Bundesrecht konsolidiert

Urheberrechtsgesetz § 61

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Urheberrechtsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 111/1936 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 151/1996

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 61

Inkrafttretensdatum

01.04.1996

Außerkrafttretensdatum

30.09.2015

Index

20/08 Urheberrecht

Text

§ 61. Das Urheberrecht an Werken, deren Urheber (§ 10 Abs. 1) nicht auf eine Art bezeichnet worden ist, die nach § 12 die Vermutung der Urheberschaft begründet, endet siebzig Jahre nach ihrer Schaffung. Wenn aber das Werk vor dem Ablauf dieser Frist veröffentlicht wird, endet das Urheberrecht siebzig Jahre nach der Veröffentlichung.

Anmerkung

1. Zum Begriff der Veröffentlichung siehe § 8.
2. Vgl. Art. 1 Abs. 3 und 6 RL 93/98/EWG.

ÜR: Art. VIII UrhG-Nov. 1996, BGBl. Nr. 151/1996.

Schlagworte





Schutzfrist

Zuletzt aktualisiert am

13.08.2015

Gesetzesnummer

10001848

Dokumentnummer

NOR12038412

Alte Dokumentnummer

N2199654207J