Bundesrecht konsolidiert

Neugründungs-Förderungsgesetz § 0

Kurztitel

Neugründungs-Förderungsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 106/1999 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 68/2002

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

27.04.2002

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

NeuFöGNächster Suchbegriff

Index

32/08 Sonstiges Steuerrecht

Beachte

Zum Bezugszeitraum vgl. § 6 idF BGBl. I Nr. 68/2002.

Titel

Bundesgesetz, mit dem die Neugründung von Betrieben und die Übertragung von Klein- und Mittelbetrieben gefördert wird (Neugründungs-Förderungsgesetz – Vorheriger SuchbegriffNeuFöG)
StF: BGBl. I Nr. 106/1999 idF BGBl. I Nr. 194/1999 (DFB) (NR: GP XX RV 1766 AB 1858 S. 175. BR: 5965 AB 5976 S. 656.)

Anmerkung

1. Das Neugründungs-Förderungsgesetz wurde in Artikel XV des Steuerreformgesetzes 2000, BGBl. I Nr. 106/1999 kundgemacht.
2. Die gesetzliche Abkürzung wurde mit Wirksamkeit vom 27.4.2002 vergeben (vgl. BGBl. I Nr. 68/2002). Aus dokumentalistischen Gründen wurde auch in den bereits aufgehobenen Dokumenten die Abkürzung angepasst.

Schlagworte

e-rk3
Konjunkturbelebungsgesetz 2002 (BGBl. I Nr. 68/2002), 2. Abgabenänderungsgesetz 2002 (BGBl. I Nr. 132/2002), Abgabenänderungsgesetz 2004 – AbgÄG 2004 (BGBl. I Nr. 180/2004), Abgabenänderungsgesetz 2011 – AbgÄG 2011 (BGBl. I Nr. 76/2011), Abgabenänderungsgesetz 2012 – AbgÄG 2012 (BGBl. I Nr. 112/2012), Deregulierungsgesetz 2017 (BGBl. I Nr. 40/2017)

Zuletzt aktualisiert am

19.04.2017

Gesetzesnummer

10005172

Dokumentnummer

NOR30002093

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/i/1999/106/P0/NOR30002093