Bundesrecht konsolidiert

Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979 Anl. 1/11

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 333/1979 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 165/2005

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

Anl. 1/11

Inkrafttretensdatum

01.01.2006

Außerkrafttretensdatum

31.12.2011

Abkürzung

BDG 1979

Index

63/01 Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979

Text

11. VERWENDUNGSGRUPPE E 2c

(Beamte in der Grundausbildung für den Exekutivdienst)

 

Ernennungserfordernisse:

 

Allgemeine Bestimmungen

Gemeinsame Erfordernisse

11.1.

a)

Höchstalter von 30 Jahren - in besonders berücksichtigungswürdigen Fällen von 35 Jahren – bei Eintritt in den Exekutivdienst,

b)

Mindestgröße von 1,68 m, bei weiblichen Beamten eine Mindestgröße von 1,63 m,

c)

erfolgreiche Ablegung der Aufnahmsprüfung und

d)

auf Verlangen der Dienstbehörde die Selbstverpflichtung zur Kasernierung im Rahmen der jeweils geltenden Dienstvorschriften.

 

Besondere Bestimmungen für einzelne Verwendungen

 

Exekutivbedienstete an Justizanstalten

11.2. Für die Verwendung als Exekutivbediensteter an Justizanstalten an Stelle des Erfordernisses der Z 11.1 lit. a ein Höchstalter von 40 Jahren bei Eintritt in den Bundesdienst.

 

Erzieher an Justizanstalten

11.3. Für die Verwendung als Erzieher an Justizanstalten an Stelle der Erfordernisse der Z 11.1 lit. a und b ein Höchstalter von 35 Jahren bei Beginn der betreffenden Verwendung.

Zuletzt aktualisiert am

02.01.2012

Gesetzesnummer

10008470

Dokumentnummer

NOR40072466