Bundesrecht konsolidiert

Rekonstruktionsgesetz § 10

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Rekonstruktionsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 183/1955 aufgehoben durch BGBl. Nr. 532/1993

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 10

Inkrafttretensdatum

01.01.1987

Außerkrafttretensdatum

31.12.1993

Index

37/02 Kreditwesen

Text

ABSCHNITT II.

Sammelwertberichtigungen.

§ 10. (1) Die Bausparkassen haben auf die nicht einzeln wertberichtigten Forderungen Sammelwertberichtigungen vorzunehmen.

(2) Das Bundesministerium für Finanzen kann unter Beurteilung der allgemeinen wirtschaftlichen Lage, des besonderen Risikos der aushaftenden Kredite und der finanziellen Stärke der Bausparkassen für die einzelnen Arten von Forderungen verschieden hohe Hundertsätze bemessen, doch dürfen sie in keinem Fall mit mehr als 3 v. H. festgesetzt werden.

Anmerkung

V: BGBl. Nr. 565/1986

Gesetzesnummer

10003851

Dokumentnummer

NOR12048744

Alte Dokumentnummer

N31986125160

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1955/183/P10/NOR12048744