Bundesrecht konsolidiert

E-Geldgesetz § 0

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

E-Geldgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 45/2002 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 107/2010

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

02.04.2002

Außerkrafttretensdatum

29.04.2011

Index

37/02 Kreditwesen

Titel

Bundesgesetz über die Aufnahme, Ausübung und Beaufsichtigung der
Tätigkeit von E-Geld-Instituten (E-Geldgesetz)

Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über die Aufnahme, Ausübung
und Beaufsichtigung der Tätigkeit von E-Geld-Instituten
(E-Geldgesetz) erlassen und mit dem das Bankwesengesetz und das
Finanzmarktaufsichtsbehördengesetz geändert werden
(NR: GP XXI RV 924 AB 1019 S. 95. BR: AB 6601 S. 685.)
[CELEX-Nr.: 300L0028, 300L0046]
StF: BGBl. I Nr. 45/2002

Änderung

BGBl. I Nr. 48/2006 (NR: GP XXII RV 1279 AB 1321 S. 140. BR: AB 7494 S. 732.)

BGBl. I Nr. 141/2006 (NR: GP XXII RV 1558 AB 1585 S. 160. BR: AB 7629 S. 737.)

[CELEX-Nr. 32006L0048, 32006L0049]

BGBl. I Nr. 107/2010 NR: GP XXIV RV 982 AB 1002 S. 86. BR: AB 8430 S. 791.)

[CELEX-Nr.: 32009L0110]

Anmerkung

Die Artikel II und III wurden in die betroffenen Rechtsvorschriften
eingearbeitet.

Schlagworte

Finanzmarktaufsichtsänderungsgesetz 2005 - FMA-ÄG 2005 (BGBl. I
Nr. 48/2006)

Zuletzt aktualisiert am

30.12.2010

Gesetzesnummer

20001846

Dokumentnummer

NOR30002007