Bundesrecht konsolidiert

Markenschutzgesetz 1970 § 60c

Kurztitel

Markenschutzgesetz 1970

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 260/1970 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 143/2001

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 60c

Inkrafttretensdatum

01.01.2002

Außerkrafttretensdatum

Index

26/02 Marken- und Musterschutz

Text

§ 60c. Wer den Vorschriften einer auf Grund des § 9 erlassenen Verordnung zuwiderhandelt, wird von der Bezirksverwaltungsbehörde mit Geld bis zu 72 € oder mit Arrest bis zu einem Monat bestraft. Bei erschwerenden Umständen können diese Strafen auch nebeneinander verhängt werden. Im Fall der Verurteilung ist stets auf den Verfall der betreffenden Waren zu erkennen.

Anmerkung

Hinsichtlich der Verwendung der verfallenen Waren siehe:
§ 18 Verwaltungsstrafgesetz, BGBl. Nr. 52/1991;
Verfallsverordnung, BGBl. Nr. 386/1927.

Zuletzt aktualisiert am

14.03.2019

Gesetzesnummer

10002180

Dokumentnummer

NOR40024991

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1970/260/P60c/NOR40024991