Bundesrecht konsolidiert

Tuberkulosegesetz § 3

Kurztitel

Tuberkulosegesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 127/1968 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 63/2016

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 3

Inkrafttretensdatum

31.07.2016

Außerkrafttretensdatum

Index

82/02 Gesundheitsrecht allgemein

Text

Meldepflicht

§ 3.

Meldepflichtig im Sinn dieses Bundesgesetzes sind:

1.

jede Tuberkuloseerkrankung gemäß § 1 Abs. 2 und 3;

2.

ein Krankheitsverdacht (§ 1 Abs. 4), wenn sich die krankheitsverdächtige Person der endgültigen diagnostischen Abklärung entzieht;

3.

jeder Todesfall, wenn anlässlich der Totenbeschau oder Obduktion festgestellt wurde, dass im Zeitpunkt des Todes eine Erkrankung nach Z 1 bestanden hatte; Todesfälle sind auch dann zu melden, wenn der Todesfallmeldung bereits eine Erkrankungsmeldung vorausgegangen war;

4.

jeder positive Nachweis eines Tuberkuloseerregers.

Im RIS seit

01.08.2016

Zuletzt aktualisiert am

23.11.2016

Gesetzesnummer

10010326

Dokumentnummer

NOR40185409

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1968/127/P3/NOR40185409