entscheidungstext OGH 08.07.2003 5 Ob 132/03b
    Vgl auch; Beis wie T8
  • 10 ObS 258/03v
    Entscheidungstext OGH 10.02.2004 10 ObS 258/03v
    Beis wie T7
  • 10 ObS 75/03g
    Entscheidungstext OGH 27.04.2004 10 ObS 75/03g
    Vgl auch; Beisatz: Verneint das Berufungsgericht - wenn auch nur in den Entscheidungsgründen - eine Nichtigkeit des Verfahrens erster Instanz, so kann der Nichtigkeitsgrund in der Revision nicht geltend gemacht werden. (T12)
  • 7 Ob 229/04h
    Entscheidungstext OGH 22.12.2004 7 Ob 229/04h
    Auch; Beis wie T8
  • 3 Ob 27/05z
    Entscheidungstext OGH 16.02.2005 3 Ob 27/05z
    Vgl auch; Beis wie T9
  • 10 Ob 53/05z
    Entscheidungstext OGH 13.06.2005 10 Ob 53/05z
    Vgl auch; Beisatz: Die relevierte Nichtigkeit wegen Teilnahme eines erfolgreich abgelehnten Richters ist schon deshalb kein aufgreifbarer Revisionsgrund, weil hinsichtlich dieser Frage eine bindende, die Nichtigkeit verneinende Entscheidung des Berufungsgerichtes vorliegt. (T13)
  • 6 Ob 58/06g
    Entscheidungstext OGH 09.03.2006 6 Ob 58/06g
    Beisatz: Die schon vom Berufungsgericht verneinte Nichtigkeit kann schon nach § 519 Abs 1 ZPO nicht an den Obersten Gerichtshof herangetragen werden. (T14)
  • 1 Ob 257/07m
    Entscheidungstext OGH 06.05.2008 1 Ob 257/07m
    Auch; Beis wie T6; Beis wie T9
    Veröff: SZ 2008/58
  • 5 Ob 174/08m
    Entscheidungstext OGH 23.09.2008 5 Ob 174/08m
    Vgl; Beis ähnlich wie T8; Beis wie T14
  • 4 Ob 173/08g
    Entscheidungstext OGH 18.11.2008 4 Ob 173/08g
    Auch; Beis ähnlich wie T8
  • 6 Ob 237/10m
    Entscheidungstext OGH 28.01.2011 6 Ob 237/10m
    Vgl; Beis wie T12
  • 9 ObA 24/12p
    Entscheidungstext OGH 17.12.2012 9 ObA 24/12p
    Auch; Beis wie T9
  • 10 ObS 46/13g
    Entscheidungstext OGH 16.04.2013 10 ObS 46/13g
    Beis wie T5 nur: Dieser Rechtssatz ist auf jene Fälle zu beschränken, in welchen der erstinstanzliche Nichtigkeitsgrund schon vom Gericht zweiter Instanz - nach entsprechender Rüge in der Berufung oder von Amts wegen wahrgenommen - verneint wurde, liegt doch dann in diesem Umfang ein berufungsgerichtlicher Beschluss vor, der gemäß § 519 ZPO unanfechtbar ist. (T15)
    Beisatz: Hier: Verneinte Nichtigkeit wegen behaupteten Verstoßes gegen § 68 Abs 1 ASGG. (T16)
  • 9 ObA 68/13k
    Entscheidungstext OGH 25.06.2013 9 ObA 68/13k
    Auch; Beis wie T9
  • 8 Ob 66/13h
    Entscheidungstext OGH 17.12.2013 8 Ob 66/13h
    Vgl aber; Beis wie T9
  • 5 Ob 188/13b
    Entscheidungstext OGH 21.01.2014 5 Ob 188/13b
    Beis wie T5; Beis wie T6
  • 9 ObA 150/14w
    Entscheidungstext OGH 18.12.2014 9 ObA 150/14w
  • 10 Ob 84/14x
    Entscheidungstext OGH 24.02.2015 10 Ob 84/14x
    Auch
  • 10 Ob 81/14f
    Entscheidungstext OGH 24.02.2015 10 Ob 81/14f
    Auch; Beis wie T8
  • 10 ObS 27/15s
    Entscheidungstext OGH 28.04.2015 10 ObS 27/15s
    Vgl auch
  • 1 Ob 121/15y
    Entscheidungstext OGH 08.07.2015 1 Ob 121/15y
    Auch
  • 6 Ob 109/16x
    Entscheidungstext OGH 27.06.2016 6 Ob 109/16x
    Auch
  • 8 ObS 8/16h
    Entscheidungstext OGH 25.11.2016 8 ObS 8/16h
    Auch; Beis wie T10
  • 8 ObS 9/16f
    Entscheidungstext OGH 25.11.2016 8 ObS 9/16f
    Auch
  • 5 Ob 98/16x
    Entscheidungstext OGH 01.03.2017 5 Ob 98/16x
    Vgl auch; Beis wie T11
  • 1 Ob 69/17d
    Entscheidungstext OGH 24.05.2017 1 Ob 69/17d
    Vgl auch
  • 7 Ob 138/17w
    Entscheidungstext OGH 21.09.2017 7 Ob 138/17w
  • 3 Ob 213/17w
    Entscheidungstext OGH 21.02.2018 3 Ob 213/17w
    Auch
  • 7 Ob 35/18z
    Entscheidungstext OGH 21.03.2018 7 Ob 35/18z
    Auch
  • 8 Ob 113/18b
    Entscheidungstext OGH 24.10.2018 8 Ob 113/18b
  • 9 Ob 16/19x
    Entscheidungstext OGH 25.06.2019 9 Ob 16/19x
    Einschränkend; Beis wie T5
  • 4 Ob 35/19d
    Entscheidungstext OGH 05.07.2019 4 Ob 35/19d

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1951:RS0042925

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

03.09.2019

Dokumentnummer

JJR_19510523_OGH0002_0030OB00279_5100000_001