Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 5Os214/49 3Os121/50 5Os...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0097672

Geschäftszahl

5Os214/49; 3Os121/50; 5Os933/55; 10Os221/62; 9Os94/64; 9Os116/64; 10Os84/76; 11Os102/76; 9Os158/79; 12Os109/85; 12Os132/87; 15Os42/92; 15Os102/96; 11Os21/07h; 12Os141/07p; 11Os112/08t (11Os113/08i); 13Os53/10h; 15Os98/11t; 12Os136/12k; 15Os1/13f; 17Os9/13x; 17Os27/14w; 15Os52/14g (15Os53/14d); 15Os153/14k; 17Os15/15g; 11Os20/16z; 15Os13/17a; 11Os117/17s

Entscheidungsdatum

29.11.1949

Norm

StPO §207
StPO §281 Abs1 Z7
StPO §281 Abs1 Z8 Ca

Rechtssatz

Anklagetenor und Anklagebegründung bilden ein einheitliches Ganzes und ist auch letztere für die Lösung der Frage, welcher Sachverhalt vom öffentlichen Ankläger unter Anklage gestellt wird, heranzuziehen.

Entscheidungstexte

  • 5 Os 214/49
    Entscheidungstext OGH 29.11.1949 5 Os 214/49
    Veröff: EvBl 1950/217 S 192
  • 3 Os 121/50
    Entscheidungstext OGH 10.05.1950 3 Os 121/50
    Auch; Veröff: EvBl 1951/133 S 178
  • 5 Os 933/55
    Entscheidungstext OGH 07.10.1955 5 Os 933/55
    Auch; Veröff: RZ 1955,182
  • 10 Os 221/62
    Entscheidungstext OGH 07.09.1962 10 Os 221/62
  • 9 Os 94/64
    Entscheidungstext OGH 24.09.1964 9 Os 94/64
  • 9 Os 116/64
    Entscheidungstext OGH 29.10.1964 9 Os 116/64
  • 10 Os 84/76
    Entscheidungstext OGH 03.08.1976 10 Os 84/76
  • 11 Os 102/76
    Entscheidungstext OGH 17.11.1976 11 Os 102/76
  • 9 Os 158/79
    Entscheidungstext OGH 15.01.1980 9 Os 158/79
  • 12 Os 109/85
    Entscheidungstext OGH 19.09.1985 12 Os 109/85
    Vgl auch
  • 12 Os 132/87
    Entscheidungstext OGH 22.10.1987 12 Os 132/87
    Vgl auch
  • 15 Os 42/92
    Entscheidungstext OGH 26.11.1992 15 Os 42/92
    Vgl auch
  • 15 Os 102/96
    Entscheidungstext OGH 05.09.1996 15 Os 102/96
    Vgl auch
  • 11 Os 21/07h
    Entscheidungstext OGH 24.04.2007 11 Os 21/07h
    Beisatz: Anklagetenor und -begründung sind unter dem Aspekt der Identität von Anklage- und Urteilsgegenstand als Einheit zu betrachten. (T1)
  • 12 Os 141/07p
    Entscheidungstext OGH 13.12.2007 12 Os 141/07p
    Auch; Beisatz: In dieser Einheit dient die Begründung der Anklageschrift (§ 207 Abs 3 StPO) der Konkretisierung der näheren Tatumstände und damit der genaueren Abgrenzung des Prozessgegenstandes. (T2)
  • 11 Os 112/08t
    Entscheidungstext OGH 21.10.2008 11 Os 112/08t
    Vgl auch
  • 13 Os 53/10h
    Entscheidungstext OGH 18.11.2010 13 Os 53/10h
    Auch
  • 15 Os 98/11t
    Entscheidungstext OGH 17.08.2011 15 Os 98/11t
    Auch; Beis ähnlich wie T1
  • 12 Os 136/12k
    Entscheidungstext OGH 31.01.2013 12 Os 136/12k
    Auch
  • 15 Os 1/13f
    Entscheidungstext OGH 22.05.2013 15 Os 1/13f
    Vgl
  • 17 Os 9/13x
    Entscheidungstext OGH 07.10.2013 17 Os 9/13x
    Auch; Beisatz: Gründet das Gericht einen Freispruch auf die verfehlte Ansicht, eine Tat sei nicht angeklagt, liegt - trotz formaler Erledigung der gesamten Anklage im Erkenntnis - der Nichtigkeitsgrund der Z 7 des § 281 Abs 1 StPO vor. (T3)
  • 17 Os 27/14w
    Entscheidungstext OGH 11.08.2014 17 Os 27/14w
    Auch
  • 15 Os 52/14g
    Entscheidungstext OGH 14.01.2015 15 Os 52/14g
  • 15 Os 153/14k
    Entscheidungstext OGH 18.02.2015 15 Os 153/14k
    Auch; Beis wie T1
  • 17 Os 15/15g
    Entscheidungstext OGH 22.09.2015 17 Os 15/15g
    Vgl
  • 11 Os 20/16z
    Entscheidungstext OGH 05.07.2016 11 Os 20/16z
    Auch
  • 15 Os 13/17a
    Entscheidungstext OGH 24.05.2017 15 Os 13/17a
    Beisatz: Bei der ‑ anhand des Anklagetenors und der Anklagebegründung vorzunehmenden ‑ Beurteilung der Frage, welchen Sachverhalt der Ankläger anklagen, also dem Gericht zur tatsächlichen Klärung und rechtlichen Beurteilung anheim stellen wollte, schlagen Zweifel an der Erkennbarkeit des Prozessgegenstands zu Lasten des Anklägers aus. (T4)
  • 11 Os 117/17s
    Entscheidungstext OGH 13.03.2018 11 Os 117/17s
    Auch

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1949:RS0097672

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

13.08.2018

Dokumentnummer

JJR_19491129_OGH0002_0050OS00214_4900000_001