Bundesrecht konsolidiert

Bestatter-Befähigungsnachweisverordnung § 10

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Bestatter-Befähigungsnachweisverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 236/1994

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 10

Inkrafttretensdatum

01.08.1994

Außerkrafttretensdatum

04.03.2004

Index

50/01 Gewerbeordnung

Beachte

Auf Grund der Übergangsbestimmung des § 375 Abs. 1 Z 74 GewO 1994
mit Ablauf des 4. März 2004 außer Kraft getreten.

Text

Ansuchen um Zulassung zur Prüfung

 

§ 10. (1) Das Ansuchen um Zulassung zur Prüfung ist spätestens sechs Wochen vor dem festgesetzten Prüfungstermin gemäß § 8 beim Landeshauptmann einzubringen.

(2) Dem Ansuchen um Zulassung zur Prüfung sind anzuschließen:

1.

Urkunden zum Nachweis des Vor- und Familiennamens,

2.

das erforderliche Zeugnis gemäß § 9 zum Nachweis der Erfüllung der Zulassungsvoraussetzung,

3.

der Nachweis über die Entrichtung der Prüfungsgebühr,

4.

im Falle der Erfüllung der Voraussetzungen für den Entfall des Prüfungsteiles Unternehmerprüfung oder des Prüfungsteiles Ausbilderprüfung gemäß § 23a Abs. 2 GewO 1994 die zum Nachweis dieser Voraussetzungen erforderlichen Belege und

5.

im Falle der Nichterfüllung der Voraussetzungen für den Entfall des Prüfungsteils Unternehmerprüfung eine Erklärung des Prüfungswerbers, ob er zum Prüfungsteil Unternehmerprüfung antritt.

Schlagworte

Vorname

Gesetzesnummer

10007514

Dokumentnummer

NOR12082239

Alte Dokumentnummer

N5199434473J