Bundesrecht konsolidiert

Wasserbuchverordnung § 5

Kurztitel

Wasserbuchverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 201/1948 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 61/2018

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 5

Inkrafttretensdatum

01.11.1948

Außerkrafttretensdatum

30.06.2020

Index

81/01 Wasserrechtsgesetz 1959

Text

§ 5. (1) Die Gewässermappen sind nach einzelnen Gewässern anzulegen, wobei je nach Zweckmäßigkeit mehrere Gewässer zusammengefaßt oder wichtigere unterteilt werden können.

(2) Die einzelnen Gewässermappen sind in alphabetischer Reihenfolge nach den Namen der betreffenden Gewässer (Gewässergruppen oder Gewässerabschnitte) in das Wasserbuch einzuordnen.

(3) Jede Gewässermappe besteht aus dem Vorschlagblatt, dem Gewässerblatt und den zugehörigen Einlageblättern.

Zuletzt aktualisiert am

15.02.2019

Gesetzesnummer

10010252

Dokumentnummer

NOR12129840

Alte Dokumentnummer

N8194839232L

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1948/201/P5/NOR12129840