Bundesrecht konsolidiert

Organisation und Finanzierung des Gesundheitswesens (Bund - Länder) Art. 44

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Organisation und Finanzierung des Gesundheitswesens (Bund - Länder)

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 105/2008 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 98/2017

Typ

Vereinbarung gem. Art. 15a B-VG

§/Artikel/Anlage

Art. 44

Inkrafttretensdatum

01.01.2013

Außerkrafttretensdatum

31.12.2016

Index

17 Vereinbarungen gemäß Art. 15a B-VG

Text

Artikel 44

Ärztliche Ausbildung

Die Vertragsparteien kommen überein, dass unter Einbeziehung der Länder, der Träger der Sozialversicherung, der Österreichischen Ärztekammer und der Träger der ärztlichen Ausbildungsstätten beim Bundesministerium für Gesundheit eine Kommission gemäß § 8 Bundesministeriengesetz 1986, BGBl. Nr. 76, eingerichtet wird. Aufgabe dieser Kommission ist die Beratung in folgenden Angelegenheiten der ärztlichen Ausbildung:

1.

Planung,

2.

Steuerung,

3.

Qualitätssicherung und

4.

Weiterentwicklung.

Anmerkung

Fassung zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 199/2013

Im RIS seit

16.10.2013

Zuletzt aktualisiert am

25.07.2017

Gesetzesnummer

20005894

Dokumentnummer

NOR40150549