Bundesrecht konsolidiert

Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz § 59

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 280/1980 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 176/2004

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 59

Inkrafttretensdatum

01.07.1980

Außerkrafttretensdatum

31.12.2004

Index

64/05 Sonstiges Besonderes Dienst- und Besoldungsrecht

Text

§ 59. Weibliche Dienstnehmer, die einen eigenen Haushalt führen, sind ohne Schmälerung des Entgeltes von der Pflicht zur Leistung von Arbeiten an Sonn- und Feiertagen sowie an den Vortagen vor Weihnachten, Ostern und Pfingsten befreit. Allein die bei der Viehpflege und beim Melken notwendigen Arbeiten müssen von ihnen auch an diesen Tagen verrichtet werden.

Schlagworte

Frau, Ausnahme

Gesetzesnummer

10008482

Dokumentnummer

NOR12099472

Alte Dokumentnummer

N6198015905S

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1980/280/P59/NOR12099472